Montag, Juli 31, 2006

Open Source: warum eigentlich?

Nachdem McAfee den Open Sourcern vorgeworfen hat, durch den offenen Quellcode mit an der Verbreitung von immer besserer Malware zu sein, kommt im Fuckup Weblog eine Verteidigung der offenen Quellcodes.

Sehr lesenswert, besonders für Leute, die sich mit dem Thema noch nicht so sehr beschäftigt haben.

Keine Kommentare: