Mittwoch, Oktober 19, 2011

Jolicloud

Aufmerksame Leser dieses Blog wissen, dass ich bis vor kurzem einen EeePc 4G (das erste in Deutschland erhältliche Modell) benutzt habe.

Das Original Xandros wurde schon nach kurzer Zeit durch den KDE Desktop ergänzt, anschliessend ganz hinuntergeworfen und seitdem werkelte die Netbook Edition von Ubuntu darauf. Und dann begannen die Probleme. Die Updates liessen sich auf der Mini SSD Platte von 4 GB nicht mehr installieren, sodass das System immer unsicherer wurde. Also habe ich mich schweren Herzens von meinem kleinen Liebling getrennt und mir einen neuen EeePC zugelegt.

Aber was macht man mit dem alten funktionstüchtigen Netbook? Man sucht sich ein neues Betriebssystem. Fündig geworden bin ich dann bei Jolicloud. Basiert auf Ubuntu, nutzt auch den Ubuntu Installer, ist aber ein (fast) reines Surfsystem, arbeitet mit Apps und passt genau. Sehr zu empfehlen für alte Geräte, wie alle Ubuntuderivate läuft es zum Ausprobieren auch vom Stick.

Keine Kommentare: