Freitag, März 12, 2010

Woher kommt Malware?

Wer hätte es gedacht, Deutschland liegt auf Platz 2, noch vor den so viel gescholtenen Osteuropäern und China. Nummer 1 sind - natürlich - die USA.

Das geht aus einer Studie des Sicherheitsanbieters AVG hervor. Demnach wird die Mehrzahl aller infizierten Webseiten (44 Prozent) auf Servern in den USA gehostet. Jeweils fünf Prozent infizierte Webseiten liegen auf Servern in Deutschland und China. Die Studie widerlegt damit das Argument, dass die Verbreitung von Schadcode nur auf unvorschriftsmäßig gehostete Server in Ländern mit unzureichenden Gesetzen zurückgeführt werden kann.

Keine Kommentare: