Freitag, Juli 24, 2009

Twitter: Rausschmiss von Spammern


Twitter bekommt eine neue Homepage und schmeisst gezielt Spammer raus. Gelegentlich sind allerdings auch ein paar Nicht-Spammer dabei, Kollateralschaden.

Die neue Homepage soll vor allem Neulinge von den Qualitäten von Twitter überzeugen, denn Marktforscher haben herausgefunden, dass 60% aller Erstnutzer nie wieder zurückkehren.
Twitter selber peilt offenbar zur Zeit mit Twitter 101 eine neue Zielgruppe an: Kommerzielle Kunden. Neben dem eher belanlosen Gezwitscher sollen Unternehmen sich bei Twitter engagieren. Wohl auch ein Weg, um den Dienst rentabel zu machen.

Keine Kommentare: