Mittwoch, Dezember 31, 2008

Ein gutes 2009



Should auld acquaintance be forgot
and never brought to mind?
Should auld acquaintance be forgot
and days of auld lang syne?
For auld lang syne, my dear,
for auld lang syne,
we'll take a cup of kindness yet,
for auld lang syne.

Should auld acquaintance be forgot
and never brought to mind?
Should auld acquaintance be forgot
and days of auld lang syne?
And here's a hand, my trusty friend
And gie's a hand o' thine
We'll tak' a cup o' kindness yet
For auld lang syne

Dienstag, Dezember 30, 2008

Die spinnen, die ....

Ein neues Beispiel für Abmahnung: die Firma Psion, bekannt für kleine tragbare Organizer, die den heutige PDAs ähnelten, lässt Unternehmen abmahnen, die den Begriff Netbook für kleine tragbare Minicomputer verwenden. Der Begriff netBook (nur echt mit dem großen B und dem kleinen n) sei markenrechtlich geschützt, denn Psion habe diese Marke bereits 1999 eingetragen für ein Gerät, das unter diesem Namen als Psion netBook auf dem Markt war.
Die Kanzlei Origin, die Psion repräsentiert, betont, dass nur an gewerbliche Nutzer dieses Begriffes Abmahnungen ergangen seien, nicht aber an Blogger und ähnliche. Allerdings sei ihnen lieber, wenn auch dort besagter Begriff nicht mehr genutzt werde.

Quelle: JkOnTheRun

Aha, Psion benutzt den Begriff NetBook zwar nicht mehr, möchte aber auch nicht, dass andere ihn benutzen. Wollen sie vielleicht in diesen lukrativen Markt einsteigen? Es könnte ihnen gut tun, denn wie man so hört, ist es um die einst große Firma nicht so gut bestellt. Oder sind die Abmahnungen Auftakt zur Erschliessung von neuen Geschäftsfeldern?

Hoffentlich hat sich niemand den Begriff Origin bisher markenrechtlich schützen lassen. Die Kanzlei mit diesem Namen könnte sonst Probleme bekommen.

Und schon wieder ein ganz normales wort, das man als ganz normaler Mensch nicht mehr einfach so verwenden kann. Wann kommt eigentlich jemand auf die Idee, sich den halben Duden als Marke eintragen zu lassen?

Montag, Dezember 29, 2008

Firefox 3.0.5

Ein Sicherheitsupdate, das dringend empfohlen wird. Aber eins meiner Lieblingsthemes ist nicht kompatibel. (Mostly Chrystal)

Download (deutsch für Windows)

Mittwoch, Dezember 24, 2008

Frohe Weihnachten

mit einer der größten Gospelsängerinnen

Dienstag, Dezember 23, 2008

Weihnachten droht

und noch immer kein Geschenk? Chip.de hat sich um die Verzweifelten verdient gemacht und präsentiert eine Sammlung von Geschenken aus dem Internet.

Montag, Dezember 22, 2008

120 Inspirationen

Niemand muss das Rad immer wieder neu erfinden. Man darf sich schon einmal inspirieren lassen und dann sein eigenes Rad bauen. Bloggers-Blog bringt exakt 120 Inspirationenen zum Thema horizontale Navigation. Manche sind einfach atemberaubend, manche sind nicht so ganz meins.

Aber, ist doch eine schöne Beschäftigung für die Feiertage, so zwischen den Mahlzeiten.

Freitag, Dezember 19, 2008

Patch für Firefox 2

Nicht nur der Internet Explorer hat Sicherheitslücken, sondern auch der Firefox. Diesmal eine besonders skurrile:

Bei der Veröffentlichung von Firefox 2.0.19, eigentlich als letztes Update für Version 2.x gedacht, ist den Entwicklern ein kleiner Fehler unterlaufen: Aufgrund eines Schreibfehlers wurde in der Windows-Version ein Patch nicht mit ausgeliefert. Der soll nun in einer Version 2.0.20 nachgereicht werden, die dann aber auch wirklich das letzte Update für Firefox 2 sein soll. Die Version 3 ist nicht betroffen.

Ja, ja, so kann es gehen.

Via Entwickler.com

Donnerstag, Dezember 18, 2008

Patch für den Internet Explorer

Die Zero Day Lücke im Internet Explorer wird gepatcht. Alle, die automatisches Updaten eingestellt haben, können jetzt wieder den IE benutzen. Alle anderen können sich den Patch bei Microsoft downloaden. Microsoft hat mittlerweile eingeräumt, dass eine Schwachstelle in Outlook ein Einfallstor für die in der letzten Woche immer zahlreicher werdenden Exploits sein könnte.

Mittwoch, Dezember 17, 2008

Holtzbrinck ohne ausländische StudiVZAbleger

In vier Ländern stellt StudiVZ seinen Dienst ein. In Spanien, Italien, Frankreich und Polen werden Benutzer aufgefordert, zum deutsch/englischsprachigen MeinVZ umzuziehen.

Ob die das tun, ist fraglich, eher wahrscheinlich ist, das Holtzbrinck versucht, Kosten einzusparen, denn wirklich verdienen tun sie mit keinem ihrer Portale.

Vielleicht reicht ihnen ja der deutschsprachige Markt.

Gestern kein Beitrag

Das lag nicht an mir, sondern an Google/Blogger, das meinen Beitrag einfach in den Orkus verschob.

Montag, Dezember 15, 2008

Sicherheitsproblem mit dem Internet Explorer

Wie Heise online meldet, verbreitet sich der Zero Day Exploit rasend schnell im Internet. Der Exploit richtet sich gegen eine besonders gefährliche Lücke in allen Versionen des IE. Ein Patch existiert zur Zeit noch nicht. Es reicht schon, wenn ein Windowsnutzer mit dem IE eine Webseite öffnet, um sich zu infizieren. Auch die Antivirensoftware arbeitet (noch) nicht zuverlässig. Es wird empfohlen, den IE zur Zeit nicht zu nutzen.

Microsoft gibt eine ausführliche Liste von Workarounds. Dazu gehört unter anderem der wenig sinnige Tipp, Scripting zu deaktivieren.

Freitag, Dezember 12, 2008

Google Maps aufgebohrt

Eine umfassende Linkliste zu Google Maps bietet Dr Web.

Neben einfachen Tutorials gibt es auch komplizierteres. Beispielsweise, wie lasse ich ein Auto die Strecke abfahren, wie binde ich meine Bilder ein usw.

Donnerstag, Dezember 11, 2008

Wordpress 2.7 - Coltrane


Seit heute steht die neuer Version 2.7 von WordPress zum Download. Wie immer (nein, meistens) mit dem Namen einer der Großen des Jazz versehen. Diesmals stand John Coltrane Pate.

Ganz neu gemacht ist das Backend. Weiterhin ist es nun möglich, einen Artikel als Sticky zu deklarieren, das bis jetzt nötige Plugin entfällt also. Und das Upgrade per Knopfdruck ist jetzt auch möglich.

Auch die deutsche Version ist bereits verfügbar. Nur MU wird wohl noch ein paar Tage brauchen.

Mittwoch, Dezember 10, 2008

Happy Birthday


Die Maus wird 40. Nicht die Sendung mit der Maus, sondern die Computermaus. Am 9. Dezember 1968 wurde sie erstmals vorgestellt, um dann nicht aus den Startschuhen, pardon, dem Maushaus herauszukommen. Erst 14 Jahre später präsentierte Apple unter dem Namen «Lisa» als erstes Unternehmen einen Rechner, der dank seiner grafischen Benutzeroberfläche mit einer Maus bedient werden konnte. Aber auch der floppte. Erst mit dem macintosh begann der Siegeszug der Maus. Drum hier: Happy Birthday.

Mehr bei Netzeitung und Wikipedia.

Montag, Dezember 08, 2008

Weihnachten naht

ich wollte nicht droht schreiben, obwohl so langsam der Geschenkenotstand ausbricht. Was schenke ich wem? Niemand hat Wünsche, aber die meisten sind nicht amüsiert, wenn kein Geschenk kommt.

Eine witzige Sammlung hat ds-ign zusammengestellt. Das ganze kann man dann noch mit dem USB Weihnachtsbaum verschönern.

Freitag, Dezember 05, 2008

Patchday

Nächsten Dienstag (09.12) ist Patchday. Acht Sicherheits-Updates sollen veröffentlicht werden, von denen sechs als kritisch eingestuft werden. Gepatched werden Lücken in Windows, Office (Excel und Office), dem Internet Explorer und den Developer Tools (VBA), über die Angreifer Malcode in ein System schleusen können.

Donnerstag, Dezember 04, 2008

Tabellen

Tabellen oder besser noch Tabellendesign ist Web 1.0. Und man sieht auch immer weniger Tabellen, die zu Layoutzwecken eingesetzt werden.

Tabellen haben natürlich immer noch ihre Berechtigung, wenn es um die Darstellung von tabellarischen Inhalten geht. Und die kann man a la Web 2.0 stylen. Ein gelungenes Beispiel zeigt CSS Juice. Hier werden nicht nur die Zeilen farblich bei Mausberührung verändert, sondern auch die einzelne Zelle, über der sich die Maus befindet.

Alles reines CSS, das allerdings ältere Browser aus dem Hause Microsoft (bis einschliesslich der Version 7) nicht anzeigen können.

Mittwoch, Dezember 03, 2008

Scare Spam


Ist das nicht niedlich? Natürlich stimmt hier garnichts, sogar meine E-Mail Adresse ist falsch und im Anhang ist natürlich ein Trojaner.

Dienstag, Dezember 02, 2008

Proprietäres CSS

Hört sich schlimm an, ist es aber nicht, denn durch das Benutzen dieser Eigenschaften wird ja niemand geschädigt. Wenn die Ecken abgerundet werden mit proprietären Eigenschaften, werden die Benutzer der Internet Explorers das eben nicht sehen können, das ist aber schon alles. Immer noch besser als mit Hilfe von komplizierten Konstrukten das Ganze crossbrowsertauglich umzusetzen.

Eine Liste von Verweisen auf proprietäre Eigenschaften hat Christian Effenberger für entwickler.com zusammengestellt.

Montag, Dezember 01, 2008

Nocheinmal: Icons for free

Mit Sketchy Icons hat Vecteezy.com einen Treffer gelandet. Tolle Icons, die sich stark von den gängigen unterscheiden. Freier Download, Lizenz Creative Commons.

Thanks for sharing

Freitag, November 28, 2008

Spuren im Netz

Die eigene Reputation kann - und das hat sich so langsam herumgesprochen - im Internet leiden. Durch unbedachte Äußerungen in Foren, durch peinliche, allzu private Bilder und sonstiges. Mittlerweile gibt es Profis, die sich ausschliesslich damit beschäftigen, die Reputation wiederherzustellen. Aber einiges kann man selber tun. 10 Tipps dazu hat Blogspan zusammengestellt. Nichts Neues eigentlich, aber eine gute Zusammenstellung.

Donnerstag, November 27, 2008

HTML Code verstecken

Ok, wirklich verstecken kann man ihn nicht, aber vor den Augen von DAUs verbergen, ist schon möglich.
Das Benutzen von Escape Codes macht den Code für Ungeübte unleserlich. Wie geht es? Escape Codes sind zweibuchstabige Hexadezimale Werte, denen das Prozentzeichen vorgestellt wird. Jedes Zeichen hat natürlich seinen eigenen Escape Code. Und um sich beim Codieren nicht müde zu machen, gibt es natürlich die bekannten Generatoren. Man sollte dann nur nicht auf die Idee kommen, ganze Seiten zu verschlüsseln, denn die Verschlüsselung multipliziert den Quellcode mit dem Faktor 3. Aber Links, die nicht entfernt werden sollen, Passagen einzelner Scripte verschlüsseln macht schon (manchmal) Sinn.

Mittwoch, November 26, 2008

gefälschter Internet Explorer?

Nicht wirklich, aber G-Data warnt vor Mails, in denen ein Internet Explorer 8 zum Download angeboten wird. Der Link in der Mail führt auf eine falsche Microsoft Seite, auf der angeblich eine Beta des IE 8 zum Download steht. Natürlich wird nicht der IE heruntergeladen, sondern, so G-Data, ein Trojaner, der weitere Schadsoftware aus dem Internet nachlädt. Zudem wird auf dem System des Opfers ein Windows-Dienst angelegt, der den Schädling bei jedem Systemstart erneut aktiviert.

via zdnet

Montag, November 24, 2008

Keine GEZ Gebühren für PCs

Die umstrittene Gebühr für Internetfähige PCs wankt. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden sieht keine tragfähige Rechtsgrundlage ( die Urteilsbegründung )für die Erhebung von Rundfunkgebühren und gab der Klage eines IT-Fachmanns statt, der sich gegen die Erhebung von Rundfunkgebühren auf seinen beruflich genutzten Computer zur Wehr setzte.

Auch der Kläger hat seine Erfahrungen dokumentiert für alle, die sich in ähnlicher Lage befinden.

Freitag, November 21, 2008

Happy Birthday

Gestern vor 23 Jahren erblickte Windows 1.0 das Licht der Welt, die weitgehend noch keine Online Welt war.

Windows 1.0 war - in Ansätzen - multitaskingfähig, allerdings war das mein damaliges Betriebssystem Novell DOS auch schon. Also habe ich konsequenterweise Windows 1.0 mit Missachtung gestraft und statt dessen eine selbst geschriebene Oberfläche basierend auf Novell DOS und 4DOS eingesetzt, die schlanker, schneller und bequemer war als dieses Produkt aus dem Hause Microsoft.

Windows 1.0 war übrigens nicht sehr erfolgreich, der Erfolg kam erst mit Windows 3.1, bzw. 3.11, die ich trotzdem ausgelassen habe. Eingestiegen bin ich erst mit Windows 98, aber das ist eine andere Geschichte.

Trotzdem .... Happy Birthday Windows and many happy returns.

Donnerstag, November 20, 2008

Monty Python bei YouTube

Monty Python haben eigenen Kanal bei Youtube eingerichtet, damit ihre Sketche in hoher Auflösung und guter Qualität zu sehen sind und nicht nur in der zum Teil miserablen Qualität der eher weniger legalen Mitschnitte.

Leider ist unter der wirklich guten Auswahl der Web 2.0 relevanteste Sketch nicht dabei: Spam. Deshalb hier in zugegeben nicht so überzeugender Qualität:


Aber, bitte liebe Monty Pythons, veröffentlicht doch Spam auch noch.

Mittwoch, November 19, 2008

E-books

"Selbständig im Netz" hat eine Zusammenstellung von über 40 E-books veröffentlicht, die alle kostenlos erhältlich sind.
Schön geordnet nach Oberbegriffen, damit kann man schon etwas anfangen.

Dienstag, November 18, 2008

Yang tritt zurück

Jerry Yang, augenblicklicher CEO von Yahoo! wird sich zurückziehen, sobald ein Nachfolger gefunden ist.

Yang hatte den Posten an der Spitze des Internetkonzerns im Juni 2007 angetreten, eigentlich um die Krise von Yahoo! zu beenden. Er selber stand den Plänen einer Fusion bzw. Übernahme durch Microsoft eher ablehnend gegenüber, aber die Krise ist immer noch akut und so sucht das Unternehmen einen neuen CEO.

Yang bleibt dem Unternehmen allerdings als "Chief Yahoo" und Mitglied des Direktoriums erhalten.
Mehr bei Yahoo!

Montag, November 17, 2008

Windows 7 Blog

Microsoft Deutschland hat im Juli 2008 ein deutschsprachiges Blog zu Windows 7 eröffnet, in dem technische Details behandelt werden.

Freitag, November 14, 2008

Oh Wunder

Microsoft will sein Office Web auch für Linuxer und Macs öffnen, meldet Computerworld.

Das ist eine schöne Nachricht. Offenbar kann Microsoft mittlerweise die alternativen Browser nicht mehr so einfach ignorieren wie damals, als ihre Marktabdeckung noch bei über 90% lag.

Donnerstag, November 13, 2008

CSS Menü

Manchmal ist es sinnvoll, den einzelnen Menüpunkten eine längere beschreibung zu geben. Und die sollte natürlich nicht direkt als Menüpunkte verlinkt werden, das damit das Layout erheblich beeinträchtigt wird. Sinnvoller ist es, diese Beschreibung erst bei "hover" einzublenden.

Mit ein wenig CSS ist das leicht gemacht. Und noch leichter wird es, wenn man sich die .zip Datei bei 13styles herunterlädt und anpasst.

Mittwoch, November 12, 2008

Warpantrieb für den PC

Japanische Ingenieure haben gezeigt, was man mit einem richtigen Betriebssystem so alles anstellen kann. Zum Beispiel schneller sein als die Konkurrenz.
Lineo, der Name ist Programm, wollte Linux für Netbooks optimieren. Heraus kam eine Linux-Variante, die innerhalb von 2,97 Sekunden zur Stelle ist. Um die Schnellstart-Eigenschaften zu unterstreichen, nennen sie ihr Linux-Derivat nun Warp!!2.

Dienstag, November 11, 2008

MP3 Player einbinden

Persönlich kann ich Musik auf Webseiten nicht leiden, aber einen Player einbinden ist trotzdem keine schlechte Sache. Ein solcher Player ist der flashbasierteDewplayer (Creative Commons Lizenz), der kinderleicht einzubinden ist. Sogar ein WordPress Plugin gibt es dafür.

Montag, November 10, 2008

Happy Birthday

... ihr Viren, Trojaner und weiteres Viehzeug. Ihr seit jetzt schon 25 Jahre alt und es geht euch gut.

Der erste Virus, der vorgestellt wurde, war auch keine Schadsoftware, sondern wurde vom US-Wissenschaftler Fred Cohen heute vor exakt 25 Jahren vorgestellt.

Heute sieht das anderes aus.

Freitag, November 07, 2008

Glotzen am PC

Die nötige Software dazu und jede Menge Tipps gibt es bei Chip.de.

Mittwoch, November 05, 2008

Kostenlose Handytariftabellen für Blog, Zeitung usw.

Ob Zeitung, Zeitschrift oder Online-Magazin - handytarife.de bietet Tabellen mit den jeweils günstigsten Handytarifen zur kostenlosen Veröffentlichung. Diese können täglich als PDF-Dokument heruntergeladen und genutzt werden.
Link zu weiteren Infos und Download.

Montag, November 03, 2008

Tabellen

Einfach für alle hat eine neue Reihe über Tabellen aufgelegt. Nicht, wie man mit Hilfe von Tabellen Elemente auf der Webseite platziert, sondern wie man Daten barrierefrei und lesbar aufbereitet.

Freitag, Oktober 31, 2008

Videos einbetten

Eine durchaus lesenswerte verständliche Zusammenfassung, die auf einem Bericht bei rechtzweinull beruht, kann man beim mlogger sich zu Gemüte führen. Auch die Tatsache, dass deutsche Gerichte z.T. recht internetferne entscheidungen treffen, bleibt nicht unerwähnt.

Wichtig für alle, die auch nur manchmal ein Video von YouTube einbinden.

Donnerstag, Oktober 30, 2008

Monitor und Drucker kalibrieren

Dazu gibt es bei Chip.de einen Workshop, der ausführlich das Warum und das Wie erklärt.

Mittwoch, Oktober 29, 2008

Sind die süß!!!

Ein frei zu benutzendes RSS Icon Set bei Smashing Magazine. Die Tierchen sind echte Hingucker, gestaltet von Mirjami Manninen für die Leser von Smashing Magazine.

Das beste und kreativste, das ich seit langer Zeit gesehen habe, ... finde ich.

Dienstag, Oktober 28, 2008

Googles Webmasterzentrale

Baynado's Suchmaschinen Blog hat eine Reihe von Videos über Googles Webmaster Tools zusammengestellt, die für Einsteiger eigentlich alle wichtigen Informationen vermitteln. Aber auch Fortgeschrittene werden noch fündig. Die Videos sind zwar auf Englisch, aber trotzdem verhältnismäßig leicht zu verstehen.

Montag, Oktober 27, 2008

Halloween Themes

Für Halloween Fans gibt es Themes für Firefox. Ein besonders schönes ist imho Halloween.




Aber auch dieses ist schön grauslich

HalloFF.


Freitag, Oktober 24, 2008

Ubuntu 8.10 RC

Risikofreudige Anwender können den Release Candidate von Ubuntu 8.10 ausprobieren. Die Version 8.10 trägt den Codenamen "Intrepid Ibex", was übersetzt "unerschrockener Steinbock" bedeutet. Der Release Candidate wird als "stabil" bezeichnet, was das Risiko doch eher klein hält.

Die finale Version von Ubuntu 8.10 soll am 30. Oktober erscheinen.
So langsam wird meine Frage dringlicher: Was kommt nach "Zipperless Zebra" ?

Download

Donnerstag, Oktober 23, 2008

Nanu

Für heute, 19.00 hat Microsoft einen ausserordentlichen Patchday angekündigt. Es handelt sich um eine sehr kritische Lücke in Windows 2000, XP und 2003, womöglich um eine, für die bereits ein Exploit kursiert.

Mittwoch, Oktober 22, 2008

Neues aus dem Phishteich


Ich dachte eigentlich, die Zeit der Primitivmails sei vorbei, aber diese ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Und weil der Screenshot nicht so wahnsinnig ist, mal ein Transskript:
Von paypal@contact.de » Gesendet Di 21 Okt 2008 06:12:17 CEST
An undisclosed-recipients@, @

Betreff Betrügerische auf Paypal




Sehr geehrter PayPal-Kunde,

Aufgrund der jngsten Transaktionen, Betrug, haben wir den folgenden Text verffentlicht, die Anforderungen an die Sicherheit.

Es ist zu unserer Aufmerksamkeit gekommen, dass 98% aller betrgerischen Ursachen sind von den Mitgliedern mit gestohlenen Hilfe gestohlener Kreditkarten fr den Kauf oder Verkauf von bestehenden Artikeln.So fordern wir unsere Mitglieder, eine ISDN-Karte Ankunft in ihren Dokumenten Rechnungsstellung im Rahmen unserer Verpflichtung zum Schutz Ihres Kontos und der Reduzierung der Flle von Betrug auf unserer Website. Ihre Debit / Check-Karte wird nur verwendet, um Sie zu identifizieren. Nehmen, wenn Sie s bitte 5-10 Minuten Ihrer Online-Erfahrung und erneuern Ihre Akten, Sie bei Problemen auch in Zukunft mit der Sofort-Service der Sofort-Service. Allerdings, ohne Ihre Akten besttigen sich durch die Aussetzung von Ihrem Konto.

sobald Sie aktualisiert Ihre Ordner in Ihrem Konto bisPayPal Ihr Konto Transaktionen nicht unterbrochen wird und sich wie gewohnt.

Klicken Sie hier, um Ihr Konto

Danke fr deine Zeit,
Sofort-Service zu erhalten. S il vous plait de ne pas repondre a ce message. Cette boite aux lettres n est pas prise en charge et vous ne recevrez pas de reponse. Pour obtenir de l'aide, Pour recevoir des e-mails notifications en texte brut au lieu de HTML, de mettre a jour vos preferences here.


PayPal Email ID PP247



Ah ja.

Montag, Oktober 20, 2008

Wer ist Fennec?

Fennec ist der Wüstenfuchs. Und so ist es, der Wüstenfuchs soll die Wüste Mobile Browser aufmischen, die bis jetzt vom Internet Explorer und ein bisschen Opera beherrscht wurde. Mozilla hat die erste Alpha von Fennec zum Testen freigegeben. Versionen für Windows, Mac, Linux und Nikia sind zum Download erhältlich.

Freitag, Oktober 17, 2008

Ajax Tutorials

Ajax ist immer noch eine der spannendsten Entwicklungen der letzten Jahre. Gute Tutorials dazu hat the Smashing Magazine zusammengestellt. Die Beispiele sind alle praxisnah, und bieten eigentlich für jeden etwas.

Tipp von entwickler.com

Donnerstag, Oktober 16, 2008

Open Office 3.0


ist seit Anfang der Woche da. Der Ansturm war so groß, dass die Server zusammenbrachen. Die Open Source Office Software unterstützt jetzt auch die Dateiformate von Microsofts Office 2007 und glänzt mit einigen weiteren Neuerungen. Erstmalig wird auch Mac OS X nativ unterstützt, eine Linuxversion ist selbstverständlich. Eine Kurzbeschreibung der wichtigsten neuen Features gibt es bei Magnus, wo auch ein Downloadlink angegeben ist.

Mittwoch, Oktober 15, 2008

Panoramafotos

Ein kostenloses Tool zum Erstellen von Panoramafotos hat Microsoft herausgebracht. Der Microsoft Image Composite Editor übernimmt alle wichtigen Einstellungen selber. Die Freeware muss lediglich per Drag&Drop mit den nötigen Einzelbildern gefüttert werden und erstellt dann per Mausklick ein fertiges Panoramabild. Unterschiede in der Belichtung oder Brennweite der Einzelfotos werden dabei automatisch angepasst. Ebenfalls automatisch erkennt das Programm zielsicher passende Überschneidungen und fügt die Bilder nahtlos aneinander an. Das fertige Panorama kann abschliessend als JPG-Grafik oder in den Microsoft eigenen Formaten "HD View"- und "Silverlight Deep Zoom" gespeichert werden.

Gefunden und Download bei Foto Freeware.

Dienstag, Oktober 14, 2008

Windows 7

Wie Microsoft auf dem Windows 7 Team Blog bekanntgab, soll der Codename Windows 7 auch der offizielle Name sein. Damit weicht Microsoft von seiner bisherigen Praxis ab, so wurde beispielsweise aus Longhorn letztendlich Vista.

Auch eine offizielle Webseite zu Windows 7 gibt es schon, die aber noch fast ausschliesslich aus Ankündigungen besteht. Interessant zu lesen (für Englischkundige) ist das Entwickler Blog zu Windows 7, das Microsoft Manager Steven Sinofsky und Jon DeVaan gestartet haben, um Fragen zum Vista-Nachfolger zu beantworten.

Montag, Oktober 13, 2008

Internetrecht

Ein PDF Script auf dem neuesten Stand zum Theme Internetrecht gibt es von der Universität Münster und zwar vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht zum kostenlosen Download.

Freitag, Oktober 10, 2008

Clickjacking

Der Begriff ist neu und die Bedrohung auch. Clickjacking ist die Möglichkeit, einen benutzer zum Klick auf ein unsichtbares oder nur extrem kurz sichtbares Script zu bewegen, um damit weitere Aktionen auf dem Computer des Anwenders ausführen zu können. Soweit klar? Also, in einen Onlinespiel z.B. wird ein Klick abgefangen und auf den Download einer Software umgeleitet. Betroffen von dieser Schwachstelle sind alle aktuellen Browser, sogar der noch nicht erschienene Internet Explorer 8. Erste Exploits sind schon aufgetaucht, eine Lösung noch nicht in Sicht. Bis dahin kann man sich mit einem Firefox Plugin behelfen. NoScript enthält ab Version 1.8.2.1 eine ClearClick genannte Funktion, mit der verborgene, durchsichtige oder sonstwie getarnte Dialoge oder Frames beim Anklicken sichtbar gemacht werden, so dass der Anwender dann entscheiden kann, ob er die Einstellungen im dargestellten Dialog wirklich aktivieren will oder nicht.

Basiert auf entwickler.com und eigenen Recherchen.

Donnerstag, Oktober 09, 2008

Flickr Commons


Flickr hat seine Fotosammlung um eine echte Attraktion erweitert: die FlickrCommons. Die dort eingestellten Fotos sind gemeinfrei, d.h. können im allgemeinen von jedem frei benutzt werden, stammen aus den Archiven amerikanischer Bibliotheken und Archiven und können von den Benutzern kommentiert werden.

Das Projekt verfolgt laut Flickr zwei Ziele:

1. Den Zugriff auf öffentliche Fotosammlungen zu verbessern und
2. der Öffentlichkeit die Möglichkeit zu geben, Informationen und Wissen dazu beizutragen.


Das Commons-Projekt wurde am 16. Januar 2008 zusammen mit dem Pilotprojekt mit Flickrs Partner Library of Congress gestartet. Sowohl Flickr als auch die Library of Congress waren von der positiven Resonanz zu diesem Projekt überwältigt.

Mittwoch, Oktober 08, 2008

Opera 9.6 ist da


Und zwar kann er ab heute, einen Tag vor dem offiziellen Erscheinungsdatum bei Chip heruntergeladen werden (aber nur für Windows).
Neben den üblichen Bugfixes gibt es jetzt auch eine Vorschaufunktion für Feeds, verbesserte geschwindigkeit beim Seitenaufbau und natürlich eine überarbeitete Engine, die kompromisslos die Webstandards unterstützt. Eigentlich schade, dass die Opera Nutzer zahlenmässig so wenig ins Gewicht fallen.

Dienstag, Oktober 07, 2008

Neues Medion Netbook

Ab dem 16.10.08 bietet Aldi Süd das Medion Akoya Mini E1210 für 399 Euronen an.
Im Vergleich zum letzten Angebot gibt es ein paar Änderungen, eher schon Verbesserungen: 160GB HDD, 1GB RAM und Bluetooth.

Nein, ich tausche meinen EEEPC nicht ein, denn ich schleppe den kleinen immer mit mir herum und ich denke, das eine HD dieser Belastung nicht lange standhält.

Aber das Angebot scheint mir trotzdem sehr ordentlich zu sein.

Montag, Oktober 06, 2008

Tote leben länger

Eigentlich ist XP ja tot. Und der Nachfolger heisst Vista. Eigentlich ..., aber XP lebt ja weiter bei den kleinen Netbooks, und bei den großen, in der Form von XP Professional, das man weiterhin bei den großen Computeranbietern (Dell und Co.) als Downgradeversion erwerben kann. Nun hat Microsoft XP Professional leise um weitere sechs Monate verlängert, erst Ende Juli 2009 soll der Verkauf eingestellt werden.

Verwirrenderweise gilt für die kleinen Anbieter nach wie vor das Datum Januar 2009. Wie Microsoft aber weiter mitteilt, werden die einmal erworbenen Downgrade XPs weiterhin angeboten werden können. Damit ist eins klar: Wer nicht will, kann Vista überspringen und dann im Juli 2009 (oder danach) direkt auf das geplante Windows 7 umsteigen. Dessen Erscheinen wird Ende 2009 erwartet.

Vista ist also ähnlich wie Millennium eher ein kleiner unbedeutender Seitensprung.

Reblogged via Computerworld.

Donnerstag, Oktober 02, 2008

Formulare

Formulare sind nützlich, müssen sein und fristen trotzdem oft ein Schattendasein. Beispiele für ein gelungenes Markup liefert Webspirit.

Wichtig ist vor allem, Formulare so zu gestalten, dass Besucher nict verwirrt sind, sofort zum Ziel kommen und vor allem einen Sinn darin sehen, das formular überhaupt zu benutzen.

Mittwoch, Oktober 01, 2008

Muss ich haben


Ein solarbetriebenes Ladegerät für den eeepc. Das wäre es. Angeblich gibt es so etwas bei Ebay zu kaufen, nur leider habe ich es noch nicht gefunden. Einen Bericht darüber gibt es bei EEEguides.com, das Gerät leider nicht. Aber vielleicht ist das Ganze auch nur ein Hoax.

Dienstag, September 30, 2008

Guter Code

CSS-Tricks erklärt (leider nur für Sprachkundige), wie guter HTML Code aussehen soll. Mit einem durchaus brauchbaren Cheat Sheet.

Montag, September 29, 2008

Neue Tapete gefällig?

Hintergründe erstellen kann aufwändig sein. Um so besser kommt ein Online Hintergrund Erstellungsprogramm, das einem die Arbeit abnimmt.Bgpattern.com kann das. Nachträglich noch ein bisschen bearbeiten und fertig ist ein völlig individuelles Muster.

Freitag, September 26, 2008

Privatsphäre? Nein, danke

Eine Studie des Fraunhofer Instituts SIT hält den Schutz persönlicher Daten in Internetportalen für mangelhaft. "Von den getesteten Plattformen konnte keine vollständig überzeugen", sagt Studienautor Andreas Poller vom Fraunhofer-Institut SIT. "Von der Nutzung mancher Dienstfunktionen ist sogar abzuraten, weil die Zugriffskontrollen teilweise einfach nicht funktionieren oder ganz fehlen." Detailliert vorgestellt wird die Studie am 13. Oktober auf dem Symposium "Datenschutz im Zeitalter Sozialer Netzwerkdienste" in Straßburg.

Donnerstag, September 25, 2008

Firefox 3.0.2

Beim Update auf 3.0.2 wurden kleine Stabilitätsprobleme behoben und auch ein paar Sicherheitslücken geschlossen. Vor allem das Zusammenspiel mit den Plugins wurde verbessert.
Und deshalb ist das Update wichtig.

Mittwoch, September 24, 2008

Fonts

zum Mitnehmen, alle mit der Hand geschrieben - oder so.

Dienstag, September 23, 2008

Icons umsonst

Icons für Trinker gibt es bei Smashing Magazine. Naja, nicht nur für Trinker, sondern eher für Getränkeliebhaber. Die Icons können frei verwendet werden, dürfen allerdings (das ist eigentlich wohl selbstverständlich) nicht zum Kauf angeboten werden.

Na denn mal Prost!

Montag, September 22, 2008

Happy Birthday


Der PC wird 25. Und weil bei einem solchen Datum Nostalgie aufkommt, habe ich noch einmal ein Bild von meinem ersten PC herausgesucht: Ein 8088er IBM mit Festplatte (wow!) mit 10 MB (wow!) und Floppylaufwerk. Ich war King. Unnötig zu sagen, dass ich nie an die Grenzen dieser Riesenplatte gestossen bin.

Das Ganze besass noch eine Herkuleskarte, die entschieden angenehmer war als die schwarz-weiss Grafik.

Als Betriebssystem kam IBM Dos 3.1 zum Einsatz, später ergänzt durch 4Dos (fast unbekannt in Deutschland), was es mir ermöglicht hat, mir eine eigene Benutzeroberfläche zu schreiben und so die Kommandozeileneingabe weitgehend zu vermeiden. Und weil das viel bequemer war als die ersten Windows Versionen, habe ich erst mit Windows 98 einen echten Grund zum Wechsel gesehen.


Ja, those were the days.

Freitag, September 19, 2008

Sergei Brin bloggt

und wo? Bei Google, sprich Blogger.com natürlich. Und damit wünsche ich ein sonniges Wochenende.

Oh, der Link, hier ist er: Too

Donnerstag, September 18, 2008

Nachtrag

Die SPD hat gegen diejenigen, die das Fake Interview zwischen Ypsilanti und Müntefering (nicht der echte, sondern der Imitator) bei YouTube hochgeladen haben, Strafanzeige erstattet. Begründung: Bruch der Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes.

Nun ja, deshalb hier noch einmal das Beispiel für den Bruch des gesprochenen Wortes:

Ypsilanti über die Linkspartei (vor der Hessenwahl):

Mittwoch, September 17, 2008

Ja, so kann es gehen ...


Das Landgericht Berlin spendiert dem bekannten Abmahnanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth vierzehn Monate Staatspension. Er wollte sich widerrechtlich am Vermögen der "taz" bereichern, sagten die Richter. Er kann allerdings noch Revision einlegen.

Den ganen Sachverhalt kann man - natürlich - bei der TAZ nachlesen.



Ja, ja, Hochmut kommt vor dem fall.

Dienstag, September 16, 2008

Bevor es verschwindet

hier ist das Fake Gespräch des Radiosenders FFN mit Frau Ypsilanti:

Montag, September 15, 2008

VLC 0.9.2

Der VLC Player ist in einer neuen Version erschienen. Die Version 0.9.2 mit dem Namen Grishenko hat einige neue Funktionen, die im Changelog und im Wiki (zur Zeit off) nachzulesen sind.

Download für Windows hier.

Donnerstag, September 11, 2008

ungewöhnliche Navigation

Eine Navigation der anderen Art zeigt Don McKenzie: eine Krawatte navigiert und bestimmt auch das Layout der Seite.
Genial.

Mittwoch, September 10, 2008

Cheat Sheets

für Webworker. Der erste Satz ist speziell für Web Designer zusammengestellt, der zweite Satz eher für die Webentwickler.

Tipp von entwickler.com.

Dienstag, September 09, 2008

Schwachstelle in WordPress 2.6.1 behoben

WordPress 2.6.2 schließt eine Sicherheitslücke, die letztendlich Angreifern Zugang zu Passwörtern verschaffen kann.

Ryan Boren, Lead Developer für WordPress, empfiehlt daher, zügig auf die neue Version 2.6.2 von WordPress zu updaten.

Montag, September 08, 2008

Open Office 3.0 RC

OpenOffice 3.0 und als Release Candidate erhältlich. Sie kann jetzt auch Dateien aus Microsoft Office 2007 ebenso lesen und schreiben wie PDF-Dateien.

Neu ist auch der PDF-Import, mit dem sich existierende PDF-Dateien verändern lassen, auch wenn die originale Quelldatei nicht mehr vorhanden ist.

Insgesamt mehrere Gründe zum Updaten.

Freitag, September 05, 2008

Hierarchische Menüs

nennt ein Blogger namens Webmatze die Klappmenüs, die bei Mouseover eine weitere Ebene einblenden. Und es geht in seinem Artikel darum, wie man solche Menüs ohne JavaScript erstellt, bzw. fast ohne JavaScript, denn für den Internet Explorer 6, der ja immer noch im Internet sein Unwesen treibt, geht es einfach nicht ohne. Schön übersichtlich beschrieben, aber nichts neues.

Donnerstag, September 04, 2008

Google Chrome

Zugegeben, ich habe ihn nicht installiert und deshalb auch nicht getestet - aus Zeitmangel. Aber was ich bis jetzt von Testern so gelesen habe, erhöht meine Zweifel. Ich werde ihn wohl auch nicht installieren - aus Überzeugung. Robert Basic zeigt auf, dass Chrome alle Eingaben in die Adressleiste zu Google schickt (eventuell kann das in Zukunft auch das Page Ranking beeinflussen), dass die EULA merkwürdiges enthält, so zB., dass sich Google alle eingestellten Inhalte zu eigen machen kann usw.

Da kommt bei mir schlechte Stimmung auf, auch wenn Google mittlerweile versichert, es sei alles nicht so gemeint.

Mittwoch, September 03, 2008

Chrome mit Schwachstellen

Offenbar beruht Googles neuer Browser Chrome auf einer veralterten Webkit Engine, die Schwachstellen zeigt, die mittlerweise in Safari behoben sind.

Eine dieser Schwachstellen ist die Carpet Bomb, die zum Ausführen beliebiger Codes führt. Eine weitere Schwachstelle ist hier beschrieben.

Ingesamt kann man wohl zur Zeit von dem Einsatz (ausser zum Testen) von Chrome abraten. Besser warten wir auf die finale Version. Und auch zum Testen ist der neueste Safari besser geeignet.


Wer sich aber trotzdem traut, hier ist der Link zum Download. Und dazu noch einen weitern Link zum Chrome Blog, in dem aber von Schwachstellen nichts zu lesen ist. Schach.



Via zdnet

Samstag, August 30, 2008

Webdesign

Das Webdesign Blog - der Name ist Programm - bloggt über das Gleichgewicht des Webdesigns. Eine hochinteressante Sicht, ich hätte mir allerdings ein paar mehr Beispiele und Erläuterungen gewünscht.

Freitag, August 29, 2008

XP fit machen

Auch auf einem meiner Rechner läuft noch XP, und wie immer nach mehreren Jahren zeigt XP Alterserscheinungen. Manchmal lahmt es, manchmal wollen Programmstarts nicht. Chip hat eine kleine Artikelreihe verfasst, wie man dem betagten XP wieder auf die Sprünge hilft, ein Wellnesshotel sozusagen.

Donnerstag, August 28, 2008

Internet Explorer 8

die Beta 2 des Internet Explorers 8 steht ab sofort zum Download. Neu sind die die Funktionen Schnellinfo, thematische Suche, Web Slices, eine intelligente Adressleiste (nun ja), Domänenhervorhebung, u.a.m.

Download bei Microsoft.

Mittwoch, August 27, 2008

Gratis und umsonst

Eine neue Tippliste von Dr Web für alles, was man so mal gebrauchen kann.

Dienstag, August 26, 2008

Serendipity bei Upload

Die Serendipity Serie hat beim Upload Magazin begonnen. In den geplanten fünf Teilen geht es um alles, was diese Blogsoftware alles kann, die ja mittlerweile völlig im Schatten von WordPress zu verschwinden droht.

Erster Teil hier, die weiteren Teile werden auch über diesen Links nach und nach erreichbar sein.

Montag, August 25, 2008

Icons umsonst

Icons im 48x48 Formats gibt es bei Function Web Design Development.

Als Gegenleistung verlangen die Ersteller einen Link. Und das Anbieten auf anderen Seiten ist nicht erlaubt. Die Icons sind sehr sehenswert und unterscheiden sich deutlich von anderen.

Freitag, August 22, 2008

MP3 einbinden

David Battino beschreibt (leider auf Englisch), wie man einen mp3 Player in seine Seite einbindet.

via Schockwellenreiter

Donnerstag, August 21, 2008

Mindmeister

Mindmeister ist eine webbasierte Mindmapping Applikation, die in der Basisversion kostenfrei ist.
Schon mit der Demo kann man ganz gut herumspielen. Ich glaube, ich melde mich dort mal an. Das Tool scheint vielversprechend zu sein.


via Schockwellenreiter

Mittwoch, August 20, 2008

Mangas zeichnen

Ein Tutorial, wie man Mangas mit verschiedenen Gesichtsausdrücken zeichnet bietet Ms.Ayas Paper Diaries . In der ersten Folge werden die verschiedenen Gesichtsausdrücke behandelt, in einer weiteren Folge kommen Bewegungen, Körper dran.

Ein höchst gelungenes Tutorial, das auch bei geringen Englischkenntnissen viel Einsicht vermittelt.

Dienstag, August 19, 2008

Freie Bilder

Lizenzfreie Bilder für die Webseite sind gesucht. Download-kostenlos listet eine Reihe von Webseiten, die genau das bieten, oft mit einem Link oder Namensnennung als Gegenleistung. Was für meine Begriffe fehlt, ist ein Hinweis auf WikiMedia mit einem fast unerschöpflichen Fundus an Bildern, die entweder unter der Creative Commons Lizenz stehen oder als Public Domain eingestuft sind.

Montag, August 18, 2008

Beta2 des Internet Explorer 8 noch im August

Laut Microsoft soll die endgültige Version des Internet Explorer 8 noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Seit März gibt es die erste Beta, die die neuen Webslices zeigt, die es möglich machen, auch Einzelteile einer Webseite zu dem Bookmarks/Lesezeichen/Favoriten hinzuzufügen.

Das Wichtigste ist aber, dass der neue Internet Explorer die Webstandards besser unterstützen soll. Microsoft empfiehlt, schon jetzt mit der Beta Webseiten auf korrekte Anzeige zu testen.

Die Beta 2 wird noch diesen Monat erscheinen, so Microsoft.

Donnerstag, August 14, 2008

Tag der Linkshänder

von Google ingnoriert (dabei war ich soooo gespannt auf ein Doodle, aber wer kann schon gegen die Olympischen Spiele anstinken), ging gestern der Tag der Linkshänder über die Bühne. Immerhin hat der Kölner Stadtanzeiger den Tag mit einem längeren Artikel gewürdigt.


Hiemit einen Gruß an alle, die eine völlig unergonomische Maus links schubsen. Und ein schönes Wochenende, denn hier ist morgen Feiertag.

Mittwoch, August 13, 2008

Patchday

Elf Updates patchen Sicherheitslücken in MS Office und Windows.

Davon schließen sechs Patches 19 "kritische" Schwachstellen, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Malcode ermöglichen.
Anwender sollten die Updates schnellstmöglich installieren. Oder alternativ, das automatische Update aktivieren.

Dienstag, August 12, 2008

Liste von FF Plugins

Das About-Blog bringt eine Liste von nützlichen Firefox Plugins, die ich noch um mein Lieblingsplugin erweitern möchte: Web Developer von Chris Pederick.

Montag, August 11, 2008

Ein Bildermenü

Der CSS Kreativling Stu Nicholls hat ein Bildermenü entwickelt, das - natürlich - auf reinem CSS beruht und bildschön daherkommt. Das Menü hat experimentellen Charakter, will heissen, es funktioniert problemlos nur in ordenlichen Browsern. Also nur bedingt Internet Explorer tauglich. Aber das Styling ist sehenswert.

Freitag, August 08, 2008

Firefox kann schüchtern

Ehrlich gesagt, darunter konnte ich mir garnichts vorstellen. Aber der Titel des Blogbeitrags von Webmatze.de machte mich neugierig.

Also, in Kürze: es geht um den Soft-Hyphen (weicher Bindestrich), als Zeilenumbruchs Entity ­ im HTML Text definiert. Und shy heisst nun einmal schüchtern.
Dieser Soft-Hyphen erzwingt einen Zeilenumbruch, wenn es nötig ist. Ist also sehr nützlich, wenn man beispielsweise in Tabellen oder Formularen Texte eingibt, die die vorgegebenen Grenzen sprengen könnten.


Offenbar kann der Internet Explorer das schon lange, Firefox zieht jetzt erst nach.

Donnerstag, August 07, 2008

Die Ameisen


In Hamburg lebten zwei Ameisen,
Die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee,
Da taten ihnen die Beine weh,
Und da verzichteten sie weise
Dann auf den letzten Teil der Reise.

Google gratuliert Joachim Ringelnatz mit einem Doodle zum 125. Geburtstag.

Mittwoch, August 06, 2008

Das knallt auf dem Auge

Eine Liste von grottenschlechtem Webdesign hat Designsludge zusammengestellt. Manche sind noch schlimmer als die Screenshots beweisen.

Montag, August 04, 2008

Würmer in Social Networks

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Social Networks, mit ihren Millionen Kontakten und Verlinkungen, besonders unaufmerksamen Mitgliedern boten sich als Opfer von Virenverbreitern gerade zu an.

Spiegel Online meldet - gestützt auf Berichte von Kapersky - dann auch verstärkte Aktivitäten von Würmern innerhalb dieser Social Networks. Die traditionelle Verbreitung von Würmern über E-Mails, die mit Enthüllungen jeder Art locken, lockt bestenfalls noch ein müdes Lächeln hervor. Anders in Social Networks. Eine Mitteilung einer meiner 894 Freunde, von denen ich nur einen Bruchteil persönlich kenne, mit einem Link zu einem Partyvideo wiegt mich in scheinbarer Sicherheit. Die Nachricht ist ja von einem meiner Buddies.

Ja, und so kann man sich auch ein Botnetz aufbauen.

Freitag, August 01, 2008

phpmyadmin

Das hätte ich vor einiger Zeit dringend gebraucht. Eine Anleitung, wie man Backups der Datenbank mit phpmyadmin erstellt. Die gibt es jetzt übersichtlich bei >>FrAGgi<<.

Donnerstag, Juli 31, 2008

Icons erstellen

Wer seine Icons selber erstellen möchte, sollte sich den kleinen Photoshop Workshop bei Webdesignerwall mal anschauen. Übersichtlich gestaltet, und auch mit Photoshop Elements leicht umzusetzen. Sogar mit Paint lässt sich das ganze nachbauen. Und wer sich völlig unbegabt fühlt, kann das Iconset auch gegen einen Backlink frei nutzen, oder eine Linzenz erwerben. Dann braucht es auch keinen Backlink.

Mittwoch, Juli 30, 2008

Heute schon GEZahlt?

GEZ Gebühren (oder ist dieser Ausdruck jetzt wieder inkorrekt?) für beruflich genutzte Computer müssen nicht unbedingt gezahlt werden. So entschied das Verwaltungsgericht Koblenz in einem nun veröffentlichten Urteil.
Ein Rechtsanwalt, der wie branchenüblich, seinen PC beruflich in seiner Kanzlei nutzt, wollte die 5,52 Euronen nicht zahlen, obwohl der PC internetfähig war und durchaus auch zum Hören von Radio bzw. zum Fernsehen genutzt werden konnte.

Aber , so das Gericht, werde ein solcher PC eben üblicherweise dafür nicht genutzt, also, logisch, können auch keine Gebühren erhoben werden.

Allerdings lies das Gericht die Berufung zum Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz zu. Und damit werden wir wohl weiterhin davon hören.

Dienstag, Juli 29, 2008

Facebook vs. StudiVZ

Dass Facebook StudiVZ wegen Plagiat verklagt hat, ist bekannt. Aber jetzt steht auch die Anklageschrift im Internet, die man sich als PDF auf den Rechner laden kann.

Trotz allem, die Betreiber von StudiVZ mahnen munter weitere eventuelle Konkurrenten um den Namen VZ ab.

Montag, Juli 28, 2008

Workshop: YouTube zu MP3

Chip.de bietet einen neuen Workshop, wie man die YouTube Videos einfach in mp3 Dateien umwandeln kann. Das ganze ist legal und kostenlos. Alles, was benötigt wird ist der kostenlose mp3 Converter, den es auch bei Chip.de zum Download gibt.

Freitag, Juli 25, 2008

Sichere Verbindung bei gmail


... pardon, bei Googlemail. In den "Einstellungen" befindet sich die Option Browserverbindung, in der man die sichere Verbindung unter https auswählen kann.

Selber gemerkt und Tipp vom GoogleWatchBlog





.

Donnerstag, Juli 24, 2008

Web 2.0: Thumalizr


Thumbalizr (in der modischen Beta Version) ist ein Tool, mit dem man Screenshots erstellen kann. Ohne Anmeldung kann man sich Screenshots als jpg oder png erstellen lassen und in verschiedenen Größen. Wenn man sich anmeldet, kann man in der kostenfreien Version einen Basic API Key bekommen. Was exakt die kostenpflichtige Variante bietet, ist mir nicht so ganz klar. Ich habe mich mal nicht angemeldet.

Naja, wers braucht. Aber, was spricht eigentlich gegen die gute alte printScreen (Druck)Taste?

Mittwoch, Juli 23, 2008

Formulare

Die Aktionen "Sonnenseiten" der Webkrauts, in der auf besondere Features von Internetseiten hingewiesen wird, hat sich der langweiligen Formulare angenommen und zeigt ein bemerkenswertes Exemplar.


ok, Formulare sind langweilig, aber ganz ehrlich, so wirklich überzeugt hat mich das vorgestellte Beispiel nicht. Eine Sammlung von CSS Formulare bei brings-online.eu bietet mehr Ideen.

Dienstag, Juli 22, 2008

Hackerparagraph gefährdet IT Standort Deutschland

... sagt der Chaos Computer Club (CCC). Da in Deutschland das Programmieren, Überlassen, Verbreiten oder Verschaffen von sog. Hackertools strafbar ist, wird gleichzeitig auch die Arbeit der Systemadministratoren, die diese Tools zum Testen nutzen, erschwert, wenn nicht sogar unmöglich gemacht.

Systemadministratoren seien, so der CCC, schon wesentlich vorsichtiger geworden, gleichzeitig geht die Zahl der gemeldeten Sicherheitsprobleme aus Deutschland zurück. Und damit öffnet sich für Computerkriminelle ein weites Betätigungsfeld, da niemand mehr damit rechnen muss, dass man ihnen auf die Schliche kommt.

Zusätzlich ziehen sich Entwickler von Sicherheitstools aus Deutschland zurück, da ihnen hier keine oder nur eingeschränkte Testmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Den gesamten Bericht kann man beim CCC lesen.

Montag, Juli 21, 2008

E-Mail Adressen verschlüsseln

Silvan Mühlemann hat sich die Mühe gemacht, E-Mail Adressen mit verschiedenen Methoden zu verschlüsseln und dann das Spam Aufkommen gemessen. 1,5 Jahre dauerte sein Versuch und die Ergebnisse lassen sich in seinem Blog nachlesen.

Super Sache, was mich aber dabei wirklich erstaunt hat, ist, dass die beiden CSS Methoden so gut (nämlich 100%ig) funktionieren. Unbedingt einsetzen ... bis die Spammer das schnallen

Freitag, Juli 18, 2008

Firefox Update

Firefox 3.0.1 ist da. Das Security Update, das sich gerade auf meinem Rechner installiert hat, behebt eine kritische Lücke. Falls die Installation nicht automatisch erfolgt, solltes man sie unter > Menü > Hilfe > Firefox aktualisieren... in Gang setzen.

Donnerstag, Juli 17, 2008

Nigeria Connection

Es war ruhig geworden, aber gestern erhielt ich die Mitteilung, dass 8.5 Millionen US Dollar (oder vielleicht doch nigerianische Dollar) auf mich warteten. Den Rest habe ich nicht mehr wirklich gelesen. Und ich soll (der mahnende Zeigefinger) jeden Kontakt mit Kriminellen sofort aufgeben, da sonst meine Millionen in Gefahr seien, sagt ein Herr PROFESSOR CHUKWUMA C. SOLUDO, EXECUTIVE GOVERNOR, CENTRAL BANK OF NIGERIA.

Ah ja, mach ich doch glatt.

Mann, müssen uns da ein paar für blöd halten, also ab in den elekronischen Orkus.

Mittwoch, Juli 16, 2008

SSD Platte einbauen

Bei Chip.de gibt es eine Anleitung zum Einbau von SSD Platten in Notebooks. Sie sind zwar immer noch erheblich teurer als konventionelle Festplatten, dafür aber wesentlich weniger störungsanfällig und wahre Künstler im Stromsparen. Also, wer ein paar Hundert Euro übrig hat, kann sich damit ja mal befassen.

Dienstag, Juli 15, 2008

Icons umsonst

Der Designer Paul Armstrong stellt auf seiner Website einen riesigen Iconssatz zur Verfügung. Die Icons sind sorgfältig gepixelt, in Grautönen gehalten und eine echte Bereicherung für jedes Blog/Website. Die Icons können unter Beachtung der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 United States License. frei benutzt und auch verändert werden.

Montag, Juli 14, 2008

Spickzettel bzw. Cheatsheets

Was man nicht im Kopf hat, hat man auf dem Spickzettel, sagt eine bewährte Schülerweisheit. Und so ist es. Eine riesige Sammlung davon hat Tobias Otte zusammengetragen in seinem offenbar noch recht neuen Blog.


Fazit: unbedingt bookmarken.

Freitag, Juli 11, 2008

Pfeile, nichts als Pfeile

Hat jemand im Ernst geglaubt, Pfeile seien langweilig? 56 Pfeile gibt es bei Sander Baumann zum kostenlosen Download (als .pdf oder .ai) und sie sind alle verschieden. Die Pfeile stehen unter der Creative Commons Lizenz (Attribution 3.0) und sind sowohl im privaten als auch im kommerziellen Bereich einsetzbar.

Dienstag, Juli 08, 2008

Kostenlose Widgets

bietet Goyax, ein Portal für Börse und Finanzen, für die Homepage, Blog usw. Voraussetzung ist lediglich eine kostenlose Registrierung auf der Webseite. Dann hat man die aktuellen Kurse. Insgesamt stehen 11 Widgets zur Auswahl, die zum Teil frei konfigurierbar sind. So können bei Bedarf Widgets nach eigenen Präferenzen mit Informationen gefüllt werden. Die News und Kurse, die in den jeweiligen Widgets angezeigt werden, aktualisieren sich jeweils beim Laden der Seite, auf der das Widget zum Einsatz kommt.


Link zu den Widgets

Montag, Juli 07, 2008

Phishing Filter

Moderne Browser besitzen einen Phishing Filter, der vor dem Aufrufen verdächtiger Seiten warnt, bzw. den Aufruf verhindert. Das ist nicht ganz so, wie PC-Firewall Security Blog herausfand.

Apples Safari hat so etwas schlicht nicht. Und auch die neuesten Versionen von Firefox und Opera bleiben - oh Wunder - hinter dem Internet Explorer 7 zurück.

Wer hätte das gedacht. Da müssen die Browser Entwickler wohl noch etwas nachlegen, zumal auch die Phisher nicht schlafen und immer neue Methoden entwickeln.

Freitag, Juli 04, 2008

Wie Google die Welt übernahm

Nein, das ist nicht der Titel eines Sci-Fi Films, auch nicht Wirklichkeit, aber es könnte so kommen. In einer witzigen, hochinteressanten kleinen Geschichte stellt NZZ Folio Autor Bruno Giussani die Weltmacht Google vor, vor der andere Weltmächte nur klein und ohnmächtig wirken.

Unbedingt lesen.

Donnerstag, Juli 03, 2008

Internet Explorer Nutzer sind Update Muffel


Gerade mal rund 52% aller Internet Explorer Nutzer browsen auch mit der neuesten 7-er Version, so eine Studie der ETH-Zürich in Kooperation mit IBM. Das ergab eine Auswertung der Google Daten.

Wesentlich weniger muffelig sind die Anwender der anderen Browser, wobei Firefox und Opera Nutzer mit über 90% an der Spitze liegen (stolz, auch ich surfe mit der aktuellsten Version).

Die Forscher fordern nun ein Verfallsdatum, das sichtbar auf der Browseroberfläche erscheinen müsse, um den Nutzern das Risiko, das sie beim Surfen mit veralterten Browsern eingehen, zu verdeutlichen.

Ich sehe das schon vor mir: Mindesthaltbarkeitsdatum, Warnungs Pop-Ups und vieles mehr. Das Logo oben könnte bei den IE Benutzern zur Anwendung kommen.



Wenn das nicht wirkt, wären auch Hinweise wie die auf Zigarettenpakungen denkbar: schwarzer Trauerflor mit Schockmeldungen.

Mittwoch, Juli 02, 2008

Google wird Flash indizieren

Für mich war das die Meldung des gestrigen Tages. Google hat von Adobe die Technologie erhalten, die es möglich macht, auch Flash Files auszulesen.
Das könnte der Durchbruch für Flash-basierte Webseiten sein, und die Möglichkeiten des Webdesign enorm erweitern. Ob immer hin zu mehr Qualität, ist dabei eine andere Frage.

Ich sollte mich doch mal ernsthaft mit Flash auseinandersetzen.

Aber es bleiben immer noch offene Fragen: Barrierefreiheit? Verlinkungen innerhalb von Flash Content? Benutzer ohne Plugin? Doppelter Content (eben um Barrierefreiheit zu erreichen)?

Well, let's just wait'n'see.

Dienstag, Juli 01, 2008

Good-bye and hello

Heute endet die Lebensdauer von Windows XP. 2001 wurde es herausgebracht und ist damit zum echten Oldie geworden, aber so wirklich in Rente geht XP dann doch nicht.

Zum ersten garantiert Microsoft Support noch bis 2014.

Zum zweiten wird XP weiterhin als Betriebssystem für die UMPCs oder auch neudeutsch Netbooks (die Eeepc Klasse) zum Einsatz kommen. Microsoft befürchtet, in dieser Klasse sonst durch Linux verdrängt zu werden, da Vista für die Kleinstrechner viel zu schwerfällig und - gewichtig ist.

Zum dritten gibt es noch die Downgrade Option. Wer bei den großen Händlern (Dell z.B.) einen Computer mit Vista Ultimate oder Business kauft, kann dazu auch Windows XP Professional dazu bekommen. Manche Händler bieten - sozusagen als Kulanz - an, XP direkt auf dem Rechner zu installieren. Und damit kommt der Kunde mit dem ungeliebten Vista garnicht erst in Berührung.

Also, der Abschied von XP ist ein Abschied auf Raten. Und wer Vista nicht mag, wartet dann doch besser vielleicht direkt auf Windows 7, das für 2010 angekündigt ist.

Montag, Juni 30, 2008

Datenspionage verhindern

Datenspionage ist auf Windows-Rechnern besonders einfach. Wie man sie verhindern kann, zeigt eine kleine Artikelreihe von Chip.de.

Freitag, Juni 27, 2008

Kopieren, abschauen, abschreiben ...

Einen schönen Artikel über Social Networks veröffentlicht Fudder. Witzig, informativ, lesenwert.

Donnerstag, Juni 26, 2008

Sicherheitstraining mit Microsoft

Microsoft und die Uni Münschen haben gemeinsam eine Simulationsplattform entwickelt, auf der man sein Wissen um gefährliche webseiten testen und trainieren kann. Eine Registrierung genügt.

Der Link

Das Ganze ist - wie üblich bei Microsoft - nur mit dem Internet Explorer abrufbar, heisst das, dass nur Windows Nutzer so blöd sind und ein Sicherheitstraining nötig haben?

Dienstag, Juni 24, 2008

Aldi bringt Eeepc 900 Konkurrenten

Laut Heise Online bietet Aldi Süd am 03.07. ein Netbook für 399 Euro an, das eindeutig mit dem Asus Eee PC 900 konkurriert. Das Medion akoya mini hat ein 10-Zoll-Display, eine echte Festplatte und eine fast normal große Tastatur. Das Gewicht beträgt angeblich 1,2 kg, damit ist das Netbook schon einiges schwerer als mein Eeepc. Ausserdem kommt das eben nicht mehr ganz frische Windows XP zum Einsatz.

Also, ich bin mit dem kleinen Eeepc sehr zufrieden und möchte ihn nicht mehr missen. Für den Rest benutze ich ein normales Notebook, das ich aber nicht ständig mit mir herumschleppen möchte. Der kleine Eeepc ist leicht, gut ausgestattet und verarbeitet und ideal, um ihn immer dabei zu haben.

Montag, Juni 23, 2008

Firefox 3.0

Kaum ist er da, wird schon über ein Sicherheitsleck berichtet, dass allerdings auch schon die 2er Versionen betroffen hat. Zur Zeit noch ungepatcht. Auch Tuningtipps sind schon da. Zwei interessante habe ich bei Chip.de gefunden:

Turbo Tipps
Tuning Tipps

Freitag, Juni 20, 2008

ODF siegt über Microsoft

Microsoft selber in Form seines Technikchefs hat die Niederlage seines Office Formates OOXML zugegeben. Sie wollen in Zukunft sogar an ODF mitarbeiten und ODF unterstützen.

Damit wird mein hoch geschätztes Open Office noch kompatibler zu MS Office (wenigstens ist das bei neuen MS Office Versionen zu erwarten) und die Kompatibilität läuft nicht mehr ausschliesslich einseitig.

Donnerstag, Juni 19, 2008

Firefox Downloads rekordverdächtig

Laut golem.de hat Firefox sein selbst gestecktes Ziel von 5 Millionen Downloads am ersten Tag übertroffen. Mit über 8 Millionen Download ist Firefox damit der meistheruntergeladene Browser. Und das obwohl die Server zeitweise wegen Überlastung nicht mehr erreichbar waren.

Glückwunsch in der allerschärfsten Form.

Mittwoch, Juni 18, 2008

E-book zum Urheberrecht

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat ein E-book zum Urheberrecht in Auftrag gegeben, das zum kostenlosen Download steht. Themen wie Kopieren von Software, Plagiate im Web, Fotos und Urheberrecht werden ausführlich mit beispielen aus der Praxis behandelt.

Dienstag, Juni 17, 2008

Neues YAML 3.0.6 Update

Das Update betrifft einige Kleinigkeiten in den Core-Dateien sowie in den mitgelieferten Beispielen. Ausserdem wurden Schwierugkeiten mit den Dropdown Menüs beseitigt. Dazu kommen noch weitere Verbesserungen. Eine vollständige Liste gibt es beim Autor, wo auch die neueste Version heruntergeladen werden kann.

Montag, Juni 16, 2008

Formulare

Coole Ideen für Formulare hat Dr Web zusammengestellt. Allerdings sind manche aus gründen der Usability wohl eher nicht für den Einsatz jenseits einer absolut privaten Homepage geeignet. Aber sehenswert sind sie allemal.

Freitag, Juni 13, 2008

Am 17. Juni ist Feiertag

Nach 34 Monaten Entwicklungszeit wird Firefox 3 als Download verfügbar sein.
Ausserdem peilt die Mozilla Foundation einen Guinness World Record an: Man will den Rekord an Ersttagsdownloads erreichen. Also, Ihr Lieben, dann ladet mal schön. Und vergesst nicht, eine Party zu feiern. Ob dann auch die deutsche Version kommt, ist noch unklar.

Ach ja, war am 17.06. nicht schon einmal Feiertag?

Kostenloser Sicherheitscheck

Mit einem kostenlosen Sicherheitscheck will das deutsche Sicherheitsnetz deutsche Computer sicherer machen.

Innerhalb weniger Minuten werden mehr als 60 potenzielle Gefahrenquellen überprüft. Ok, mein PC ist im grünen Bereich. Überprüft werden:


Windows und Netzwerk
RPC-Sicherheitsloch, Veraltete Browser-Version, Windows-Nachrichtendienst, veraltete Windows-Version, Aktiver Webserver oder Skype, typische Windows-Dienste, Plug-and-Play Sicherheitsloch, NetBios-Dienst, ASN-Sicherheitsloch

Viren und Würmer
Blaster, Sobig B, Sobig C, Sobig E, Votea, Sasser, MyDoom, Multiwurm, Welchia, Sircam, Nimda, Bratle.B, Gaobot CPX, Dumaru, Bagle, Badtrans

Spionage-Programme
SubSeven, BackOrifice 2000, Mytob, y3k Rat, Ultors Telnet Trojan, Toob, Tiles, Spysender, Snipernet, Sanctuary, Psychward, Pie Bill Gates, Noknok, Netspy, Netrojan, Netrex, Netbus 2, Netbus, Logged, Kazimas, Invisible identd deamon, Happy 99, Ftp99cmp, Der Spaeher 3, Deepbo, Cyber Attacker, Bugs, Bla, Backweb Server, Ibiza, Deepthroat

Sonstige
Verschiedene Porttests (laufen auch für Linux und Macintosh), Kazaa Server, Veraltete Internet Explorer - Version, Veraltete Firefox-Version



In dem Verein kann man auch Mitglied werden. Für 20 Euronen im ersten Jahr bekommt man ein Komplettpaket aus professioneller Software und Fachberatung für verbesserte Sicherheit am privaten Windows-PC. Der Preis verdoppelt sich aber in den folgenden Jahren.

Donnerstag, Juni 12, 2008

gmail .com

Angeblich ist gmail.com für deutsche Benutzer gesperrt. Das kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Bei Eingabe der Adresse wird einfach auf http://mail.google.com/mail/ umgeleitet. Kein Problem.

Mittwoch, Juni 11, 2008

vServer testen

Bei Lycos kann man eine Woche lang alle vServerangebote testen. Allerdings darf auch in der kostenlosen Probezeit das maximale Transfervolumen nicht überschritten werden, bzw. ist kostenpflichtig. Aber innerhalb einer Woche darauf zu kommen, ist schon Kunst. Alle Server basieren auf Linux, wobei man die Auswahl zwischen verschiedenen Distributionen hat (Debian Woody, Debian Sarge, Fedora Core 2, Fedora Core 3, Redhat 9.0, Mandriva LE 2005). Die Preise bewegen sich zwischen 5.95 € für das Basisangebot bis zu 29.95 €. Alle Angebote sind noch zusätzlich erweiterbar und damit hochflexibel.


Zum Angebot bei Lycos.

Dienstag, Juni 10, 2008

Frische Icons für Blogger

Dr Web hat sich mal wieder verdient gemacht und vier frische Iconsets für Blogger ausgegraben.

Montag, Juni 09, 2008

Der Podcaster

Das PDF Magazin "der Podcaster" ist wieder da. Seit gestern gibt es die neue Ausgabe rund ums Thema Podcasting und Web 2.0, erscheinen soll der Podcaster alle zwei Monate.

Freitag, Juni 06, 2008

Buttons

Jedes Formular hat eine "absenden/ - schicken, los ..." Schaltfläche, die als Default eigentlich überall und nirgends richtig hinpasst. Diese Fläche lässt sich aber gut stylen mit ein bisschen CSS und/oder einem eigenen Hintergrundbild.

Einige Tipps dazu gibt es auf CSS Juice, allerdings ohne Englisch geht da nichts.

Donnerstag, Juni 05, 2008

Neuer Release Candidate für Firefox

Mit RC2 steht eine fast finale Version des Firefox zum Download. Neues wurde nicht implemetiert, aber einige Bugs wurden beseitigt.

Insgesamt gab es für Gecko 1.9 (der Plattform des FF) 14.000 Updates und Verbesserungen, die zum großen Teil die Darstellungsgenauigkeit betreffen. Schliesslich wollte man ja Acid 2 bestehen, und nicht hinter dem Internet Explorer 8 zurückbleiben, der den Test auch schafft.

Die Endversion soll in ein paar Wochen da sein, aber der jetzige Release Candidate ist schon jetzt praxistauglich, auch wenn die Mozilla Foundation das offiziell nicht so sieht.

Mittwoch, Juni 04, 2008

Hütet Euch vor .hk Domains

In seinem Malware Report hat die Sicherheitsfirma McAfee Hongkong Adressen als die unsichersten ausgemacht. Ca. 19% aller dort gemeldeten Domains enthalten Exploits, Malware, Trojaner und anderes Ungeziefer. Auch China und Russland stehen auf vorderen Plätzen. Zu den sichersten Adressen zählt Slowenien, Finnland ...

Mit Vorsicht ist auch .info zu geniessen, hingegen ist .gov als unbedenklich eingestuft.

Klicks erhalten diese Webseiten trotzdem reichlich, von wem kann man nur raten. Unbedarfte dürften darunter sein, aber auch Kriminelle.

Dienstag, Juni 03, 2008

Die Spitzelaffäre bei der Deutschen Telekom muss nach Ansicht des Chaos Computer Clubs eine strenge Bestrafung der Verantwortlichen zur Folge haben:

Werden ohne Zustimmung des Betroffenen Kommunikations- und Bewegungsprofile erstellt, müssen die Verantwortlichen und Täter belangt werden können und das Opfer einen signifikanten Schadenersatz erhalten. Dazu müssen Zugriffe auf sensible Daten geloggt und personelle Verantwortlichkeiten jeweils konkret nachvollziehbar gemacht werden.

Bei allen Datenverbrechen müssen die Täter klar benannt und die Taten strikt geahndet werden.

So der CCC.

Die Stellung der Datenschützer muss ebenfalls - so der CCC - gestärkt werden, sie dürfen nicht Weisungen aus dem/den Innenministerien entgegennehmen müssen.

Quelle: CCC

Montag, Juni 02, 2008

Neues aus dem Phishteich


Das ist schon ziemlich dreist-dumm. Und "isch 'abe gar kein PayPal Account". Was in der angehängten .rar Datei drin ist, wollte ich dann schon garnicht mehr wissen.

Freitag, Mai 30, 2008

TypoLight mit neuem Logo

TypoLight, das in Deutschland im Schatten einiger bekannterer CMS steht, versucht mit neuem Logo, einer überarbeiteten Webseite neue Anhänger zu finden.

Zu bieten hat das System einiges: Barrierefreiheit, Ajax, bequeme Live Updates um nur ein paar wenige zu nennen. Auch Zusatzmodule stehen in immer größerer Zahl zur Verfügung, so dass einer Anpassung an eigene Bedürfnisse nichts mehr im Wege steht.

TypoLight wurde von Leo Feyer 2004 entwickelt und steht unter der Lesser General Public License (LGPL).

Donnerstag, Mai 29, 2008

StarOffice auf Bundescomputern

Manchmal denkt man ja, Bundesbehörden kennen ausschliesslich Microsoft Podukte. Und vielleicht noch Adobes Photoshop. Aber Open Source?
Nun, wir müssen umdenken, der Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)stellt gerade ca. 500 PCs auf StarOffice, Suns kommerzielle Ausgabe von OpenOffice um. Das macht auch Sinn, denn die bisherige Lösung (MS Office per Wine auf Linux Rechnern) machte eigentlich keinen Sinn. Nun ist es nicht so, dass alle Rechner auf Linux laufen, nur etwa die Hälfte, da aber StarOffice auf beiden Systemen einsetzbar ist, ist die neue Lösung nur logisch und spart nebenbei noch jede Menge Lizenzgebühren.

Warum kommen eigentlich nicht mehr Verwaltungen auf diese Idee? Immernoch zuviel Geld? Naja, wir blöden Steuerzahler werden es schon ausspucken.

Mittwoch, Mai 28, 2008

How Stupid Can You Get

...oder, was man als Möchtegern Politiker beachten sollte.

Man sollte nicht:
bei StudiVZ bestimmten Gruppen beitreten (nach Frankreich fahr ich nur auf Ketten ist nur eine davon). Auch "Brot für die Welt – Fleisch für mich" kommt nicht wirklich gut. Diese Erfahrung musste ein Jungpolitiker aus der Provinz machen, der daraufhin seiner Parteiposten verlustig ging.

Aber wahrscheinlich ist er trotzdem für die Onlinedurchsuchungen, seine Partei will es ja so, und ausserdem ist er ja jetzt kompetent in Sachen Computer, Online und Social Networks.

Oh Mann, how stupid can you get.

Dazu auch Malte Landwehr.

Dienstag, Mai 27, 2008

Big Google Is Watching You

Google Street View kommt nach Deutschland. Wie schon in den USA und einigen anderen Staaten werden die Straßenzüge fotografiert und die Bilder mit allem, was darauf zu sehen ist, ins Internet gestellt. Anders als in den USA sollen gesichter und Autokennzeichen allerdings unkenntlich gemacht werden.

Trotzdem, man braucht keine prophetischen Gaben, um eine Klagewelle vorauszusehen.

Meldung bei t-online und Google Watch Blog.

Montag, Mai 26, 2008

Google schlägt Spammer

Google entfernt Blogs aus seinem Index, die Links auf Spamseiten enthalten. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um Absicht von Seiten des Blogbetreibers oder um ein gehacktes Blog handelt.

Das letztere ist zwar bitter für die Betreiber, aber irgendwie auch berechtigt. Denn Sicherheitsupdates sollten ein Muss für jeden Blogger sein, denn wer sich um die Sicherheit seines Blogs keine Gedanken macht, muss einfach damit rechnen, dass sein Blog gehackt wird.

Mittwoch, Mai 21, 2008

Ciao, ciao

bambini, ich verabschiede mich fürs Wochenende. Morgen ist hier Feiertag, Freitag bin ich weg und Wochenende ist frei. Bleibt mir gewogen.

Photopatrol gegen Bilderdiebstahl

Photopatrol ist ein Tool, das Bilder von dem beliebten Klau schützen kann. Es kann nicht nur Wasserzeichen erstellen, sondern auch mit Hilfe dieser Wasserzeichen die Bilder im Internet aufspüren. Testen kann man unter Copyrightinfo.

Dienstag, Mai 20, 2008

Gratis: The Photoshop Anthology

Für begrenzte Zeit (noch 24 Tage) steht das Photoshop Buch als PDF gratis zum Download. Allerdings gibt es den Link erst gegen eine E-Mail Adresse. Man muss dabei sich ja nichts Böses denken, aber vielleicht sollte man nicht die allerprivateste angeben.

Montag, Mai 19, 2008

Freitag, Mai 16, 2008

Blogger aller Länder

vereinigt Euch zur re:publica. Und wie sich das für ordentliche Blogger gehört werden die Konferenzvideos auch ins Netz gestellt und sind über Hobnox erhältlich, zum Anschauen, Downloaden und einbinden ins Blog.

Donnerstag, Mai 15, 2008

Photoshop Express

mit neuen Features: eine Flickr-Anbindung, mit der man direkt auf seine Flickr-Bilder zugreifen kann und sie dann mit Photoshop Express bearbeiten kann.

Mit "Speichern unter" kann man verschiedene Versionen eines Bildes abspeichern. Ein Player ist neu, mit dem man Diashows auf seinem Blog (oder seinem Facebook, MySpace, usw. Account veröffentlichen kann.
Photoshop Express

Mittwoch, Mai 14, 2008

Holtzbrinck gegen alle VZs

Wie Spiegel Online meldet, hat der Holtzbrinck Verlag, stolzer Besitzer von StudiVZ und SchülerVZ, etwas gegen den Buchstabenkürzel VZ, sofern ihn jemand anders verwendet. Das musste jetzt MatheVZ erfahren, als sie Post vom Anwalt des o.a. Unternehmens bekamen.

Man verlangt von Ihnen, dass sie sich umbenennen. Drohung: wenn nicht, dann Schadensersatz, bzw. weitere rechtliche Schritte. Bis jetzt war der Verlag mit seinen Klagen ja recht erfolgreich, aber bei MatheVZ handelt es sich nicht um ein Social Network, sondern um ein Verzeichnis von Prüfungs-, Übungs- und Testunterlagen zum Fach Mathematik. Ausserdem hatten die Betreiber den Begriff MatheVZ schon seit vorigem Jahr als Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen und die Widerspruchsfrist dagegen ist längst abgelaufen.

Die Betreiber sehen der Sache also entspannt entgegen, haben in einem Schreiben ihre Sicht der Dinge klargelegt und warten jetzt auf Anwort.

Was ich sehr bedenklich finde, ist, dasss ein Verlag ein Buchstabenkürzel wie VZ (auch Vorleseungsverzeichnis, Verbraucherzentrale usw.) einfach zum Eigentum erklärt, und mit Gewalt seiner gesamten Wirtschaftsmacht absichert. Ich glaube, ich werde so langsam mein Abonnement eines ihrer Produkte überdenken. Ich kann es nicht mehr lange mit mir und meinem Gewissen vereinbaren.


Via Spiegel Online

Dienstag, Mai 13, 2008

Pngs und Transparenz im IE

Manchmal it das CSS Forum von Adobe ja ganz nützlich. Diesmal geht es um eine einfache Lösung, damit auch der IE in seinen älteren Versionen transparenz zeigen kann. Eine der Lösungen - ein JavaScript - verbirgt sich hinter diesem Link.

Eine weitere Lösung wäre natürlich, dem IE ein eigenes Stylesheet zu verpassen und ihm einfach ein Gif anzubieten.

Freitag, Mai 09, 2008

Patchday am 13.05

Betroffen sind diesmal vor allem MS Office und Windows Benutzer. Vier Sicherheitslücken sollen geschlossen werden, von denen drei als kritisch eingestuft werden. Kritisch bedeutet bei Microsoft, das über diese Lücken das Eindringen von Schadcode möglich ist.

Mittwoch, Mai 07, 2008

Service Pack 3 für XP

Das Service Pack 3 für Windows XP steht ab sofort im Download Center von Microsoft.
Wer nur einen Einzelplatz Computer aktualisieren möchte, sollte allerdings auf Windows Update gehen.

Der Fehler im Zusammenhang mit Microsofts Dynamics Retail Management System (RMS)ist allerdings noch nicht behoben, Betroffene sollten das Service Pack nicht installieren.

Dienstag, Mai 06, 2008

Microsoft mag sich nicht

Nun ja, könnte man da sagen, da befinden sie sich in guter Gesellschaft. Aber von Anfang an:
Wie das Internet Explorer Blog berichtet hat das noch nicht erschienene Service Pack 3 für XP Probleme mit dem Internet Explorer.

Die Nutzer der Versionen 7 und 8 (Beta) müssen einige Regeln beachten, um eine andere Version des Browsers oder das Service Pack selbst installieren zu können.

Alle, die den Internet Explorer 7 jetzt schon unter Windows XP SP2 nutzen, können nach der Installation des SP3 den Browser nicht mehr deinstallieren. Microsoft empfiehlt allen Nutzern, die ein Downgrade zur Version 6 nicht ausschließen wollen, dieses vor der Installation des SP3 durchzuführen. Weil das Service Pack auch den IE6 aktualisiert, lässt sich zudem eine früher installierte Version nicht mehr wiederherstellen.

Auch beim Internet Explorer 8 verhindert das SP3 die Deinstallation des Browsers. Microsoft emphiehlt die Deinstallation der Version 8 vor der Installation des Service Pack 3.

Oh Mann ......, mehr fällt mir dazu einfach nicht ein.

Montag, Mai 05, 2008

Das WWW wird 15

Der drtte Teil der Serie bei Golem.

Happy Birthday

Spam and not so many Happy Returns. Aber mit dem Spam feiern wir auch die Kulttruppe des SPAM:

Freitag, Mai 02, 2008

15 Jahre WWW

es darf gefeiert werden. Golem z.B. bringt einen kleinen Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse der letzten 15 Jahre.
Teil eins: Gopher, Archie & Co
Teil zwei: Die Browserkriege



Und passend dazu noch einmal mein Lieblingsvideo:

Donnerstag, Mai 01, 2008

1. Mai


im Saarland. Hier schmückt man die Strassen mit Sch...hauspapier.

Mittwoch, April 30, 2008

Gestern war Patchday?

Nein, war nicht. Das angekündigte Service Pack 3 für Windows XP blieb aus. Grund war eine gerade entdeckte Unverträglichkeit des Service Packs mit dem Microsoft Dynamics Retail Management System (RMS), das vor allem gewerbliche Kunden nutzen.

Microsoft empfahl allen Kunden von Dynamics RMS, keins der drei Service Packs zu installieren.

Für den Augenblick ist ein Filtersystem geplant, dass Nutzern von RMS von der Installation der Service Packs ausschliesst. Für die RMS Kunden wird es später einen Patch geben.


via zdnet

Dienstag, April 29, 2008

Montag, April 28, 2008

Filesharing und die hohe Politik

Frau Merkel hat einen Podcast, eher einen Vodcast. Und in dem äußert sie sich zu aktuellen Fragen der Politik, eher selten zum Internet.

Aber genau das hat sie jetzt getan. Anlass war der offene Brief von ca. 200 Promis (u.a. von Herbert Grönemeyer, Tokio Hotel, Til Schweiger ...), die besseren Schutz für ihre Werke fordern. Natürlich unterstützt auch u.a. die Musikindustrie dieses Verlangen, wie auch die GEMA.
Die Kanzlerin hat nun Industrie und Künstlern ihre Unterstützung im Kampf gegen illegale Raubkopien zugesichert, denn "Raubkopien sind kein Kavaliersdelikt".

Und wer's nicht glaubt, muss hören:

Freitag, April 25, 2008

Opera 9.5

Es ist noch nicht wirklich veröffentlicht, aber die Beta ist vielversprechend. Endlich unterstützt ein Browser MathML, ein enormer Fortschritt. Den Acid3 Test besteht die Beta zwar noch nicht, und die endgültige Version wohl auch nicht, aber trotzdem. Die Konkurrenz ist ja noch weiter zurück.

Download der zweiten Beta hier.

Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.

Donnerstag, April 24, 2008

HTML5

Nachdem im Januar der entwurf für HTML 5 vom W3C veröffentlicht wurde, bringt HTML World mal eine Übersicht über alles, was neu (und alt) ist.
Einige wenige Elemente wurden entfernt, neue, vor allem für den Multimediabereich sind dazugekommen. Insgesamt eine Alternative zu XHTML, das manchen zu rigide und unbeweglich erscheint. Die Frage ist nur, wann werden die ersten Browser das umsetzen?

Mittwoch, April 23, 2008

Ubuntu 8.04

Nach Gutsy Gibbon kommt jetzt Hardy Heron (Ich liebe diese Namen).
Einfach nur zum Testen gibt es jetzt eine neue Variante: Hardy Heron lässt sich unter XP und Vista als .exe Datei installieren. Ein neuer Installer macht es möglich.

Ansonsten gibt es den neuesten Gnome Desktop, den aktuellsten Kernel, und wem Gnome zu gewöhnungsbedürftig ist, kann ( in der Kunbuntu Version) auch zum KDE Desktop greifen, natürlich auch in der neuesten Version.

Besitzer älterer Hardware können, wie gewohnt, zu Xfce greifen.

Download ab morgen hier.

Dienstag, April 22, 2008

neue Medien=alte Medien

Wikipedia wird zum Buch. Das Wikipedia-Buch soll sich von herkömmlichen Lexika dadurch unterscheiden, dass es sich zum ersten als Jahrbuch versteht und zum zweiten die am häufigsten aufgerufenen Stichworte zur Grundlage seiner Begriffe macht.

Via WissenMedia.de

Montag, April 21, 2008

Neue Betrugsmaschen

Internetbetrüger kommen auf immer neue Ideen. Das Neueste sind jetzt Portalseiten die im Stil der Social Networks Kotakte zur Nachbarschaft, Gleichgesinnten, usw. bieten, aber - ordentlich versteckt - ein Abonnement beinhalten.
Ein anderer Trick ist, eine Nachricht auf dem Handy zu hinterlassen, in der aufgefordert wird, eine bestimmte Webseite anzusurfen, auf der eine wichtige Nachricht liegen sollte. Und zack, wham, das Abo ist fällig.
Noch schöner sind Gewinnspiele, die nach der ersten Runde (die wirklich jeder beantworten kann) eine Registrierung verlangen. Mit dieser Registrierung wird aber ein Vertrag abschlossen, der pro weiterer Runde Kosten verursacht. Ob man wirklich mal bei dem versprochenen Millionengewinn ankommt, steht in den Sternen. Wahrscheinlich hat man seinen Gewinn schon vorher selbst bezahlt.

Also, immer schön ein gesundes Misstrauen bewahren. Das Internet ist eine unerschöpfliche Quelle auch für die dunkle Seite.

Freitag, April 18, 2008

Tipp für Webmaster

von Dr Web: Wer mehr über seinen Hoster wissen will, oder wissen will, ob sein Hoster auch wirklich sein hoster ist, sollte mal bei Dr Web hineinschauen. Ein Ergebnis hat mich überzeugt, meinen Hoster zu wechseln.

Schönes Wochenende, der Frühling kommt.

Donnerstag, April 17, 2008

OpenOffice Portable 2.4

Version 2.4 der USB-Stick-Variante von OpenOffice steht zum Download. Damit lässt sich OpenOffice ohne Installation direkt von einem mobilen Speichermedium, einem USB Stick z.B. starten und ohne Datenspuren zu hinterlassen auf jedem Computer benutzen.

Mittwoch, April 16, 2008

Antivirenprogramme

Chip Online hat eine neue Miniserie über das kostenlose Antivirenprogramm AntiVir 8. Das heisst nur die sog. Personal Version ist ist für nicht gewerblichen Einsatz kostenlos. Wie man diese Version optimal einrichtet, zeigt der Mini Workshop.

Dienstag, April 15, 2008

Eeepc 900


Der ASUS Eee PC 701 4G war schon ein Riesenerfolg, und jetzt erweitert Asus sein Produktportfolio um eine neue Variante, den Asus EeePC 900.

In Asien ist der neue Asus Eee PC 900 seit dieser Woche offiziell im Handel. Hier soll er ab der zweiten Aprilhälfte verkauft werden. Wenn aber der Verkaufsstart sich analog zu dem des kleinen Bruders entwickelt, wird das Gerät wohl erstmals ab September richtig zu bekommen sein. Der Preis für den Asus Eee PC 900 soll bei 399 Euro liegen, also 100 Euro mehr als der erste Eee PC. Dafür bekommt man Intel Celeron mit 900 MHz, 1 Gigabyte Hauptspeicher und 12 GB SSD. Asus spendiert dem 900er Model außerdem ein größeres Display mit 8,9 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1024 mal 600 Pixel (bisher 7 Zoll/ 800 x 600 Pixel). Gleich geblieben ist die Tastatur.

Ich habe allerdings meine Zweifel, ob das Gerät, das übrigens auch mit Windows XP geliefert werden soll, den gleichen Erfolg hat, wie der kleine Eeepc. Für 399 bekommt man schon normale Notebook und auch richtig gute Gebrauchte. Und die lange Laufzeit des Akku wird der Große bestimmt nicht erreichen.

Montag, April 14, 2008

gmail vs. googlemail

Dass Google in Deutschland wegen Markenrechtsproblemen den e-mail Dienst gmail nicht verwenden darf, ist ein alter Hut. Offenbar hat Google allerdings unter der Subdomain m.gmail.com eine Forwardingfunktion installiert, die den eingehenden eMailverkehr auf eine andere Domain umleitet.
Die Richter des bekannten OLG Hamburg stellten nun in einem Ordnungsmittelverfahren fest, dass diese Verwendung der Subdomain m.gmail.com als Markenverletzung zu sehen ist und damit gegen einen rechtskräftigen Beschluss verstößt.

Komisch, immer wenn ich OLG Hamburg höre, habe ich Assoziationen.

Mehr dazu bei It-rechtsinfo.de

Freitag, April 11, 2008

Zum Wochenende

Feed Icons ohne Ende. Die schönsten, witzigsten, schrillsten hat Malte Landwehr zusammengestellt.

Donnerstag, April 10, 2008

Adobe ändert AGBs

Adobe hat die Nutzungsbedingungen seines kostenlosen Online-Bildbearbeitungsdienstes Photoshop Express entschärft.
Ander als ursrünglich geplant verzichtet Adobe darauf, die hochgeladenen Fotos weiterzuverkaufen. Adobe beansprucht lediglich die Rechte die zum Betrieb des Dienstes nötig sind.

Die geänderten AGBs geben Adobe das Recht, die eingestellten Bilder online zu präsentieren. Der Nutzer erklärt sich außerdem einverstanden, dass das hochgeladene Material für nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden darf, sie können aber auch als privat markiert werden. Die neuen Nutzungsbedingungen sind schon veröffentlicht, sie gelten jedoch erst ab dem 10. April.

Mittwoch, April 09, 2008

MySpace will Werbung personalisieren

MySpace will in Kürze personalisierte Werbung einsetzen, denn mit Bamnnerwerbung, Googleanzeigen und vergleichbarem lässt sich kaum Geld machen. Aber mit den Nutzerdaten. Wer also als Hobby "Reisen" angibt, wird wohl mit Werbung von Reiseveranstaltern rechnen müssen. Auch die Blog-Einträge, persönliche Bilder, Fotos und Freundschaftsverbindungen sollen ausgewertet werden, um Zielgruppen zu identifizieren. Alles frei nach dem Motto, "alles, was Du einstellst, gehört uns."

Dienstag, April 08, 2008

Internet Explorer 8 Beta

ist jetzt auch auf Deutsch erschienen. Er kann hier heruntergeladen werden.

Montag, April 07, 2008

XP Support verlängert.

Wie bekannt wurde hat Microsoft den Support für XP bis 2014 verlängert. Gründe wurden nicht angegeben, aber man kann ja mal spekulieren.
Ein Grund könnte der neu erschienene Eeepc sein, der ab diesem Monat auch mit XP zu erhalten sein soll, und dessen Käufer 60 Euro mehr als für die Linuxvariante ausgeben müssen.
Ein weiterer Grund könnte die Ankündigung von Windows 7 sein. Auf einer Präsentation der Inter-American Development Bank am Freitag letzter Woche erklärte Bill Gates den überraschten Zuhörern, der Vista-Nachfolger Windows 7 solle schon 2009 verfügbar sein.
Quelle: Inquirer.de
Damit - falls das so richtig ist - ist Vista wohl mausetot.

Freitag, April 04, 2008

Web Badges


Badges, Stickers, Buttons, wie man sie auch nennen will. Es gibt einen Generator, der diese Badges im Web 2.0 Look (aqua, fluid, wet, Aero) erstellt. So wie ich das gerade getan habe. Damit könnt Ihr dann das weitere Wochenende spielen, es ist schlechtes Wetter gemeldet und draussen soll es unwirtlich werden.

Bis Montag.