Donnerstag, April 27, 2006

Warum der IE abgeschafft werden muss

Nein, der Titel ist nicht von mir, aber der Autor des Beitrag bei Gulli spricht mir aus der Seele.
Zur Zeit hat sich alles gegen den Internet Explorer verschworen. Der Neue ist noch nicht erschienen und die ersten Sicherheitslücken mussten gepatcht werden. Die CSS Implementierung hat sich gebessert, hinkt aber noch vor dem Erscheinen hinter der Konkurrenz her. Manche Extensions werden kostenpflichtig.
Auch Dr Web bespricht heute im Blog die "bösen" Extensions (oder Add-Ons im Microsoft-Jargon).
Sogar das sonst werbefreie Google hat auf seiner Startseite Werbung geschaltet - für den Firefox, sichtbar nur für Benutzer der Internet Explorers.

Fazit: Ja, der Internet Explorer gehört auf den Friedhof.

Keine Kommentare: