Mittwoch, April 26, 2006

Security: Lücke im Firefox 1.5.0.2


In der neuesten Firefox-Version wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, die es möglich macht, dass Angreifer Programmcodes einschleusen können.
Das für Firefox 1.5.0.2 von Securident bestätigte Sicherheitsleck tritt im Zusammenspiel mit dem JavaScript-Befehl iframe.contentWindow.focus() auf. Ein Patch steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Mehr bei golem.de

Keine Kommentare: