Montag, Januar 31, 2011

LibreOffice 3.3 Portable

Nach der Veröffentlichung von LibreOffice 3.3 gibt es ab jetzt auch die Portable Version, die sich vom USB Stick oder auch aus der Cloud starten lässt.

Angekündigt wird auch eine Version namens LibreOfficeBox, die als Equivalent zur PrOOo-Box versteht und enthält ein ISO-Image der Software enthält.

Die unabhängige The Document Foundation, die hinter LibreOffice steht, war Ende September von der Entwickler-Community von OpenOffice.org gegründet worden, die sich mit Oracle, nach deren Übernahme von Sun, überworfen hatte. Zahlreiche Linux-Distributionen, darunter auch das von mir eingesetzte Ubuntu, haben angekündigt, in Zukunft LibreOffice als Standard-Bürosoftware zu nutzen.

Donnerstag, Januar 27, 2011

Betas und kein Ende

Mittlerweile liegt die 10. Betaversion von Firefox 4 auf den Mozilla Servern. Mozilla hält diese Beta Version für geeignet zum alltäglichen Einsatz. Das ist ungewöhnlich, denn normalerweise wird bei Betaversionen vor der Verwendung im Produktivbetrieb gewarnt. Laut Mozilla können sich einige Funktionen und Inhalte noch bis zur finalen Version ändern, und einige der Addons können noch Probleme bereiten.

Die finale Version soll Ende Februar erscheinen. Wer testen möchte, die neueste Beta gibt es hier.

Mittwoch, Januar 26, 2011

Kostenlose Icons

Icons kann man immer gebrauchen. Uns schwarz-weisse sind eher selten. Design Deck hat welche im PNG und JPG Format veröffentlicht, die zur freien Nutzung (auch kommerziell) zur Verfügung stehen.
Das IC Minimal Icon Set enthält neben den Webformaten auch die originalen PSD Vorlagen der 28 Icons.

Hübsch und danke.

Dienstag, Januar 25, 2011

Neue Version

Mein Lieblings Multimedia Player, der VLC Player ist in der Version 1.1.6 erschienen. Ein Update ist empfehlenswert, weil auch eine Sicherheitslücke gestopft wurde. Darüber hinaus gibts er Updates der Codecs und einen verbesserten WebM/VP8-Decoder.

Montag, Januar 24, 2011

Internet Abzocke

Abofallen im Internet, die oberflächlich betrachtet kostenlos sind, waren noch nie wirklich legal. Und wer darauf hereingefallen ist, muss nicht zahlen.

Aber Betroffenen werden eingeschüchtert mit Mahnbriefen, Inkassobescheiden, von zweifelhaften Rechtsanwälten (oder solchen, die sich dafür ausgeben) und zahlen dann doch.

Soweit war eigentlich die Sachlage klar, nur die Betreiber solcher Seiten werden und wurden selten bestraft.

Vielleicht ändert sich das ja bald, wenn ein Gericht Betreibern solcher Seiten gewerbsmäßigen Betrug nachweisen kann.

Donnerstag, Januar 20, 2011

Kreuzworträtsel

Ich dachte, ich mache mal darauf aufmerksam. Einmal im Monat veranstaltet Create or Die einen Kreuzworträselwettbewerb, bei dem man auch etwas gewinnen kann. Die Rätsel sind einigermaßen anspruchsvoll, aber machbar. Und selbst wenn man nichts gewinnt, das Lösen alleine macht Spass.

Mittwoch, Januar 19, 2011

HTML 5



Das World Wide Web Consortium (W3C) hat ein Logo für HTML 5 vorgestellt. Damit wird Werbung gemacht, für HTML 5 natürlich und auch für das Konsortium selber. Der Verkauf von T-Shirts und Aufklebern hat schon begonnen.

Dienstag, Januar 18, 2011

IPad 2 Vorstellung one Steve Jobs?

Steve Jobs, Chef und Gründer von Apple, nimmt eine Auszeit.

Solange soll Tim Cook das Tagesgeschäft beim Konzern aus Cupertino leiten. Für Tom Cook ist das nichts Neues, hatte er doch schon 2009, als Jobs eine neue Leber transplantiert wurde, ihn vertreten.
Günstig ist dieser Zeitpunkt nicht, denn offenbar steht die Vorstellung des IPad 2 kurz bevor. Das wiederum lässt Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand von Jobs zu.

Wielange die Auszeit dauern soll, ist unbekannt.


Wie immer, die Börse reagiert als erste: Die Apple-Aktie gab sofort nach, in Frankfurt sank ihr Kurs um sieben Prozent.

Montag, Januar 17, 2011

Nicht berauschend


Ich habe mal die Geschwindigkeit meines DSL Anschlusses getestet. Das Resultat ist niederschmetternd. Aber was erwartet man auch in einer eher ländlichen Gegend ohne Kabel ohne was auch immer. Hoffnung auf die Politik?
http://www.speedmeter.de/speedtest/result/38624550

Freitag, Januar 14, 2011

Freikarten zur Cebit

Mit Aktionscodes kann man sich Freikarten für die Cebit sichern. Und wie bekommt man die Gratis Tickets? Ganz einfach:
1. Auf der Homepage der Cebit einloggen und neu registrieren.
2. Auf "Ticket registrieren" klicken
3. Einen der folgenden Aktionscodes eingeben:mvdzk, t4uad, 25c8q, cycka
4. Das kostenlose E-Ticket kommt dann per E-Mail
5. Die Eintrittskarte gilt auch als Nahverkehrsticket

Donnerstag, Januar 13, 2011

MySpace wird zu MyTrouble

Die Neuausrichtung von Myspace sollte den Mitgliederschwund eindämmen und wurde ab November zum Social-Entertainment-Portal für Musik-, Film-, Fernsehserien- und Spielefans umgebaut.

Aber trotz Umbau hat der Besitzer, der Medienzar Rupert Murdoch wenig Freude an MySpace. Jetzt kommt als nächstes der Abbau. Die deutsche Niederlassung mit 30 Beschäftigten wird ganz geschlossen. Ähnlich geht es den Geschäften in Großbritannien und Australien. Weltwelt wird 500 Mitarbeitern gekündigt.

Ob das der Anfang vom Ende ist, oder ob nach dem Schlankschrumpfen ein Neuanfang folgt, ist offen. Tatsache ist, Benutzer, die sich jetzt verabschiedet haben, kommen nicht so schnell wieder.

Mittwoch, Januar 12, 2011

Nordkorea Konten gehackt

Wie ZD-Net meldet, haben sich Hacker an den Twitter und Youtube Konten der nordkoreanischen Regierung zu schaffen gemacht. Letztes Wochenende posteten Unbekannte dort regimekritische Nachrichten und machten sich über Kim Jong-un lustig, den Sohn und möglichen Nachfolger des Diktators Kim Jong-il.

Auf Youtube erschien außerdem ein Animationsfilm, der zwar entfernt wurde, aber natürlich auf YouTube als Kopie fröhlich weiterlebt.

Dienstag, Januar 11, 2011

Internet Explorer 9

Microsoft versucht mit der (fast) Neuentwicklung des Internet Explorer 9 seinen Marktanteil wieder zu erwarte. Mittlerweise ist der Anteil des Internet Explorers weltweit auf unter 50 % gesunken, vor allem Googles Chrome konnte seinen Marktanteil ausbauen - zu Lasten des IE.

Das design der 9er Version ist verschlankt, HTML5 wird unterstützt, ein Download Manager ist (endlich) mit an Bord und die neue JavaScript Engine rendert vieles in beeindruckender Geschwindigkeit. Allerdings, bevor die Webentwicker anfangen zu jubeln, die 9er Version wird nicht für Windows XP erscheinen, sondern ausschliesslich auf Vista oder Windows 7 Systemen lauffähig sein.


Auf den Downloadseiten von Microsoft finden sich die Betaversionen auch in deutscher Sprache.

Montag, Januar 10, 2011

Eye Candy


Die schönsten User Desktops präsentiert Chip-Online. Die Kreativität, die sich dabei zeigt, ist echt beeindruckend.

Na gut, Meiner ist nicht dabei. Aber ich arbeite daran. ;)

Freitag, Januar 07, 2011

Linux Kernel 2.6.37 freigegeben.


Linus Torvalds hat gestern den Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben. Er kommt wie immer mit ein paar Neuerungen im ext4 Dateisystem und besserer Unterstützung von neuester Hardware. Interessenten, die genaueres wissen möchten, können bei kernelnewbies.org schauen.

Donnerstag, Januar 06, 2011

Webspace für ein Jahr umsonst

Der Webhoster Greatnet.de bietet .eu Domains und .eu Hosting für ein Jahr gratis an, wobei die Interessenten wählen können, ob Sie lieber eine .eu Domain, oder eine .eu Domain inklusive PHP5 Webspace und Datenbank für ein Jahr gratis nutzen möchten. Die Aktion gilt nicht nur für die Neuregistrierung von .eu Domains, sondern auch für den Providerwechsel zu Greatnet.de

Nach diesem ersten kostenlosen Jahr wird das .eu Webspacepaket – sofern dieses nicht gekündigt wurde ‐ mit immer noch günstigen 2,99 Euro pro Monat (incl. MwSt.) berechnet.

Nur beeilen muss man sich - diese Aktion endet am 30. Januar.

Mittwoch, Januar 05, 2011

Schatten werfen mit CSS3

heisst ein Artikel im mittlerweile wieder beendeten Adventskalender der Webkrauts, der von Marcel Böttcher, einem User Interface Designer aus Hannover befasst wurde. Wie immer ist auch bei diesem Artikel, der bei den Webkrauts erschienen ist, die Qualität sehr hoch. Lesen lohnt sich.

Dienstag, Januar 04, 2011

Blacklist Patent

Der Versandriese Amazon hat in den USA ein Patent für eine negative Wunschliste bekommen. Kunden können so Produkte auflisten, die sie auf keinen Fall als Geschenk geschenkt bekommen wollen.

Das macht natürlich Sinn, denn wer mir Spreewaldgurken schenken will (oder auch andere Gurken), kennt mich entweder nicht, oder will mich nicht kennen oder will mich ärgern. Im Ernst: Allergiker können bestimmte Produkte ausschliessen, aber auch Doppelschenkungen können so vermieden werden.

Amazon kann sich mit Hilfe dieser Negativlisten einen Teil der Rücksendungen ersparen, die unnötige Kosten verursachen.

Allerdings heisst das nicht, dass eine solche Liste jetzt demnächst eingeführt wird, zumindest hat Amazon bis jetzt noch nichts verlauten lassen.

Montag, Januar 03, 2011

Systemwechsel


So, jetzt läuft das Dualbootsystem. Gebootet wird mit Ubuntu, aber Windows 7 steht für den Notfall auch noch zur Verfügungen. Beides in der 64-Bit Variante.

Einen neuen PC einrichten ist wie ein Umzug von einem Staat in einen anderen. Nichts funktioniert anfänglich. Und den Drucker zur Arbeit unter Windows zu überreden, war ein mittleres Kunststück, denn für die Trieber ist das gute Stück zu alt.

Auch Ubuntu 10.10 machte Probleme und installierte Windows und Ubuntu nicht nebeneinander, wie es sollte, sondern löschte Windows mal schlankweg. Aber da die 64-Bit Version sowieso die vorinstallierte 32-Bit Version ersetzen sollte, war das kein großes Drama.

Nachdem dann alles halbwegs lief, habe ich mich an den Desktop gemacht, den ihr oben seht.

Samstag, Januar 01, 2011

Prost Neujahr

Es darf nicht fehlen: Auld Lang Syne