Dienstag, Mai 17, 2011

Freitag der 13.


Blogger hat Probleme (gehabt). Bei einer planmäßigen Wartung wurden Beschädigungen von Daten festgestellt. Daraufhin hat Google sich entschlossen, Blogger wieder auf den Vor- Wartungsstand zu setzen und Blogger auf “read-only” zu stellen. Damit entfiel die Veröffentlichung von neuen Beiträgen. Alle Artikel, Seiten und Kommentare, die danach gemacht wurde, sind gelöscht worden und Google hat versprochen, die Daten wieder einzuspielen. Hat aber wohl nicht immer geklappt, mein Freitragsbeitrag ist weg. Vrschwunden im Nirvana von Google.

Einige Nutzer - auch ich - hatten Probleme mit dem Upload von Dateien und mit ihrem Account generell. Sagt Google in ihrem Blog, das ebenfalls von den Schwierigkeiten betroffen war.

Und all das fand am Freitag, dem 13. statt.

Keine Kommentare: