Freitag, Dezember 11, 2009

Die Würde der Filtertüte oder was ist hier eigentlich lustig

Comedy-Star Mirja Boes spielt in einem Werbespot eine Sekretärin beim Kaffeekochen, die etwas angewidert einen vollen Papiekaffeefilter in den Müll plumpsen lässt. Filter-Hersteller Melitta fand das gar nicht lustig und erwirkte gegen den Spot eine einstweilige Verfügung. Begründung: Der Spot ziehe Filterkaffee "durch den Kakao".

Ob man nun Filterkaffee tatsächlich durch den Kakao ziehen kann, sein nun mal dahin gestellt. Und ob der Spot nun komisch ist oder zum Gähnen ist sicher Geschmackssache. Sicherlich hat sich Melitta dabei nicht wirklich mit Ruhm bekleckert, denn natürlich ist der zurückgezogene Spot im Internet aufgetaucht und ebenso natürlich ist der Spott über Filtertütenhersteller verbreitet worden. Da kann man doch nur fragen: ja, ist denn schon Fastnacht?

Ausführlicher Bericht bei Spiegel Online
Video bei YouTube

Keine Kommentare: