Freitag, Februar 29, 2008

Buchvorstellung

Ich bin heute über eine Bilderserie zur Verlosung zum "Buch Webseiten erstellen für Einsteiger" gestolpert. Wenn das Buch genau so gut ist, wie diese Bilder, kann man nur gratulieren. Und die Leseprobe ist vielversprechend.

Mittwoch, Februar 27, 2008

Online Untersuchung weitgehend verfassungswidrig

Der heimliche Zugriff auf informationstechnische Systeme, so wird die Online-Durchsuchung offiziell genannt, verletzt das allgemeine Persönlichkeitsrecht in seiner besonderen Ausprägung als Grundrecht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme.
Sie sei, so die Richter des BVGnicht mit dem Grundsatz der Verhältnismässigkeit vereinbar.
Nur wenn tatsächliche Anhaltpunkte vorhanden sind, die auf eine konkrete Gefahr hindeuten, darf ein solcher Eingriff - nach Anordnung durch einen Richter - durchgeführt werden.
Die Richter bemängelten zudem, dass der private Kernbereich gesetzlich nicht eigens geschützt sein.


Ein wichtiges Urteil, denn damit ist der Anspruch des Bürgers auf einen privaten Bereich, der staatlichen Behörden nicht zugänglich ist, geschützt. Wir sind doch nicht alle potentielle Verbrecher und Terroristen, die man überwachen muss, damit wir nicht auf dumme Gedanken kommen.


Das Urteil

Dienstag, Februar 26, 2008

Chatback

Mit Chatback kann jeder Google Talk Teilnehmer mit seinen Seitenbenutzern in Kontakt treten. Die Besucher brauchen keinen Google Account, die Seitenbetreiber schon. Auf der Chatback-Startseite bietet Google die HTML-Befehle, um diese wahlweise in die eigene Homepage oder ein Blog zu integrieren.

Sonntag, Februar 24, 2008

Mona Lisa mit HTML

Mit reinem HTML kann man auch Bilder erstellen. Solche kursieren in größeren Mengen bei YouTube. Ein besonders gelungenes ist dieser Klassiker:

Freitag, Februar 22, 2008

Neue Google API

Google hat jetzt eine eigene API für statische Seiten veröffentlicht. Der Vorteil gegenüber dynamischen Seiten ist, dass kein JavaScript benötigt wird. Oft braucht man auf Homepages nur einen kleinen Kartenausschnitt und dazu eignen sich statische Seiten besser.

Donnerstag, Februar 21, 2008

Wie benimmt man sich im Internet?

Ein witziges Video, leider aber in schnell gesprochenem Englisch. Aber der Text ist zum Mitlesen dabei.

Das Video

Mittwoch, Februar 20, 2008

Ein Wiki installieren

Schon seit Wikipedia erfreuen sich Wikis großer Beliebtheit. Das Einrichten eines Wikis ist aber nicht immer ganz einfach. Eine gute Anleitung sowie Troubleshooting bietet die HTML World in einem Artikel, der Media Wiki gewidmet ist.

Dienstag, Februar 19, 2008

Mal wieder: die 10 besten CSS Hacks

Diesmal stammen sie von Dejan Cancarevic und beziehen sie - wie so üblich - auf den Internet Explorer.

Ist ganz nützlich, aber schon oft gesehen. Und falls der neue Internet Explorer 8 tatsächlich standardgetreu ist, bald überflüssig. Die restlichen alten Versionen kann man ja in die Conditional Comments packen, oder besser noch ignorieren.

Montag, Februar 18, 2008

Zoomer ?

Das mit großem Brimborium - wenigsten in unserer Lokalzeitung, die zufällig dem gleichen Verlag gehört - gestartete Nachrichtenportal Zoomer scheint mit eher ein Flop zu werden. Grell aufgemacht, Niveau eher tief angesiedelt, es geht eher nur darum, möglichst viele Besucher zu finden, die dann bereit sind, sich einzuloggen. Denn das einloggen bringt das Geld:
Auszg aus den AGB:


1) Um das Internetportal nutzen zu können, bedarf es einer Anmeldung. Die Anmeldung ist kostenlos.

...

(3) Um sich anzumelden, hat der Nutzer ein Registrierungsformular auszufüllen. Der Nutzer hat die im Registrierungsformular abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben. Soweit die Angaben als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind, muss der Nutzer sie nicht machen. Macht er sie gleichwohl, müssen sie jedoch richtig sein. Es ist untersagt, einen Nutzer-Account mit fremden oder sonst unzutreffenden Angaben anzumelden. ....

(4) Wird die Anmeldung nicht vollständig ausgeführt, löscht zoomer.de den Account sowie die bis zu diesem Zeitpunkt übermittelten Daten.
...

Wow, ein Meineid ist garnichts dagegen. Aber es kommt noch besser:

...
2) Der Nutzer räumt zoomer.de ein räumlich und zeitlich uneingeschränktes, kostenloses Nutzungsrecht an den von ihm auf dem Internetportal zoomer.de veröffentlichten Inhalten, insbesondere an den Diskussionsbeiträgen in Wort und Bild, den Bewertungen und Kommentaren ein. Das Nutzungsrecht erfasst insbesondere
  • das Recht, die Inhalte zu speichern und zu vervielfältigen und online im Internet auf zoomer.de sowie auf weiteren Internetportalen öffentlich zugänglich zu machen, soweit diese Internetportale auch von Unternehmen der Holtzbrinck-Gruppe (verbundene Unternehmen im Sinne von §§ 15 ff. Aktiengesetz) betrieben werden;
  • das Recht, die Inhalte anderen Unternehmen, die jetzt oder zukünftig zur Holtzbrinck-Gruppe gehören, online per Datenübermittlung oder offline auf Datenträger gespeichert zu übermitteln und zur Speicherung und Vervielfältigung sowie zur Veröffentlichung online im Internet auf deren Homepages und Portalen zur Verfügung zu stellen; der Nutzer willigt deshalb bereits jetzt darin ein, dass zoomer.de die eingeräumten Nutzungsrechte an andere Unternehmen der Holtzbrinck-Gruppe weiter überträgt bzw. weiterlizenziert.

(3) Der Nutzer ist damit einverstanden, dass er als Autor der von ihm eingestellten Inhalte ausschließlich mit dem Benutzernamen bei zoomer.de angegeben wird. Nach Löschung des Accounts wird der Benutzername aus datenschutzrechtlichen Gründen ebenfalls gelöscht. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass der Benutzername als Autorenangabe nach Löschung des Accounts ebenfalls gelöscht wird und er damit nicht mehr als Autor genannt wird. ...


Das heisst im Klartext, jeder Teilnehmer ist unentgeltlich als Contentlieferant tätig. Gut zu wissen für die Journalisten, die beim Verlag arbeiten, sie können bald durch die kostenlosen Zoomer Benutzer ersetzt werden. Auch Eure Bilder gehören nicht mehr Euch.

Auch der Datenschutz ist so eine Sache. Was beim StudiVZ noch zu Protesten führte, ist hier bereits verwirklicht:
Einwilligung in die Nutzung personenbezogenen Daten

Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch zoomer.de gemäß den Datenschutzbestimmungen zu. Insbesondere stimme ich zu, dass zoomer.de die von mir in mein Profil eingetragenen Informationen und Informationen, wie ich zoomer.de nutze, (unter anderem mit Hilfe von sog. Cookies) sammelt, speichert und diese Informationen auswertet, um die Werbung auf der Website auf meine Bedürfnisse anzupassen (sog. personalisierte Werbung). Die Informationen, wie ich zoomer.de nutze, werden außerdem verwandt, um die Website für alle Nutzer zu optimieren (Weitere Informationen finden Sie hier!).


Zoomer.de wir machen Nachrichten. So kann man es auch ausdrücken.

Freitag, Februar 15, 2008

PHP Sessions

Bei Killerphp.com gibt es zwei neue Videos zu Sessions.

Donnerstag, Februar 14, 2008

Codeschnipsel

... kann man immer gebrauchen. Aktuelles zu JavaScript und Ajax finden sich bei Speckyboy. Die Seite ist überhaupt eine Fundgrube für alles, was es im Internet für lau gibt. Unbedingt bookmarken.

Mittwoch, Februar 13, 2008

Barrierefreies Internet

Jens Meiert hat eine Anleitung für barrierefreies Internet veröffentlicht, die weniger als eine Anleitung zum Erstellen einer Homepage zu verstehen ist, sondern eher eine Einführung in das Thema. Der Artikel bietet aber auch jede Menge Verlinkungen auf relevaten Seiten im Netz.

Dienstag, Februar 12, 2008

Internet - aber sicher

Chip.de macht sich um die Internet Sicherheit verdient und hat eine Reihe von Security Tools zusammengestellt. Alles kostenlos und von Antivirus Software bis zu Verschlüsselungstools ist alles dabei.

Und falls es sich noch nicht herumgesprochen hat, besonders Windowssysteme sind gefährdet.

Montag, Februar 11, 2008

Yahoo gibt Microsoft einen Korb

Die Braut sieht sich nicht genügend gewürdigt, sogar unterbewertet. Und deshalb möchte sie sich Bräutigam Microsoft nicht anvertrauen. Der Yahoo-Verwaltungsrat sieht in dem Angebot eine "Unterbewertung des Unternehmens", berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf Yahoo! Kreise.

Freitag, Februar 08, 2008

Wann kommt er endlich?

Ich warte sehnsüchtig auf meinen mittlerweise bestellten Eee Pc und lese gerade, dass wieder Verzögerungen zu erwarten sind. Grund: In China schneit es. Ihr kennt doch alle die Geschichte mit dem umgefallenen Sack Reis? Nun, diesmal ist es der Schnee, der die Auslieferung der Eee PCs für Deutschland erheblich verzögert. Angeblich sei der Termin vom 8.2 auf den 22.2. verschoben. Sch.. Wetter!

via Eeepc News.

Donnerstag, Februar 07, 2008

Big Yasni is watching you

Seit 100 Tage ist Yasni online und versorgt Neugierige, Chefs, Freunde und Feinde mit Daten. Die stammen lt. Yasni zu ca. 50 Prozent aus konventionellen Suchmaschinen, zu jeweils 12 Prozent aus Sozialen Netzwerken sowie Blog- und Foreneinträgen, zu 22 Prozent aus Bildern und Videos und noch ein paar nicht näher spezifizierten Suchen.
Bekannt wurde Yasni, wie auch mir, aus dem ZDF Magazin Frontal 21, in dem allerdings gewarnt wurde. Wer zuviel Persönliches oder sogar intimes ins Netz stellt, muss sich nicht wundern, dass er bald so öffentlich wie eine Pinwand ist.

Mittwoch, Februar 06, 2008

Web on CD

Für den nicht-kommerziellen Gebrauch kostenlos: Dwebpro. Allerdings müssen Name, email angegeben werden, sonst bekommt man keinen Downloadlink. Das Programm kann dynamische Webseiten auf CD brennen, und unterstützt die gängigen Scriptsprachen wie PHP, Perl, Python, Ruby, ASP, und so weiter. Dazu kommt die Unterstützung verschiedener Datenbanksysteme wie MySQL, SQlite, SQL Server...

Tipp von Webmeister Blog.

Dienstag, Februar 05, 2008

Ajax

Eine Reihe von Videos zu Ajax gibt es bei KillerAjax.com. Keine wirklichen Anleitungen, sondern Vorlesungen, aber trotzdem gut, wenn man Englisch kann.

Freitag, Februar 01, 2008

Microsoft will Yahoo kaufen

Das Angebot für Yahoo liegt bei 31 Dollar pro Aktie und liegt somit um einiges höher als der Schlusskurs vom gestrigen Donnerstag.
Damit versucht Microsoft erneut, Google Paroli zu bieten. Die Microsoft eigene Suchmaschine MSN ist abgeschlagen und in letzter Zeit hat Google immer stärker in den angestammten Gebieten von Microsoft gewildert, wie zum Beispiel mit seiner Textverarbeitung, der Tabellenkalkulation usw.

Und jetzt versucht man mit der Übernahme von Yahoo im Internet entgültig Fuss zu fassen. Mal sehen, wie es ausgeht und ob Microsoft sich wirklich im Internet behaupten kann. Es bleibt auf jeden Fall spannend.