Montag, August 30, 2010

TuneUp 2009 zur Zeit kostenlos

TuneUp, eins der besten Tweaking-Tools für Windows, ist im Augenblick kostenlos zu haben. Allerdings - die angebotene Version 2009 läuft nicht mit Windows 7. Aber wer noch ein XP System sein eigen nennt, sollte zuschlagen.

Freitag, August 27, 2010

Einstieg in den Telefonie Markt

Vorgestern gab es in meinem Google Account ein neues Icon in meiner Chatliste. Mittlerweile ist das Icon aber wieder verschwunden und eine Mitteilung, dass dieser Dienst hier nicht zur Verfügung steht, erscheint stattdessen. Bei dem Dienst handelt es sich um Google Voice, mit dem es möglich wird, von Google Mail aus jedes Telefon in den USA und Kanada für lau anzurufen. Anrufe in andere Länder sind günstig zu haben. So kostet ein Anruf nach Deutschland nur 0,02 Dollar pro Minute. Die Gespräche innerhalb der USA oder nach Kanada sind bis mindestens Ende des Jahres kostenlos.

Zum Telefonieren braucht man das Voice and Video Plug-in, das es mittlerweile auch für Linux gibt. Ob, und wenn ja wann, Google "Call Phone" auch in Deutschland bietet, ist unklar.

----------------
Now playing: The Doors - L.A. Woman
via FoxyTunes

Donnerstag, August 26, 2010

Heilige Einfalt.

Der Gesetzentwurf zum Beschäftigtendatenschutz, der heute im Bundeskabinett verabschiedet werden soll, untersagt es Arbeitgebern, Bewerberdaten aus sozialen Netzwerken wie Facebook zu holen.

Begründung: "Die eingestellten Daten dürfen vom Arbeitgeber grundsätzlich nicht erhoben werden; eine Ausnahme gilt nur für soziale Netzwerke im Internet, die gerade zur eigenen Präsentation gegenüber potenziellen Arbeitgebern genutzt werden."

Viele Arbeitnehmer trennen aber garnicht zwischen privatem und persönlichen, und was ein soziales Netzwerk nun so genau ist, wird ebenfalls nicht definiert. Ok, Personalabteilungen sollen sich nun nict mehr in sozialen Netzwerken über Bewerber informieren dürfen.

Das Gesetz hat aber nur symbolischen Charakter, ein erhobener Zeigefinger, denn Sanktionen gegen Verstöße sind nicht vorgesehen. Und ... wer oder was hindert einen Personaler, Bewerbungsunterladen kommentarlos, bzw. mit ein paar nichtssagenden Floskeln einfach zurückzuschicken? Oh, heilige Einfalt, sie haben das Netz immer noch nicht verstanden.
----------------
Now playing: Led Zeppelin - Dazed and Confused
via FoxyTunes

Mittwoch, August 25, 2010

Chicago wird 15


Heute vor genau 15 Jahren veröffentlichte Microsoft Windows 95, Codename "Chicago".
Windows 95 war eine komplette Neuentwicklung, die sich völlig von seinem Vorgänger Windows 3.1 unterschied. War 3.1 noch ein rein MS-DOS-basiertes Betriebssystem, brachte das neue Windows intuitive Bedienung und den Einstieg in die 32 Bit Technologie.
Windows 95 wurde zu einem großen Erfolg für Microsoft. Innerhalb der ersten sieben Wochen wurden über sieben Millionen Exemplare von Windows 95 verkauft. Trotzdem gab es auch Probleme: Ziel war vollständige Kompatibilität zu Windows 3.11 und DOS unter Verwendung der neuen 32-Bit-Architektur, was aber zu Instabilitäten führte und den Bildaufbau verlangsamte.
Auch der wachsenden Bedeutung Internets war sich Microsoft nicht bewusst. Windows 95 wurde anfänglich ohne Browser ausgeliefert, später lieferte man den unsäglichen Internet Explorer 2 nach, der den Netscape/Mosaic Browsern nicht das Wasser reichen konnte.
----------------
Now playing: The Sex Pistols - God Save the Queen
via FoxyTunes

Dienstag, August 24, 2010

Ei, Ei, Ei

Apple hat beim Oberlandesgericht Hamburg (komisch, immer Hamburg) eine einstweilige Verfügung gegen die Firma Koziol erwirkt, die einen Eierbecher mit dem eigentlich naheliegenden Namen "eiPOTT" vertrieben. Das Gericht sah eine mögliche Verwechslungsgefahr zwischen dem Eierbecher und einem "Musikabspielgerät" von Apple gegeben.

Koziol muss seinen Eierbecher nun umbenennen, sonst drohen 250.000 Euro Strafe. Koziol will das Produkt unter anderem Namen weitervertreiben.

Dass Apple unbedingt humorfrei ist, hat das Unternehmen schon häufiger bewiesen, dass man aber einen Eierbecher mit einem mp3 Player verwechseln kann, ist doch schon eine ziemlich Unterstellung. Persönlich kann ich die beiden Dinge ganz gut unterscheiden, und löffele mein Frühstücksei (ob das jetzt auch umbenannt werden muss?) eigentlich nicht aus einem I-Pod.


Allerdings ist der Ei-pott noch im Internet vorhanden, bei Amazon, aber auch bei Koziol selbst kann man ihn unter genau diesem Namen käuflich erwerben.

Ein klassisches apfeliges Eigentor.

Montag, August 23, 2010

UMTS Surfstick

Wie schon gesagt, besitze ich einen neuen Surfstick von 1&1. Und wie ebenfalls achon gesagt, funktionierte der nicht einfach so, out of the box, unter Ubuntu. Also, was macht der unbedarfte User in so einem Fall? Er fragt den Support. Die Antwort vom 1&1 Support war nicht sehr hilfreich. Ich zitiere:
vielen Dank für Ihr E-Mail.
Gerne beantworten wir Ihre Anfrage zum UMTS-Mobilfunkstick.

Der UMTS-Mobilfunkstick kann von uns supporttechnisch für Windows-
Systeme unterstützt werden, für Linux-Systeme ist dies leider nicht
möglich.


Aha, toll. Vor der Bestellung des Sticks war natürlich nirgendwo die Rede, dass Linux als Betriebssystem nicht supportwürdig ist. Diese Nachricht kam ebenso natürlich erst hinterher. Nun, der Stick läuft jetzt - mit Hilfe des Ubuntu Users Forum, deren Hilfsbereitschaft einfach super war. Auch hier noch einmal vielen Dank dafür.

Der Support von 1&1 hat sich aber nicht wirklich mit Ruhm bekleckert, oder anders gesagt: There is a lot of room for improvement.

Leute, so geht es nicht, ihr könnt doch euren Nutzern das Betriebssystem nicht vorschreiben.

Freitag, August 20, 2010

Individuelle Desktops


Den Desktop individualisieren geht auch unter Windows. Allerdings, wenn man mehr will als nur ein anderes Hintergrundbild und ein paar andere Icons, muss man sich ein Programm downloaden. Aber dafür gibt es ein paar gute Freeware Angebote, die nur eine entsprechende Grafikkarte voraussetzen. Die wichtigsten davon stellt PcWelt in einem kleinen Artikel vor.
Unter Ubuntu Linux gibt es AWN, das im Software Center vorhanden ist. Aber auch da wird eine entsprechende Grafikkarte vorausgesetzt.

Mittwoch, August 18, 2010

Google Street View

Ab sofort können Besitzer oder Bewohner von Gebäuden deren Unkenntlichmachung beantragen. Google besteht auf Verifizierung der Daten, d.h. man bekommt einen Brief und eine E-Mail mit einem Verifizierungscode..

Google hat ein Online-Tool für Street View bereitgestellt, mit dem Nutzer das Unternehmen beauftragen können, Gebäude und Grundstücke unkenntlich zu machen.

Street View kommt zunächst nur für die 20 größten deutschen Städte. Andere folgen später - irgendwann.

Nein, ich mag Street View nicht. Nicht weil ich paranoid wäre, nicht weil ich nicht möchte, dass niemand weiss, wo ich wohne. Nein, ich mag es nicht, weil ich den gläsernen Bürger fürchte, weil ich nicht mit Werbung von Unternehmen eingedeckt werden möchte, die mein Haus streichen wollen, weil ich nicht möchte, dass ein privates Großunternehmen wie Google mit meinen Daten Geld verdient.

Aber, das ist nur meine Meinung.

Dienstag, August 17, 2010

Neues bei Twitter


Bei Twitter hat tut sich was: Mit der "Who to Follow" Anzeige gibt es nun Vorschläge, welche weiteren User als Follower in Frage kommen. Dabei gibt es manchmal auch sehr seltsame Vorschläge, aber das sind wir ja von Amazon und Ebay gewohnt. Neu ist auch die "You both Follow"-Funktion. Wenn man ein Twitter-Profil öffnet, bekommt man Informationen, welche der eigenen Follower dem jeweiligen Nutzer folgen. Dieses Feature ist auch bei Facebook recht erfolgreich.

Der offizielle Tweet-Button war nicht ganz so erfolgreich, denn er schaffte es, in manchen Browsern eine Menge Fehlermeldungen zu produzieren, die aber angeblich (ich habe es seitdem nicht mehr probiert) behoben sein sollen.

Montag, August 16, 2010

Herumgespielt


Gestern habe ich mal ein bisschen mit Ubuntu herumgespielt, Einstellungen verändert, ein neues Hintergrundbild eingebinden, Screenlets installiert usw. Alles für eingeweihte Linuxer nicht besonders aufregend, für einen Windows Nutzer wie mich aber schon.

Und dann wollte ich Grub mit einem Hintergrundbild ausstatten. Dazu muss man sich aber als Root anmelden, das hat ein paar Stunden gedauert, bis ich heraus hatte, wie das funktioniert.
Jetzt hat Grub ein Hintergrundbild, und ich möchte noch herausfinden, wie man den Rahmen um das Auswahlmenü einfernt.

Hat jemand einen Tipp?

Freitag, August 13, 2010

ARD/ZDF-Onlinestudie 2010

Im Frühjahr 2010 nutzten 49,0 Millionen Menschen in Deutschland ab 14 Jahren zumindest gelegentlich das Internet, das sind ziemlich genau 69,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr sind damit 5,5 Millionen Nutzer neu hinzugekommen. Die Steigerung ist sowohl auf den Zuwachs bei den Älteren wie auch auf die erstmalige Berücksichtigung der nicht-deutschen Bevölkerung in Deutschland zurückzuführen.

Besonders beliebt sind Social Communities und Videos.

Diese Ergebnsse sind genauer hier nachzulesen.

----------------
Now playing: Soil - Halo
via FoxyTunes

Donnerstag, August 12, 2010

In eigener Sache



Googles Blog Service Blogger hat ein Update bekommen, das Kommentare besser verwalten kann und Spammer zuverlässig ausfiltern kann.

Bisher war es so: Spam kam problemlos durch und musste anschliessend händisch entfernt werden. Die Alternative war nur, Kommentare nur per Google-Account oder Registrierung auf dem Blog zu erlauben. Und das ist nicht das, was man sich so wünscht. Nun hat, bzw. wird Google nachbessern. Noch ist das Update nicht überalle freigeschaltet.

----------------
Now playing: Guns N' Roses - Welcome to the Jungle
via FoxyTunes

Dienstag, August 10, 2010

Business Icons

Gute Business Icons, die auch noch kostenlos sind und fast ohne Einschränkungen nutzbar sind, gibt es wenige. Ein Highlight ist der Icon Satz von Umar, einem 22-jährigen Studenten und Grafikern aus Pakistan.

Sein Icon Satz darf sowohl für private als auch kommerzielle Projekte benutzt werden. Nur weitergegeben dürfen sie nicht.
Via Tutorial9
Umar bei Twitter besuchen

----------------
Now playing: Guns N' Roses - Mr. Brownstone
via FoxyTunes

Montag, August 09, 2010

Gratis MP3 Compilation für Amazon.de Kunden


Im Amazon.de MP3-Store gibt es den ganzen August hindurch den Rootdown Records Free Reggae-Dancehall Label Sampler - und zwar kostenlos!

Seit nunmehr zehn Jahren werden bei Rootdown Records Künstler langfristig aufgebaut. Mit Fokus auf Reggae-Dancehall haben die Künstlern Nattyflo, Mono and Nikitaman, Nosliw, Maxim, Koalas Desperados, Lee Everton und Jaqee etliche Alben und Singles veröffentlicht sowie Tourneen und Konzerte gespielt. 2010 blickt Rootdown Records auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurück und schaut in eine spannende Zukunft. Im Rahmen des Jubiläumsjahres ist nun auch in Kooperation mit Amazon.de diese Compilation entstanden.

Freitag, August 06, 2010

AOL macht Riesenverluste

Kennt eigentlich noch jemand die AOL CDs? Ich habe immer noch welche herumliegen und frage mich, was ich damit machen soll. Als Vogelscheuchen in Beerensträuchern sind sie ja ganz wirkungsvoll, aber designtechnisch nicht so ganz das Wahre.

Ansonsten hatte ich AOL, den ehemaligen Internet Zugangsriesen, fast vergessen. Was macht AOL denn so im Augenblick eigentlich? Es gibt immer noch Menschen mit einer AOL Adresse, aber davon kann doch kein Konzern leben. Auch die Webseite brachte eigentlich keine neuen Erkenntnisse. AOL bietet - in den USA - immer noch Internet Zugang für unterschiedlichste Endgeräte, aber ein echtes konkurrenzfähiges Produkt konnte ich nicht erkennen. Auch Wikipedia bringt nicht den erhofften Durchblick. Offenbar ist AOL immer noch ein Mischkonzern mit eigener Software, die einiges an Einkommen bringt. Aber sonst????? Ein weiterer Konzern aus den Anfangszeiten des Internets, der den Sprung zum Web 2.0 nicht geschafft hat.

----------------
Now playing: The Police - Synchronicity II
via FoxyTunes

Donnerstag, August 05, 2010

Surfer haben Rechte


Die Plattform "Surfer haben Rechte" des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen hat ein witziges Video bei YouTube eingestellt. Wenn man so bedenkt, was Payback und wie sie alle heissen alles über uns wissen, kann einem schon Angst werden.

----------------
Now playing: Black Sabbath - War Pigs
via FoxyTunes

Mittwoch, August 04, 2010

Pimp my Firefox

Die PCWelt macht sich um die Firefox User verdient. Einige Funktionen aus 4.0 kann man jetzt schon haben, indem man about:config eingibt, verspricht vorsichtig zu sein und dann loslegt.

Ein Beispiel: Der Taskbar Preview unter Windows 7 zeigt alle geöffneten Tabs als Thumbnail in der Taskleiste, sobald man mit dem Mauszeiger über das Firefox-Icon geht. Standardmäßig zeigt Firefox unter Windows 7 nur den Inhalt der aktuell geöffneten Website in der Vorschau an.
Diese Funktion wird aktiviert, wenn man nach dem Schlüssel browser.taskbar.previews.enable sucht und auf true setzt. Funktioniert das? Ich habe leider nur XP und Ubuntu, kann es also nicht probieren, klingt aber interessant.

----------------
Now playing: Foo Fighters - Best Of You
via FoxyTunes

Dienstag, August 03, 2010

Formulare Validieren

Lange hat Killer PHP nichts mehr von sich hören lassen. Nun aber kommt Benjamin Falk mit einem neuen ersten Video zur Validierung von Formularen mit JavaScript und PHP. Das Video ist von bekannt guter Qualität (allerdings auf Englisch) und wir können uns auf weitere Folgen freuen.

----------------
Now playing: Santana - Smooth
via FoxyTunes

Montag, August 02, 2010

UMTS Surfstick


Da habe ich mir bei 1 & 1 einen Surfstick für Notebook und Netbook bestellt. Funktioniert auch einwandfrei - unter Windows. Aber auf meinem Netbook lauft ausschliesslich Ubuntu und auf dem Notebook ist Windows auch nur das Zweitsystem. Leider ist die Anleitung, die 1 & 1 dem Stick beilegt nur für Windows und Mac gemacht, Linuxer scheint es nicht zu geben.

Also, im Ubuntu Forum habe ich mich mal schlau gemacht und bin auf den Hinweis gestossen, dass ich mir erst einmal eine datei downloaden muss, damit Ubuntu den Stick als UMTS erkennt und nicht als Laufwerk. Ok, das werde ich morgen mal in Angriff nehmen und wenn das nicht funktioniert, werde ich den 1 & 1 Support solange mit Fragen in Anspruch nehmen, bis das Ding läuft. Oder hat einer von Euch einen Tipp für mich?????

----------------
Now playing: Led Zeppelin - Whole Lotta Love
via FoxyTunes