Montag, Mai 22, 2006

Security: Trojaner in Word

In der Textverarbeitung MS Word (betroffen sind die Versionen XP und 2003) wurde eine Sicherheitslücke entdeckt. Durch Öffnen einer infizierten Word-Datei wird eine Hintertür zum betreffenden Computer geöffnet, durch die ein Angreifer das infizierte System kontrollieren kann.
Entdeckt wurde das Leck von Avira, wo es auch ein Update für die User von Antivir gibt.

Microsoft arbeitet laut eigenen Angaben bereits an einem Patch, der Mitte Juni zur Verfügung stehen soll.

Keine Kommentare: