Montag, Januar 23, 2012

Privat mit Firefox

Eine Erweiterung für Firefox macht wirklich anonymes Surfen möglich, wobei die Kommunikation verschlüsselt über das HTTPSecure-Protokoll abläuft

Als erstes prüft die Erweiterung, ob eine sichere Kommunikation mit dem aufgerufenen Server überhaupt möglich ist. Wenn nicht, gibt es einen Warnhinweis. Das nur 100 kb große Progrämmchen baut die Webanfragen so um, dass sich die Herkunft nicht mehr ermitteln lässt.

Den Download gibt es hier.

Keine Kommentare: