Donnerstag, Juni 08, 2006

Google Plug-in für den Firefox

Der Fuchs scheint zum Lieblingsbrowser der Googlemacher zu anvancieren.

Google Browser Sync lässt den Firefox auf jedem Rechner der Welt gleich aussehen.
Alle Bookmarks, Cookies, Passwörter, geöffnete Tabs und Fenster usw. können direkt auf einem Google-Server gespeichert werden und beim nächsten Zugriff an einem anderen PC wieder abgefragt und eingestellt werden. So kann man also ganz einfach die geöffneten Webseiten und Zugangsdaten von zu Hause mit auf die Arbeit nehmen und ohne Probleme auf persönliche Daten zugreifen.

Sicherheitsbewusste schieben sicherlich hier die Krise, gerade wenn auch Passwörter bei Goggle gespeichert werden. Aber Google ist doch nicht Big Brother?

Keine Kommentare: