Freitag, Juni 16, 2006

Security: Ältere Firefox Versionen updaten

Nachdem der Firefox immer mehr Liebhaber findet und aus dem Stadium des Geheimtipps herausgekommen ist, gerät er auch zunehmend ins Visier der Ad- und Spyware Szene. In Australien - zugegeben weit weg - ist eine Massenmail aufgetaucht, die für eine Seite wirbt, die auch die Lücken älterer Firefox Versionen ausnutzt.

Das war zu erwarten. Nur dass die Firefox User nicht auf den nächsten Patchday warten müssen, an dem - vielleicht - die Lücke behoben wird. Updates sind lebenswichtig fürs System.

Mehr bei Heise Online.

Keine Kommentare: