Dienstag, August 22, 2006

Microsoft: Firefox für Vista

Nein, das heisst nicht, dass MIcrosoft den Internet Explorer jetzt aufgibt. Aber man will behilflich sein, Firefox und die diversen Devirate auch auf Vista fehlerfrei zum laufen zu bringen.

Eine Entwicklung, die wirklich zu begrüßen ist, alles andere würde nämlich wieder einmal auf dem Rücken der Anwender ausgetragen.

Meldung von The Inquirer DE

Keine Kommentare: