Montag, Mai 26, 2008

Google schlägt Spammer

Google entfernt Blogs aus seinem Index, die Links auf Spamseiten enthalten. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um Absicht von Seiten des Blogbetreibers oder um ein gehacktes Blog handelt.

Das letztere ist zwar bitter für die Betreiber, aber irgendwie auch berechtigt. Denn Sicherheitsupdates sollten ein Muss für jeden Blogger sein, denn wer sich um die Sicherheit seines Blogs keine Gedanken macht, muss einfach damit rechnen, dass sein Blog gehackt wird.

Keine Kommentare: