Donnerstag, April 30, 2009

Internet Explorer 8

Wer will noch, wer hat noch nicht... Die deutsche Version der Internet Explorer 8 gibt es bei chip.de zum Downloaden. Ist doch was für das lange Wochenende, da kann man doch mit den Webslices ein bisschen herumspielen.

Mittwoch, April 29, 2009

Zeichencodierung

Ein guter, sehr umfassender Artikel zum Thema ist bei Guru-20 erschienen. Leider ist das Layout ziemlich zerschossen (wenigstens bei meiner Auflösung), sodass vieles erraten werden muss. Wäre schön, wenn der Autor ein wenig nachbessert.
http://www.guru-20.info/2009/04/25/zeichencodierung-furs-web-was-jeder-wissen-sollte/trackback/

Dienstag, April 28, 2009

Vektorgrafiken

Das Web ist eckig, und der Ball ist rund. Und das stimmt auch, wenn auch mit Abstrichen. Die Bildformate des Internets basieren (fast) alle auf Bitmaps und die sind nun mal eckig. Mit Ausnahme der Vektorgrafiken, die aber manche Browser (wer wohl? Erraten, der Internet Explorer) nicht darstellen kann.

Einen schönen Artikel zu svg und co. habe ich bei Webmasterpro gefunden. Er ist zwar nicht so ganz neu, aber sehr interessant und bietet eine gute Übersicht.

Montag, April 27, 2009

Geocities ist am Ende


Eins der wirklichen Urgesteine aus dem Web 1.0 schliesst im Laufe dieses Jahres. Geocities, ein Offspring von Yahoo, kündigt an, dass ab jetzt keine neuen Kunden angenommen werden und dass die Inhaber bestehender Accounts (das Wort hat man damals sicher nicht benutzt) noch informiert werden, was mit ihren Webseiten (oder Homepages, wie es damals hiess) geschehen soll.

Yohoo will - so die Information - keinen kostenlosen Webspace mehr anbieten und verweist auf Yahoo! Web Hosting, das ab $4.99 inklusive Website Tools (für Unbedarfte) zu haben ist. Der Preis gilt allerdings nur fürs erste Jahr, danach kostet der Spass $9.95. Dafür gibt es eine Domain, unbegrenzt Speicherplatz und Traffic.

Yahoo kann sich ein kostenlosens Angebot in seiner schwierigen finanziellen Lage sicherlich nicht mehr leisten und stellt um.

Freitag, April 24, 2009

Surftipp

Geheime Windows Befehle für alle gängigen Windows Versionen.

Donnerstag, April 23, 2009

Browserkrieg Nummer 3


oder alle jagen den Internet Explorer. Wenn man mit dem Internet Explorer die Google Staertseite besucht, prangt dort die Werbung für Chrome.

Tipp von http://browserkrieg.de/google-druckt-aufs-tempo-chrome-auf-homepage/

Mittwoch, April 22, 2009

Gegen Internetzensur

Der Spreeblick streikt gegen die vom Bundeskabarett beschlossenen Massnahmen gegen Kinderpornographie. Die Maßnahmen sind nicht geeignet, um Kinderpornographie einzudämmen, aber sehr geeignet, um das Internet zu zensieren. Deshalb: Streik. Der Spreeblick zeigt heute ein Google Mashup, in dem sich Seitenbetreiber, Blogger eintragen können, um ihre Solidarität kundzutun.

Was hiermit geschehen ist.

Warum kommt eigentlich im Wahlkampf der Verstand so abhanden?

Sicherheitswörterbuch

Die Firma Sophos macht sich um die Surfer verdient. Sie geben nicht nur ein Virenlexikon heraus, sondern stellen es auch zum freien Download.

Das Lexikon vermittelt auf über 100 Seiten alles, was man über Viren, Würmer, Trojaner, Spyware, Spam, Phishing, Rootkits, und Co. wissen muss. Natürlich fehlen auf Hinweise auf Security Software nicht, die ja auch von Sophos entwickelt wird. Eigentlich ist dieses Lexikon ein Muss für jeden, der mit dem PC ins Internet geht.

Dienstag, April 21, 2009

Milliardendeal

Oracle übernimmt Sun für insgesamt 7,4 Mrd. Dollar. Hauptgrund für die Übernahme ist wohl weniger das Betriebssystem Solaris als vor allem die Programmierplattform Java, der eine Riesenzukunft im Bereich kleiner, mobiler Geräte vorausgesagt wird.

Damit ist Oracle zu einem der ganz Großen in der Branche geworden, die sich mit Microsoft den Markt teilen werden. Oracle für den Bereich der Geschäftskunden, Microsoft für den Rest.

Sonntag, April 19, 2009

Bilder bearbeiten

Wer sich nicht mit einem Bildbearbeitungsprogramm herumschlagen mag, kann auch ganz einfach seinen Bilder Sprechblasen hinzufügen. Bei http://www.bubblesnaps.com/ kann man problemlos eigene Bilder hochladen (auch aus Flickr) und mit Denk- oder sprechblasen verzieren. Deutsche Sonderzeichen sind kein Problem. Ohne Registrierung kann man sich die fertigen Bilder per Mail schicken lassen, wenn man ich (kostenlos) registriert kann man die Bilder auch in seine Webseite integrieren (als Flashanwendung). Aber natürlich kann man sich das fertige Bild auch als Screenshot downloaden, dann natürlich ohne die Animation, die ich aber für nicht so dolle halte.
Trotzdem, eine nette, kleine Anwendung.

Freitag, April 17, 2009

Tutorial zu PHP und MySQL

Ein sehr umfangreiches Tutorial für Einstaeiger hat Kevin Waterson auf seiner Webseite
phpro.org veröffentlicht. Eins der besten Tutorials, die es wohl zur Zeit gibt. Leider auf Englisch, aber das können wir doch alle, nicht?
Tipp von entwickler.com

Donnerstag, April 16, 2009

Abzockerseiten im Netz

Österreich hat es gut: es besitzt einen Internet Ombudsmann, eine unabhängige, staatlich finanzierte Streitschlichtungs- und Beratungsstelle, die sich auch mit dem Online-Handel beschäftigt, und damit auch zwangsläufig mit unseriösen Anbietern.
Diese Stelle gibt jedes Jahr eine Liste von Abzockerseiten heraus, die bereits unangenehm aufgefallen sind. Diese Watchlist enthält lauter deutschsprachige Seiten, die natürlich nicht nur in Österreich ihre "Kunden" suchen, sondern auch in Deutschland, Schweiz, Belgien, überall, wo Deutschsprachige leben.

Was alle diese Seiten gemeinsam haben: sie sind kostenpflichtig. Aber darauf wird - wenn überhaupt - nur versteckt oder kleingedruckt hingewiesen. Sobald man seine Adressdaten angegeben hat, kommt ein Vertrag zustande. Selbst wenn dieser Vertrag aus den oben genannten Gründen nicht gültig ist, können erhebliche Unannehmlichkeiten entstehen. Also: Vorsicht.

Mittwoch, April 15, 2009

XP Support eingestellt.

Seit gestern ist der offizielle Support für Windows XP eingestellt. Aber - tote Betriebssysteme haben bekanntlich ein langes Leben. Grund dafür sind die Netbooks und die Unternehmen, die nicht auf Vista umgestiegen sind.
Auf den Netbooks wird weiterhin Windows XP installiert und deren Käufer haben natürlich Anspruch auf Support.
Also wurde gestern nur der Mainstream Support eingestellt. Sicherheitsupdates wird es bis 2014 noch geben.

Dienstag, April 14, 2009

Security: Passwörter

Wo sitzt das größte Risiko? Richtig, vor dem PC. Viele Attacken sind nur deshalb erfolgreich, weil es so einfach ist, Passwörter zu knacken. Das geknackte Passwort "gewinner" on Minister Schäubles Typo3 Webseite ist nur das bekannteste Beispiel. Auch die neueste Attacke auf WordPress Seiten waren nur möglich, weil die FTP Passwörter zu einfach waren.

Wie sieht nun ein gutes Passwort aus? Am besten merkt man sich einen Satz. Das kann durchaus auch der erste Satz aus dem Lieblingsbuch im Regal sein. Den kann man sich durchaus auch mit dem Textmarker markieren, aber dann doch wieder ins Regal zurückstellen.
Beispiel:
Die wichtigsten Wildrosen und über 4.000 Gartenrosen
So, Satz markieren, Buch wegstellen.
Anfangsbuchstaben benutzen, Satzzeichen und Zahlen erhalten.
Das Passwort lautet: DwWuu4.000G.
Jetzt kann man damit noch ein bisschen herumspielen. Die Nullen in 4.000 kann man als oO0 darstellen und um die Passwörter an verschiedene Webseiten anzupassen, kann man hinter das Passwort noch eine Kurzbezeichnung für den Dienst anhängen.
Beispiel: DwWuu4.000G.FB (für Facebook)
DwWuu4.000G.SpMue (für Sparkasse München, falls es die gibt)

Ziemlich schwer zu erraten für automatisierte Ausspäher, die nämlich als erstes die Wörterbücher durchgehen.

Aber: nie das Passwort an den Bildschirm kleben, es nie weitergeben und es sollte mindestens acht Zeichen haben und Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen beeinhalten.

Donnerstag, April 09, 2009

Freehoster

Man mag über Freehoster denken, was man will, aber um eine Installation live zu testen, sind sie wunderbar geeignet. Was nämlich auf dem heimischen Xampp flüssig läuft, kann sich durchaus im live Test als ausgemachte Schnecke erweisen.

Maximal-reich.de
testet einige deutschsprachige Freehoster, darunter auch das von mir sehr geschätze Piranho (wo allerdings dieses Blog nicht liegt). Der Resultat fällt überwiegend positiv aus. Getestet wurden aber auch nur die Angebote, die sich mit manchem Billig Paid Space durchaus messen können. In Sachen Performanz, Speicherplatz sind die Freehoster durchaus konkurrenzfähig, wenn man bereit ist, Werbung zu akzeptieren, die mit wenigen Ausnahmen von allen geschaltet wird. Irgendwie müssen die Rechnungen für Server, Traffic, Wartung usw. auch bezahlt werden.
Auch ist der Funktionsumfang des Angebots zum Teil eingeschränkt, weniger beim reinen Speicherplatz als bei den Zusatzfunktionen. Eigene E-Mail Adressen, ausreichend Memory usw. sind nicht selbstverständlich. Eine eigene Domain gibt es nirgends.

Aber eine Alternative zu einigen Paid Space Anbietern im untersten Preisbereich sind sie allemal.

Mittwoch, April 08, 2009

Es ostert sehr


Webmaster Pro verweist auf ein Angebot von icondock, das kostenlose österliche Icons anbietet, die imho einfach süß sind. Die Icons dürfen frei benutzt und auch verändert werden. Lediglich das Weiterverbreiten möchte der Autor nicht.

Dienstag, April 07, 2009

Portable Ubuntu

Bei sourceforge habe ich gestern was gefunden, das ich unbedingt ausprobieren muss: Portable Ubuntu für Windows. Das System baut auf den Colinux Kernel auf (sagt mir nicht so viel) und lädt Ubuntu als Applikation auf einem Windows System.

Das Ganze kann man auf einen Stick packen und schon geht es los.

Der Link

Montag, April 06, 2009

Firefox Add-On: Mach sauber

Nein, keine Aufforderung zum Frühjahrsputz, oder .... eigentlich doch. Die Firefox Erweiterung spürt unbenutzte Selektoren im Stylesheet auf, die es nur unnötig aufblähen. Mit einem Klick auf den kleinen Besen in der Statuszeile wird das Tool gestartet, und zeigte mir schon hier 543 unbenutzte Einträge, die dann markiert und mit einem Klick gelöscht werden können. Zu meiner Ehrenrettung soll aber gesagt werden, das die meisten Einträge von Blogger selber stammen, auf die ich keinen Zugriff habe - die meisten, aber nicht alle (*schäm*).

Eine sehr sinnvolle Ergänzung zur Developers Bar von Chris Pederick.
Download bei Firefox Extensions.
Tipp von antusblog.de

Freitag, April 03, 2009

Webseite testen

http://www.seittest.de/ testet die Les- sprich Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Ich bin dabei recht gut weggekommen (*freu*) und deshalb empfehle ich den Link mal.

Donnerstag, April 02, 2009

Die Queen hat einen Ipod


Portrait of The Queen, taken in 2002
© John Swannell/Camera Press


Wie BenM meldet hat die Queen jetzt auch einen Ipod. Und zwar überreichte ihr Barack Obama einen "personalisierten" iPod mit seiner Lieblingsmusik.
Hier ist ein kurzer, eher kürzester Auszug aus der Playlist:
Marvin Gaye, “Ain’t No Mountain High Enough”
John Parr, “St. Elmo’s Fire (Man in Motion)”
Tina Turner, “The Best”

Kann die Queen damit umgehen (sie könnte ja ihre zahlreichen Enkel fragen) und will sie damit umgehen, denn ob die Mucke ihrem Geschmack entspricht, scheint mir fraglich.

Mittwoch, April 01, 2009

Abwrackprämie, die zweite

Nach dem Erfolg der Abwrackprämie plant die Bundesregierung eine Neuauflage. Wer seinen mindestens 5 Jahre alten PC gegen einen neuen Green PC eintauscht, bekommt pauschal 500 € von Neukaufpreis erstattet. Ziel ist - neben der Ankurbelung der Konjunktur - auch eine weitere Reduktion des Co2 Ausstosses. Genau diese fehlende ökologische Komponente war ja bei der Abwrackprämie für Altautos kritisiert worden.

Freuen wir uns also auf neue "grüne" PCs.