Freitag, August 06, 2010

AOL macht Riesenverluste

Kennt eigentlich noch jemand die AOL CDs? Ich habe immer noch welche herumliegen und frage mich, was ich damit machen soll. Als Vogelscheuchen in Beerensträuchern sind sie ja ganz wirkungsvoll, aber designtechnisch nicht so ganz das Wahre.

Ansonsten hatte ich AOL, den ehemaligen Internet Zugangsriesen, fast vergessen. Was macht AOL denn so im Augenblick eigentlich? Es gibt immer noch Menschen mit einer AOL Adresse, aber davon kann doch kein Konzern leben. Auch die Webseite brachte eigentlich keine neuen Erkenntnisse. AOL bietet - in den USA - immer noch Internet Zugang für unterschiedlichste Endgeräte, aber ein echtes konkurrenzfähiges Produkt konnte ich nicht erkennen. Auch Wikipedia bringt nicht den erhofften Durchblick. Offenbar ist AOL immer noch ein Mischkonzern mit eigener Software, die einiges an Einkommen bringt. Aber sonst????? Ein weiterer Konzern aus den Anfangszeiten des Internets, der den Sprung zum Web 2.0 nicht geschafft hat.

----------------
Now playing: The Police - Synchronicity II
via FoxyTunes

Keine Kommentare: