Mittwoch, September 17, 2008

Ja, so kann es gehen ...


Das Landgericht Berlin spendiert dem bekannten Abmahnanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth vierzehn Monate Staatspension. Er wollte sich widerrechtlich am Vermögen der "taz" bereichern, sagten die Richter. Er kann allerdings noch Revision einlegen.

Den ganen Sachverhalt kann man - natürlich - bei der TAZ nachlesen.



Ja, ja, Hochmut kommt vor dem fall.

Keine Kommentare: