Freitag, Juni 23, 2006

Microsoft: Peinlich

Kein oder wenig Vertrauen zeigen die Microsoft Mitarbeiter, wenn es ums Suchen im Netz geht. Nur 20% von ihnen nutzen offenbar die Microsoft eigene Suchmaschine msn.Der Rest nimmt Google. Zumindest behauptet das der 20-jährige Student Andrew Hitchcock.

Mehr dazu bei zdnet.de

Keine Kommentare: