Mittwoch, Februar 02, 2011

Don't Be Evil

Google versucht die Internetsperren der ägyptischen Regierung zu umgehen, um authentische Berichterstattung zu ermöglichen. Und das geht so:

Wenn man aus Ägypten eine der drei Google-Telefone anruft, wird automatisch die aufgenommene Sprache getwittert. Die Nachricht sieht man dann auf dem Account @speak2tweet und alle diese Tweets werden dann unter #egypt und #jan25 getaggt. Die Nummern sind +16504194196, +390662207294 oder +97316199855 und machen Kommunikation ohne Internet ins Internet möglich. Ob und wenn was sich die ägytische Regierung dazu einfallen lässt, werden wir wohl sehen. Jedenfalls jetzt ist das eine super Sache.

via Google Blog

Keine Kommentare: