Dienstag, August 17, 2010

Neues bei Twitter


Bei Twitter hat tut sich was: Mit der "Who to Follow" Anzeige gibt es nun Vorschläge, welche weiteren User als Follower in Frage kommen. Dabei gibt es manchmal auch sehr seltsame Vorschläge, aber das sind wir ja von Amazon und Ebay gewohnt. Neu ist auch die "You both Follow"-Funktion. Wenn man ein Twitter-Profil öffnet, bekommt man Informationen, welche der eigenen Follower dem jeweiligen Nutzer folgen. Dieses Feature ist auch bei Facebook recht erfolgreich.

Der offizielle Tweet-Button war nicht ganz so erfolgreich, denn er schaffte es, in manchen Browsern eine Menge Fehlermeldungen zu produzieren, die aber angeblich (ich habe es seitdem nicht mehr probiert) behoben sein sollen.

Keine Kommentare: