Montag, August 01, 2011

Ubuntu one


Der Cloud Dienst von Ubuntu bietet jetzt 5 GB kostenlosen Platz in der Wolke. Damit kann man alle sonstigen Lösungen getrost aufgeben.

Auch die Abonnenten des mobilen Musikstreaming-Dienstes (für Android und iOS) bekommen jetzt 20 GByte Storage von Canonical, dem Anbieter von Ubuntu. Wer damit nicht auskommt, kann gegen $2.99 Monatsgebühr zusätzlichen Stauraum buchen.

Leider funktioniert die Synchronisation der Daten im Augenblick nur zwischen Ubuntu Rechnern. Die Windows Version ist immer noch in der geschlossenen Beta Phase.

Keine Kommentare: