Mittwoch, Juli 20, 2011

Das Ende der Conditional Comments für den IE

Der kommende Internet Explorer 10 wird sich von einigen Altlasten trennen, unter anderem von den Conditional Comments, mit denen Webentwickler Seiten für den Internet Explorer aufbereiteten, da sich Microsoft hartnäckig gängigen Standards widersetzte.
Damit ist jetzt Schluss. Im IE Blog kündigt Microsoft einen Änderung seiner bisherigen Politik an.
In Zukunft soll eine Webseite auf allen Browsern weitestgehend gleich dargestellt werden.

Wer den neuen Internet Explorer Platform Preview 2 ausprobieren möchte, kann ihn sich auf der Microsoft Downloadseite für Windows 7 und Vista herunterladen.

Keine Kommentare: