Montag, Juni 21, 2010

WordPress 3.0


Jetzt am Wochenende ist die finale Version von WordPress 3.0 erschienen, die die beiden Zweige WordPress und WordPress MU zusammenführt. Das erste Update verlief problemlos, wie üblich habe ich nicht das automatische Update benutzt, sondern ganz konventionell (fast) alles auf dem Server gelöscht (vorher natürlich ein Backup gemacht) und die neue Version aufgespielt.
Kein Problem soweit. Probleme bekommen nur die Leute mit mager ausgestattetem Webspace, denn mit der deutschen Sprachdatei liegt der Speicherbedarf deutlich über den 32 MB, die von vielen Freehostern angeboten wird. Ohne allerdings liegt der Bedarf deutlich drunter.

Das Backend fühlt sich um einiges schneller an als vorher, dadurch lässt sich flüssig arbeiten. Die zusätzlichen Features für Theme Entwickler muss ich noch ausprobieren.

----------------
Now playing: Iggy Pop - The Passenger
via FoxyTunes

1 Kommentar:

hanum hat gesagt…

i like merge of WordPress MU and WordPress.org ^^