Donnerstag, März 09, 2006

Organisation von CSS Dateien.

Ein Projekt begonnen, zur Seite gelegt, weil keine Zeit (oder Lust) gehabt und nach drei Monaten wieder angefangen. Klingt das vertraut? Sich wieder in seine eigenen CSS Dateien einzuarbeiten ist mühsam, noch mühsamer ist es, wenn man nicht alleine an einem Projekt arbeitet.
Es kommt gerade in solchen Situationen stark auf die Organisation der CSS Dateien an. Heiko S. zeigt in seinem Artikel, wie man auch bei umfangreichen CSS Dateien den Durchblick behält.

Keine Kommentare: