Freitag, Januar 30, 2009

Seltsam, seltsam, Vox kam

Seltsame Geschichten gibt es. Da berichtet ein Blogger im Jahre 2005 über eine Heimwerkersendung beim Kölner Fernsehsender Vox und gibt Tipps, wie man sich für diese Sendung bei Vox bewerben kann.
Die Reaktion des Senders erfolgt prompt: Der Blogger muss die beanstandeten Passagen bis zum 30.01.2009 löschen und sämliche Hinweise auf Vox entfernen, sonst .... -> Link zum Heimwerkerblog Ah ja.

Gibt es eigentlich keine Verjährungsfrist bei Blogeinträgen? Welcher Gaul hat Vox geritten, oder versucht man durch diese Aktion wieder mehr Quote zu machen? Wenn ja, das ist geglückt, ich habe zwar keine Ahnung, ob die Vox'sche Heimwerkersendung "Wohnen nach Wunsch" überhaupt noch aktuell ist, aber ich werde noch heute in einer ruhigen Minute in meiner TV Beilage mal nachschauen und in einer noch ruhigeren Minute die Sendung (falls noch möglich) mal anschauen.

Nachtrag

Nun berichtet auch Spiegel Online über den Fall: Also, alles nur ein Missverständnis. Aber der Sender hat doch wohl das Internet und die Blogosphäre nicht so ganz verstanden, den PR mäßig stellt sich das oben erwähnte Schreiben als GAU da.

Donnerstag, Januar 29, 2009

GSSS

...oder auch Gute Seiten, Schlechte Seiten. 7 Qualitätsmerkmale stellt akademie.de uns vor. Ein interessanter mehrseitiger Artikel, der gut noch einmal zusammenfasst, was eine erfolgreiche Webseite ausmacht.

Mittwoch, Januar 28, 2009

Kostenloses Iconset


Ein wunderschönes, kostenloses Iconset mit über 30 Buttons gibt es bei soulvisual.com. Zum Download angeboten werden zum Beispiel Buttons für den RSS-Feed, Twitter, Delicious, Technorati und Flickr und eben auch YouTube. In jedem Packet sind die Buttons in drei verschiedenen Grössen enthalten, wie zu sehen ist.

Dienstag, Januar 27, 2009

Internet Explorer 8 Release Candidate

Der Internet Explorer 8 steht ab sofort als Release Candidate für jedermann zum Download. Die finale Version dürfte in Kürze folgen.

Microsoft hat für den Internet Explorer 8 die Rendering-Engine grundlegend überarbeitet. Damit hält sich der neue Internet Explorer deutlich mehr an Webstandards als seine Vorgänger. Und da liegt auch ein Problem: viele Entwickler haben ihre Webseiten an die Besonderheiten des Internet Explorer 6/7 angepasst und diese Seiten sind im Internet Explorer 8 fehlerhaft. Nur wer mit den Microsofteigenen Conditional Comments gearbeitet hat, hat keine Probleme.

Zum Download für XP, Vista und Windows Server 2003

Montag, Januar 26, 2009

JavaScript 1.7

An JavaScript kommt man nicht mehr vorbei, zu sehr haben sich Benutzer an Desktop ähnliche Anwendungen gewöhnt.
Mit der Version 1.7 werden diese Möglichkeiten weiter ausgebaut.

Nähreres bei Mozilla.

Freitag, Januar 23, 2009

Web Design Trends

The Smashing Magazine hat Trends im Webdesign für 2009 zusammengestellt.

Eine hervorragende Inspirationsquelle, die mich schon gestern nachdenklich gemacht hat. Ja, ich werde dieses Blog in ein Magazin umwandeln, mit völlig neuem Disign und Layout,und auch einem neuen Provider. Aber die Adresse http://www.stylish-and-co wird bestehen bleiben.

Ob der Umzug auch von Blogger auf WordPress einige der Beiträge vernichten wird, ist wahrscheinlich, aber sei es drum. Blogger nervt mich schon seit einiger Zeit, die performance lässt zu wünschen übrig, und die Downzeiten nehmen zu.

Donnerstag, Januar 22, 2009

CSS Grids oder Raster

Sie sind manchmal ganz nützlich, können Arbeit ersparen, die CSS Grid Generatoren. Dr Web stellt einige davon vor, die man gebrauchen kann.

Mittwoch, Januar 21, 2009

Die float Eigenschaft

Ein schöner ausführlicher Workshop ist bei magnus zur CSS Eigenschaft float erschienen.

Dienstag, Januar 20, 2009

iphone freischalten

Eine Anleitung gibt es bei "meine fotos.at".

Jetzt erst, weil Google gestern Probleme machte.

Montag, Januar 19, 2009

Adaware hat Geburtstag

und wird 10 Jahre alt (im Internet ist das uralt). Und bei Chip.de gibt es schon jetzt die Jubelversion mitsamt einer ausführlichen Anleitung zum Download.

Freitag, Januar 16, 2009

Musik gratis und legal

Da gibt es im Prinzip nur eine Methode: Webradio. Allerdings sind viele Programme, die Webradio aufzeichnen können, kostenpflichtig, aber es gibt auch andere.
Wie das funktioniert zeigt ein interessanter Workshop bei chip.de.

Donnerstag, Januar 15, 2009

WordPress Themes

... selber entwickeln macht Spass, ist aber schon eher komplex. Mywebz.de hat sich die Mühe gemacht, und ein paar (meist) deutschsprachige Anleitungen zusammengestellt, die den Einstieg erleichtern.

Nette kommentierte Übersicht.

Mittwoch, Januar 14, 2009

CSS Menus

Stu Nicholls, bekannt für seine kreativen CSS Entdeckungen, hat ein neues Projekt: Er stellt auf einer neuen Webseite ausschliesslich CSS Menüs vor.

Alle Varianten sind vorhanden, Klappmenüs bis zur 7. Ebene, (fast) alles funktioniert Browserübergreifend ohne JavaScript.

Der Autor bittet darum, sein Copyright zu achten, aber für privaten Einsatz sind seine Menüs kostenfrei, auch wenn ihm eine kleine Spende durchaus willkommen ist.

Dienstag, Januar 13, 2009

kostenloses E-Book

"The Woork Handbook" ist ein E-Book für Webdesigner, das Antonio Lupetti auf seinem Blog veröffentlicht. Das Buch ist aus einer Sammlung von Artikeln zu CSS,HTML, Ajax usw. entstanden, die schon auf dem Blog des Autors erschienen sind. Im Augenblick ist das Buch in der Version 0.1, der Autor verspricht weitere Kapitel und Aktualisierungen.

Montag, Januar 12, 2009

Sicherheit via .htaccess

Die .htaccess Datei kann Sicherheit erhöhen, aber auch das genaue Gegenteil bewirken.

Solariz.de zeigt, wie man mit Hilfe dieser Datei bekannte Schwachpunkte aus Skripten und aus der PHP Installation ausfiltert, Hotlinking verhindert und Bots heraushält.

Freitag, Januar 09, 2009

Basic Thinking

Robert Basics Blog "Basic Thinking" wird verkauft. Diese Nachricht geistert schon seit einigen Tagen durch die Blogszene. Jetzt ist es soweit, Basic Thinking steht bei Ebay zum Verkauf und hat mittlerweile die Summe von EUR 22.550,00 erreicht bei 119 Geboten. Einstellpreis war - wie meist - 1 Euro. Noch ist allerdings der Mindestpreis nicht erreicht.

Robert Basic versucht die üblichen Porno, - Viagra, und Zockeranbieter fernzuhalten. Ob das aber wirklich gelingt, scheint fraglich. Für mich ist Basic Thinking ohne Basic nicht recht denkbar, aber warten wir es mal ab.

Donnerstag, Januar 08, 2009

Netbook edel

Sonys Vaio P Super ist edel. Es hat alles, was man so gerne haben will, aber auch einen stolzen Preis. Bis zu 1500 Dollar (je nach Ausstattung) will Sony dafür haben.

Wie bekannt ist, liebe ich ja meinen eeepc 4G, sozusagen den proletenhaften ungeratenen kleinen Bruder des Vaio, aber er kommt im Vergleich garnicht mal so schlecht weg.

Das Keyboard: gut, das des Vaio ist richtig edel, aber ein echtes Touchpad fehlt.

Das Betriebssystem: Vista und für den schnellen Internetzugiff zusätzlich noch ein Pseudo-OS (ein Sony XMB). Das Xandros System des eeepc ist genauso schnell, und warum das umständliche Vista, das mittlerweile ja schon ein Auslaufmodell ist, mich vom Hocker reissen sollte, weiss ich wirklich nicht.

Gewicht: 700 gr. Das ist toll, dazu muss man nichts sagen.

Ausstattung: Bluetooth, WLan, GPS auch dazu muss man nichts sagen.
Die Basisversion kommt mit einer 60GB HD (und Vista Home Basic). Nun, HDs in Netbooks werden noch manchen Daten nicht gut bekommen. Ich habe meinen eeepc immer dabei und er fällt auch schon einmal vom Tisch. Daher bin ich sehr glücklich, dass er keine Festplatte besitzt. Ein Netbook wird nun mal anders beansprucht als ein Desktop. Eine 128 GB SSD gibt es nur mit der teuersten Variante, aber so eine Platte lässt schon Neid aufkommen.

Bildschirm: 8 Zoll mit 1.600 x 768. Nicht schlecht.

Aber ich frage mich, ist das alles wirklich den Preis wert, wenn man einen kleinen eeepc für ca. 250 Euro bekommt? Veraltert sind beide nach der gleichen Zeit.

Mittwoch, Januar 07, 2009

Unbedingt anschauen

Das Internet erklärt, in verständlichem Englisch mit Hilfe von einfachen, aber effektiv eingesetzten Icons. Fantastisch.


History of the Internet from PICOL on Vimeo.

Dienstag, Januar 06, 2009

Impressum auf der Webseite

Für fast 100% aller deutschen Websites gilt laut Telemediengesetz die Impressumspflicht. Was ist aber, wenn das Impressum, das überall deutlich sichtbar verlinkt sein muss, mal nicht erreichbar ist? Dazu gibt es jetzt eine Entscheidung des OLG Düsseldorf:
Eine zeitweise Nichterreichbarkeit des Impressums führt nicht zu einer Wettbewerbsverletzung.

Der Senat des OLG stellte mit Urteil vom 04.11.2008 (I-20 U 125/08) fest, dass eine Impressumsseite auch einmal kurzfristig offline sein könnte, wenn dies aus Gründen der Anpassung erforderlich ist. Denn andernfalls wäre man rechtlich verpflichtet, eine rechtsfehlerhafte Impressumsseite dauerhaft zu betreiben, was dem Sinn und Zweck des Gesetzes widerspreche.

Montag, Januar 05, 2009

Benutzerfreundliche Webseiten

Webdesignerdepot bringt (mal wieder) 10 Tipps, wie man benutzerfreundliche Webseiten erstellt. Ok, das ist nichts neues, aber immer wieder gern gelesen und die Aufmachung ist gut. (Auf Englisch)

Freitag, Januar 02, 2009

eeepc aufmotzen

Manche haben ja noch ein paar ungenutzte Urlaubstage, in denen man seinen eeepc ein wenig aufmöbeln kann. Tipps dazu gibt es bei chip.de.