Freitag, Juli 07, 2006

It's not a bug, it's a feature

Auf Grund einer Lücke im Internet Explorer können manipulierte EXE Dateien gestartet werden, die letztlich den Verlust des PCs zur Folge haben könnten.
Aber laut Microsoft ist das kein Problem, weil für die Anwendung auch legale Nutzung möglich sei. Ein Bequemlichkeits-Feature also.

Ah ja, bleiben wir also gelassen. Mir ist es wurscht, ich benutze den Internet Explorer nicht.

Mehr dazu bei The Inquirer und zdnet.com

Keine Kommentare: