Montag, Januar 18, 2010

Online Festplatte bei Google

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat Google Docs (Online Office) erweitert und für den Upload beliebiger Dateien geöffnet. Und das heisst, dass die Webseite als vollwertige Online-Festplatte fungiert.

Bisher waren nur Word-Dateien mit maximal 500KB, PowerPoint-Dateien bis zu 10MB und PDF-Dateien ebenfalls bis 10MB erlaubt. Jetzt darf jeder Benutzer Dateien eines beliebigen Dateityps hochladen. Die Größenbeschränkung liegt hier bei 250 MB pro Datei.

Um ungeschränkten Upload zu vermeiden hat Google die Größe der Accounts auf 1GB beschränkt. Wer mehr Speicherplatz braucht kann laut Google demnächst zukaufen: 1GB soll 25 Cent pro Monat kosten für nicht-kommerzielle Nutzung. Firmenkunden zahlen 3,50€, haben dann aber auch garantierte Uptime.

Keine Kommentare: