Dienstag, April 26, 2011

Auch Microsoft sammelt Standortdaten?

Apple tut es, Google tut es, nur Microsoft nicht?

Nachdem schon letzte Woche bekannt wurde, dass sowohl die mobilen Apple Produkt als auch die Android Produkte standortdaten sammeln, fand CNET jetzt heraus, dass auch Microsoft Daten seiner Nutzer sammelt, die allerdings nicht auf dem Mobilgerät gespeichert werden.
Microsoft selber hat allerdings dementiert. Einige Apps geben Standortdaten weiter, allerdings ist dafür die Zustimmung des Nutzers erforderlich. Und alle Standortdienste lassen sich bei Windows Phone deaktivieren.

Keine Kommentare: