Dienstag, August 08, 2006

Steve Jobs lacht

... über Microsoft, wenn sonst. Apple habe in fünf Jahren fünf neue Versionen von Mac OS X auf den Markt gebracht und Microsoft sei mit Vista immer noch nicht fertig.
Vista ist mehrmals verschoben und soll wohl Ende 2006 für Unternehmen zur Verfügung stehen. Private müssen wohl bis 2007 warten. Ob bis dahin die Spracherkennung funktioniert?


Na und? Man muss es ja nicht kaufen, es gibt Alternativen ... zu beiden.

Via zdnet.

Keine Kommentare: