Donnerstag, Juni 15, 2006

Geht doch: Forenbetreiber können aufatmen.

Das Oberlandesgericht Düsseldorf zeigt viel Verständnis für die Belange von (auch nicht-kommerziellen) Forenbetreibern. Kurz gesagt: Vorabprüfungen von Beiträgen sind nicht zumutbar. Auch die weitergehende Überwachung von beanstandeten Beiträgen ist nicht gerechtfertigt, so das OLG Düsseldorf.

Genaueres zu diesem Urteil findet sich im Law Blog.

Keine Kommentare: