Dienstag, November 24, 2009


Die Nigeria Connecton, um die es in meinem Postfach ein wenig ruhig geworden war, ist wieder aktiv. Diesmalist die Mail aber recht kurz gehalten. Wahr an dem Ganzen ist nur die Tatsache, dass Nigeria vor Jahren tatsächlich von einem General Sani Abacha regiert wurde, der angeblich an einem Herzanfall gestorben ist. Auch die Tatsache, dass er sich wohl ziemlich bereichert hat, dürfte den Tatsachen entsprechen. Der Rest ist fantasievoll.

Dear:

I am Dr Mrs Mariam Abacha,the wife to the former military president of Nigeria Gen. Sani Abacha. There is
this huge amount of $35 million usd,which my late Husband kept for us in a security storage house , before he
was poisoned by unknown persons.we will be pleased to offer to you 30% Of the total fund.
We wait to hear from you so that we will inform you on how you the next step to follow to conclude.

Regards



DR MRS.MARIAM ABACHA

Fällt da wirklich noch jemand darauf rein, oder verneblet Gier so sehr das Gehirn?

Keine Kommentare: