Donnerstag, Dezember 24, 2009

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch


Linux für jeden Zweck und jeden Anwender. Schön zum Ausprobieren über die Feiertage. Ich sollte mal Easy Peasy für meinen eeepc ausprobieren, aber ich traue mich nicht so recht, denn er ist ein Arbeitsgerät und ich brauche ihn täglich.

Das nächste Update erfolgt erst am 4. Januar. Bis dahin schöne Feiertage.

Bild: Jacob Köhler , Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 Germany

Mittwoch, Dezember 23, 2009

Amazons Kindle geknackt.

Offenbar ist es israelischen Hackern igelungen, den Kopierschutz des E-Book-Readers "Kindle" von Amazon zu knacken. Der Hacker "Labba" ist sich zudem sicher, auch einen neuen Kopierschutz immer wieder aushebeln zu können. Ziel der Aktion ist, die E-Books von Amazon auch auf anderen Geräten lesbar zu machen.

Quelle: BoyGeniusReport

Dienstag, Dezember 22, 2009

Klingeltöne für lau

Weihnachten naht und natürlich muss ein passender Klingelton fürs Handy her. Nur die gibt es im allgemeinen nicht kostenlos. Bei http://Klingeltontipp kann man sich die Klingeltöne selber machen, d.h. man kann den Ton einfach abtippen.
Das klingt gut, aber irgendwie will das bei mir und meinem Nokia nicht funktionieren. Hat jemand einen Tipp für mich? Die Webseite gibt jedenfalls keine Anleitung dazu.

Montag, Dezember 21, 2009

Freitag, Dezember 18, 2009

Twitter

spricht seit vorgestern jetzt auch Deutsch. Und man kann ihm auch auf Deutsch folgen.

Donnerstag, Dezember 17, 2009

Software für lau

Ashampoo Software gibt es zum kostenlosen Download sozusagen als Weihnachtsgeschenk für Stern Leser. Download hier

Mittwoch, Dezember 16, 2009

Geht doch

zumindest in Österreich. Eine Anleitung, wie man Personensuchmaschinen das Suchen vermiest: Daten bei 123people löschen

Dienstag, Dezember 15, 2009

ePetition gegen Abmahnungen im Internet.

"Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Abmahnungen im Internet
einer kostenlosen Vorstufe bedürfen. Begründung: Abmahnungen im Internet
sollen in Zukunft eine für den Beklagten kostenlose Vorstufe bekommen.
Der Abmahner soll mit dem Beklagten in Kontakt treten und seinen
Abmahngrund mitteilen und diesem so eine Möglichkeit geben, um diesen
möglichen Verstoß innerhalb von einer Frist zu beseitigen."

Falls diese ePetition im Bundestag Gehör finden soll, benötigt man
50.000 Mitzeichner. Die Mitzeichnungsfrist endet am 5. Januar 2010

Mitzeichnen kann man hier

Zitiert aus Newsletter abmahnwelle.de

Montag, Dezember 14, 2009

Gutschein schenken

Ja, auch ich werde dieses Jahr einen Gutschein verschenken. Das mache ich nicht oft, und eigentlich auch nicht gern, es ist so unpersönlich.

Aber, ich werde den Gutschein selber gestalten. Wahrscheinlich nicht am PC. Aber auch das kann Spass machen. Oder man nimmt einen der schon vorgefertigten, die allenthalben im Internet so herumschwirren. Auch die kann man ja hochkreativ noch bearbeiten. Einige Gutscheintipp und Vorlagen für Word gibt es bei Chip.

Oder, wie schon gesagt, ohne PC wird das Geschenk noch persönlicher.

Freitag, Dezember 11, 2009

Die Würde der Filtertüte oder was ist hier eigentlich lustig

Comedy-Star Mirja Boes spielt in einem Werbespot eine Sekretärin beim Kaffeekochen, die etwas angewidert einen vollen Papiekaffeefilter in den Müll plumpsen lässt. Filter-Hersteller Melitta fand das gar nicht lustig und erwirkte gegen den Spot eine einstweilige Verfügung. Begründung: Der Spot ziehe Filterkaffee "durch den Kakao".

Ob man nun Filterkaffee tatsächlich durch den Kakao ziehen kann, sein nun mal dahin gestellt. Und ob der Spot nun komisch ist oder zum Gähnen ist sicher Geschmackssache. Sicherlich hat sich Melitta dabei nicht wirklich mit Ruhm bekleckert, denn natürlich ist der zurückgezogene Spot im Internet aufgetaucht und ebenso natürlich ist der Spott über Filtertütenhersteller verbreitet worden. Da kann man doch nur fragen: ja, ist denn schon Fastnacht?

Ausführlicher Bericht bei Spiegel Online
Video bei YouTube

Donnerstag, Dezember 10, 2009

Alle Jahre wieder

gibt es kostenlose Icons zu Weihnachten. Diemal bei iniwoo.net

Mittwoch, Dezember 09, 2009

Bundesregierung gegen Bots

Wie Heise Security meldet, will die Bundesregierung infizierte Computer von Heimanwendern schützen.Man will 2010 eine Beratungsstelle einrichten, die Anwender dabei unterstützen soll, ihren Rechner von Viren und Bots zu befreien.

Mit ins Boot genommen werden die Provider, die ihre Kunden auf die Infektionen ihres PCs hinweisen sollen. Was aber mit den harnäckigen Leichtfüssen bzw. DAUs geschehen soll, die sich jeder Belehrung verschliessen, ist nicht so ganz klar.

Ich denke mir, vielen ist es ziemlich egal, ob ihr Rechner Teil eines Botnetzes ist, solange sie selbst davon nichts merken.

Dienstag, Dezember 08, 2009

Adventskalender der Webkrauts

Das gestrige Thema bietet einen willkommenen Anlass, mal wieder auf die Adventsaktion der Webkrauts aufmerksam zu machen.

Das Thema war die Verschlüsselung von e-mail Adressen mittels dezimaler character entities als wirksamer Spamschutz. Interessant ist dazu auch die Diskussion, die diesem Artikel folgt. Also, einen Spamfilter ersetzt die Methode sicher nicht, aber manchmal hilft auch klein-klein.

Montag, Dezember 07, 2009

CSS Borders

Sie sind einfach gemacht, nicht immer richtig aufregend, können aber Bilder gut hervorheben. Ein paar Ideen für nicht so häufig angewandte Rahmen bietet The Web Squeeze. Zum Nachbauen auch für weniger geübte geeignet. Und die Idee mit den kleinen Eck Herzchen ist hübsch.

Freitag, Dezember 04, 2009

Grafik Komprimierer

PunyPng ist ein webbasiertes Kompressionsprogramm für Garfiken. Warum sollte man heute Grafiken noch komprimieren? In meinem Bekanntenkreis surft niemand mehr mit einem 56K Modem. Trotzdem, es gibt gute Gründe. Einer davon sind die Surfer selber. Surfer sind ungeduldige Leute, die erwarten, dass sich eine Seite in Sekunden auf dem Bildschirm darstellt. Tut sie das nicht, nun ... Pech gehabt, es gibt andere. Und damit ist der Besucher weg. Zum zweiten, nicht jeder hat eine Flatrate, Handy Surfer haben meistens keine. Und wenn man für die Handys schon nicht von vorne herein auf Grafiken verzichten will, sollte man sie wenigsten komprimieren.

Soweit ich feststellen kann, sind die Qualitätsverlust minimal, bzw. kaum sichtbar. Und das mach PunyPng zum empfehlenswerten Programm.

Donnerstag, Dezember 03, 2009

Kostenloses E-Book

Wie golem.de meldet gibt es "Visual Basic 2008 - Das Entwicklerbuch" von Microsoft Press kostenlos als Download.

Das Buch geht auf die Neuerungen ein, die mit dem Service Pack 1 einhergehen und soll die Grundlagen der objektorientierten Programmierung vermitteln. Zu den behandelten Themen gehört neben LINQ (Language INtegrated) auch die Windows Presentation Foundation (WPF).

Näheres zum Download gibt es bei Microsoft. Und da die Gelegenheiten, Microsoft etwas kostenloses abzunehmen eher selten sind, sollte man zugreifen.

Mittwoch, Dezember 02, 2009

Adventskalender

Gestern war der erste Dezember und damit der erste Tag, um ein Türchen zu öffnen. Das habe ich leider verpeilt, aber darum jetzt zum zweiten:
24ways.org/
Die Webkrauts

Dienstag, Dezember 01, 2009

Neue Funktion bei Blogger

Google hat ein weiteres Experiment veröffentlicht. Wenn man das Dashboard öffnet, wird die Option "Blogger im Entwurf als mein Standard-Dashboard einrichten" angeboten. Blogger im Entwurf oder auch Blogger in Draft ist ein Übersetzungstool, das man beim Schreiben eines Beitrags nutzen kann.