Freitag, März 31, 2006

Not the Nine O'clock News - Gerald the Gorilla


Wow: Suckerfish HoverLightbox

Sehenswert, und auch der Artikel dazu sollte zur Pflichtlektüre gehören, unabhängig davon, ob man das ganze implementiert oder nicht.

Der Link

JavaScript: Tutorial

A (Re)-Introduction to JavaScript von Simon Willison. Als Tutorial oder als (sehenswerte) Präsentation zu haben.

Meldung via Schockwellenreiter.

Spamlisten

Spamfilter und Spamlisten sind eine tolle Sache, ausser für diejenigen, die darauf landen.
Und wenn man aus Versehen darauf landet, kann es mühsam sein, aus der Liste wieder gelöscht zu werden.

Kann ich gut nachvollziehen, denn dieses Blog ist erst kürzlich auf der Spamliste von Blogger/Google gelandet, und es war schon etwas mühsam, wieder freigeschaltet zu werden.

Mehr zum Thema bei zdnet.

Donnerstag, März 30, 2006

Ajax: Lightbox 2.0

Lightbox ist ein Script, dass Bilder vergrößern kann, mit einer Über-/Unterschrift versehen kann, mit verschiedenen Formaten umgehen kann u.s.w.

Download hier.

Meldung via [F - LOG - GE]

YouTube: Nur noch 10minütige Videos

Die Video-Website YouTube begrenzt ihr Angebot. Wer Videoclips hochladen will, die länger als zehn Minuten sind, muss künftig einen Premium-Zugang erwerben. Zweck des ganzen ist, illegale Mitschnitte, die eben meisten länger als 10 Minuten dauern, herauszufischen.

Meldung via Netzeitung

Mittwoch, März 29, 2006

Neue Liste von Dr Web

Diesmal gibt es jede Menge Links zu Tutorials zu Dreamweaver.

Naja, wer's braucht, für den ist hier der Link.

Obstkrieg: Beatles vs. Apple

Apple droht Ungemach, weil sie ihr Logo auch bei iTunes einsetzen. Das widerspricht aber - so die Anwälte der klagenden Beatles bzw. ihrer Erben - einer Vereinbarung, das Logo nicht für Musikvermarktung einzusetzen.
Die Beatles hatten die Marke und das das Logo bereits 1968 entwickelt und später einen Kompromiß mit Apple geschlossen, den sie jetzt durch den Erfolg des iPod und iTunes verletzt sehen.

Ja, er zu spät kommt, den bestraft das Leben und Steve Jobs spielte noch im Sand, als die Beatles ihre Erfolge feierten.

Dienstag, März 28, 2006

Photoshop: Video Tutorials


Auf der Website von Galileo Design finden sich vier kostenlose Video-Lektionen zu Photoshop.

Die Lektionen behandeln die Themen:

- Schatten aufhellen
- Rote Augen entfernen
- Gruppenmotive freistellen
- Bewegungsunschärfe

Download unter http://www.galileodesign.de/trailer

Entwicklung: Web 1.0

Tim Berners Lee bereut einiges, unter anderem den Doppelslash und die Reihenfolge innerhalb der URL. Logischer sei es, zuerst die Top-level Domain zu nennen, also http: com.blogspot.stylish-and-co.

Aber was hat er gegen den Doppelslash? Ist doch schnell gemacht.

Schlimmer war in jenen historischen Zeiten der Backslash, der auf den ersten deutschen Tastaturen nicht vorkam und über den Nummernblock eingegeben werden musste - alt 92 hieß die Zauberformel.

Browser: Firefox 2.0 Alpha 1

ZDNET zeigt ein Video, in dem die neueste Version des Firefox 2.0 vorgestellt wird. Überarbeitet wurden der Bookmark und History Bereich. Interessierte können sich die Alpha - Codename "Bon Echo" - downloaden und ansehen.

Montag, März 27, 2006

XHTML- und CSS-Coderichtlinien

Jens Meiert hat die XHTML- und CSS-Coderichtlinien veröffentlicht, die von GMX seit einiger Zeit angewendet werden.

Unbedingt anschauen.

Browser: Bugexplorer für den IE 7

Es ist nie zu spät: Auch Microsoft hat jetzt sein Äquivalent zu Bugzilla. Unter Microsoft Connect können jetzt Bugs gemeldet werden. Allerdings ist ein Passport-Account erforderlich.

Mehr im IE Blog.

Freitag, März 24, 2006

Für Nostalgiker



Alt, aber so schööööööön.

Security: Neues Leck im Internet Explorer

Computer können durch den Besuch einer präparierten Seite oder den Erhalt einer E-Mail mit Anhang mit einem Schadcode befallen werden. Dadurch können Hacker die Kontrolle über den Computer übernehmen, Daten stehlen und ihn für DoS Attacken nutzen.
Betroffen sind, so Microsoft, Rechner mit Windows XP Service Pack 2 und Internet Explorer 6.
Ein Patch soll am nächsten Patch Day bereitsehen, solange rät Microsoft zur Vorsicht bei e-mail Attachments und zur Deaktivierung von Active Scripting, zumal Exploits bereits aufgetaucht sind.

Natürlich kann man auch ganz auf alternative Browser umsteigen.

Mehr bei zdnet

Boah eh

Gestern gab es keine neuen Posts, da Blogger Support dieses Blog als Spam eingestuft hatte und gesperrt hatte.
Warum? Keine Ahnung.
So langsam werde ich mir doch Webspace mit PHP und MySQL suchen müssen und ein eigenes Blog aufsetzen.

Donnerstag, März 23, 2006

Vista verschoben

Microsoft hat die Veröffentlichung des Windows-XP-Nachfolgers Vista auf Januar 2007 verschoben. Grund dafür ist, dass Microsoft die Sicherheit des neuen betriebssystem erhöhen möchte.
Die Microsoft-Aktie reagierte prompt und um fast drei Prozent.

Ener der Gründe dafür war wohl, dass die Börsianer auf den Verlust des Wihnachtsgeschäfts reagierten.

Vista soll in sechs Varianten zu haben sein. Es ist die erste große Überarbeitung von Windows seit der Einführung von Windows XP vor rund fünf Jahren.

Mittwoch, März 22, 2006

Ein Muss für Mr Bean Fans

Social Bookmarks

Dahinter steckt die Idee, dass man seine Bookmarks nicht nur pflegen, sondern auch mit Anderen teilen kann, die wiederum ihre Bookmarks mit Anderen teilen. Damit - so der Gedanke - entsteht ein Netzwerk von besonders guten Seiten zu bestimmten Themen. Bis jetzt war del.icio.us der Anbieter dafür.
Nun gibt es auch mit Mister Wong eine gute deutsche Plattform für Social Bookmarking im Netz.
Interessant ist das Ganze besonders für Firefox User: Mit der Mister-Wong-Toolbar kann man die drei wichtigsten Funktionen von Mister Wong (bookmarken, eigene Bookmarks aufrufen, Startseite) in die Firefox-Toolbar integrieren. Außerdem gibt es ein Firefox Search-Plugin, um Mister Wong direkt über die Firefox-eigene Suchbox durchsuchen zu können.

Das klingt richtig gut.

Mehr im Firefox Blog

Sucurity: Neue Sicherheitslücke im Internet Explorer

Die Lücke macht es angeblich möglich, .hta Dateien mit Administratorrechten auszuführen und darüber die PCs der Webseitenbesucher mit Schadprogrammen zu infizieren.
Microsoft will die Lücke mit dem nächsten IE Release schliessen, allerdings sie haben keinen Termin genannt.

Leute, benutzt das Teil doch einfach nicht. Wer braucht schon .hta dateien?

Mehr dazu bei Heise Online

Dienstag, März 21, 2006

Dr Web: Neue Sammlung

Eine neue Sammlung bei Dr Web ist dem Thema CSS und Design Galerien gewidmet.

Fazit: Unbedingt bookmarken.


Ups, das Bilderupload bei Blogger.com funktioniert (mal wieder) nicht. Denkt Euch also das Dr Web Icon.

HTML: Tabellen, Spalten und Weblogs vs. Hypertext

Was ist besser, wie hat sich Weblayout entwickelt, wo gibt es Probleme? Diesen Fragen geht ein neuer Eintrag im Selfhtmlblog nach und stellt als Fazit die herkömmliche Navigationsliste in Frage.

Empfehlung: Unbedingt lesen.

Google Finance

Google Finance, so der Name eines neuen Dienstes von Google, soll einen Überblick über die Aktien- und Finanzwelt bieten, stellt also eine Ergänzung zu den Google News da.
Ein Überblick über die 4 wichtigsten Aktienindizes und ausgewählte Topnachrichten stellen die Startseite dar. Besucher mit Google Account können ein eigenes Portfolia anlegen.

Mehr bei GoogleWatchBlog.

Microsoft: Neue Dienste

Auf der Konferenz Mix06 räumte Bill Gates zum ersten Mal ein, die Entwicklung des Internet Explorers zu lange vernachlässigt zu haben. Microsoft arbeite bereits an zwei Browser-Versionen, die nach dem Internet Explorer 7 kommen sollen.
Gestern wurde eine neue Preview der Beta 2 des Browsers vorgestellt.
Auch RSS werde künftig bei Microsoft eine größere Rolle spielen. "Man kann RSS als Anfang des programmierbaren Web sehen", sagte Gates. Die Technik soll im Internet Explorer 7 sowie in Windows Vista integriert werden.
Ein weiteres Ziel sei es, Web-Entwickler künftig auf Microsoft-Technologien einzuschwören.

So weit so gut. Aber auch der neue Internet Explorer 7 hinkt immer noch der Webentwicklung hinterher. Microsoft wird einiges an Ressourcen in die Entwicklung investieren müssen, um mithalten zu können.

Mehr bei zdnet.de

Freitag, März 17, 2006

St. Patrick's Day


Schade, dass wir weder in Irland noch in den Vereinigten Staaten leben. Denn die zeigen heute ein neues Google Doodle.

Hübsch, aber nur heute zu sehen.

Neue Vista Vorschau


Nachdem die öffentliche Beta2 von Windows Vista abgesagt wurde, hat Microsoft eine weitere Community Technology Preview (CTP) des künftigen Betriebssystems für Tester zum Download bereitgestellt, die alle Funktionen enthält, die Vista zum Erscheinungstermin haben wird.

Donnerstag, März 16, 2006

Der Webkrauts neue Kleider

Hübsch, das neue Gewand der Webkrauts. Nun fehlen noch neue Inhalte. Nach dem Adventskalender, den ich sehr gerne gelesen habe, kam leider nicht mehr viel. Vielleicht habe ich es auch nur nicht gemerkt.

Google Maps

Wo ist welcher Promi? Google macht die Antwort möglich, aber ob es die Betroffenen freut?

Meldung und mehr via Google Watch Blog.

Mittwoch, März 15, 2006

Google: immer noch im Kaufrausch.

Nach Writely.com hat Google jetzt auch SketchUp gekauft, ein Unternehmen, das sich auf die Erstellung von 3D Objekten spezialisiert hat.

Warum????

Dienstag, März 14, 2006

Neues Angebot von T-Com

T-Com bietet an, alte Fotos, Schallplatten und VHS-Bänder zu digitalisieren und in eine persönliche Mediathek einzustellen.

Der Dienst soll ab dem zweiten Halbjahr 2006 in ersten Teilen zur Verfügung stehen. Preise sind noch unbekannt.

Mehr bei Golem.de und T-Com.

Streitfälle und Glaubenskriege im Webdesign

.... betitelt Jens Grochtdreis seinen Artikel. Interessant dazu sind auch die Kommentare.

Neue Liste von Dr Web

Nach Listen zu Ajax, Onlinegeneratoren usw. jetzt eine Liste zu Tutorials von Dr Web.
Unbedingt bookmarken.

Montag, März 13, 2006

Browser: Opera 9

Die noch nicht erschienene Version 9 von Opera besteht den Acid2 Test - damit zieht Opera mit Konqueror und Safari gleich.
Über den verbreitesten aller Browser wollen wir hier nicht reden.

Mehr bei golem.de.

Icons zu verschenken

Björn Seibert verschenkt mal wieder kleine Icons - diesmal in Schwarz.

Freitag, März 10, 2006

Scrollbars mit JavaScript

Eins der wenigen Features, die der Internet Explorer anbietet und die auch gerne genommen werden, ist die Möglichkeit, die Scrollbars passend zur Seite einzufärben. Wir anderen müssen leider draussen bleiben.
Natürlich können alle auf ein JavaScript zurückgreifen, so wie David Gilmour es auf seiner Webseite zeigt.

Weitere Beispiele gibt es bei den blauen Schuhen.

Meldung von Dr Web.

Ach, wie schön

David Gilmour and Bob Geldof ganz unplugged. Einfach schön. Share it.

Mehr darüber bei industrial-technology-and-witchcraft.de

Google auf Einkaufstour

Google hat die Onlinetextverarbeitung writely.com für einen nicht genannten Preis gekauft und in die Liste der Google-Dienste übernommen. Wann User mit Google Account Zugriff bekommen ist noch offen.

Mehr im Google Watch Blog.

Donnerstag, März 09, 2006

Trends by "Seekport"

Die Suchmaschine Seekport bietet ein Trend-o-meter für Weblogs. Nichts besonderes, aber witzig. Ich habe es mal eingebunden und Ihr findet es in Zukunft auf der linken Seite. Da war noch ein bisschen Platz.

Meldung via Dr Web

Organisation von CSS Dateien.

Ein Projekt begonnen, zur Seite gelegt, weil keine Zeit (oder Lust) gehabt und nach drei Monaten wieder angefangen. Klingt das vertraut? Sich wieder in seine eigenen CSS Dateien einzuarbeiten ist mühsam, noch mühsamer ist es, wenn man nicht alleine an einem Projekt arbeitet.
Es kommt gerade in solchen Situationen stark auf die Organisation der CSS Dateien an. Heiko S. zeigt in seinem Artikel, wie man auch bei umfangreichen CSS Dateien den Durchblick behält.

Abmahnung: Forenbetreiberabmahner beim letzten Gefecht


Der Fall: Das Hamburger Landgericht will Forenbetreiber verpflichten, Einträge vor der Veröffentlichung zu überprüfen.
Das Problem: Das Urteil ist (noch) nicht rechtskräftig.
Der Fall: Eine Frankfurter Anwaltskanzlei hat mehrere Abmahnungen verschickt, die sich alle auf dieses Urteil berufen.
Das Problem: Das Urteil ist (noch) nicht rechtskräftig.
Die Entwicklung: Die Kanzlei legt den Rückwärtsgang ein, weil die betreffenden Einträge ja gelöscht seien.
Die Retourkutsche: Die Abgemahnten verlangen eine rechtlich bindende Erklärung, dass auf die sie gemachten Ansprüche verzichtet wird, zudem soll der Abmahnende die Anwaltskosten tragen, schließlich sei die Abmahnung unbegründet.

Mehr bei Golem.de

Noch ein Link dazu mit Info.

Mittwoch, März 08, 2006

Fussball WM auf Handy

T-Mobile-Kunden mit UMTS Handys können 20 Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft live auf dem Handy-Display sehen. Möglich wird das durch eine Kooperation mit Premiere. Die Telekom-Mobilfunktochter kooperiert hierzu mit dem Pay-TV-Sender Premiere.

Ob es das so bringt? Ich finde das Display schon ein wenig klein, um echte Freude aufkommen zu lassen. Aber ich interessiere mich ja auch nicht für Fussball und ein UMTS Handy habe ich auch nicht. Trotzdem, schöner Werbegag für Fans.

Mehr darüber bei Teltarif

Dienstag, März 07, 2006

Monty Phython

Wieder ausgegraben und unbedingt anschauen.

TTT Skins für Opera

Diese Skins schlagen alles, was man so an Skins schon gesehen hat. Das würde es doch direkt Spass machen, Opera zu benutzen.

<gestaendnis> Ich benutze kein Opera.</gestaendnis>

Meldung via Dr Web.

Montag, März 06, 2006

Browser: Ade Internet Explorer?

Na ja, noch nicht ganz, aber die Anhängerschaft bröckelt weiter. Laut Netzeitung surft weltweit bereits fast jeder 10. mit Firefox. Auch Apples Safari konnte zulegen, auf etwas über 3 Prozent.

Go Fox, go!. Meldung via Schockwellenreiter.

CSS: Noch eine Liebeserklärung

Auch Jens Meiert, einer der Mitmacher des GMX Portals, erklärt CSS seine Liebe. Leider nur auf Englisch.

Nachzulesen hier.

Blogspot down

Der Server war heute eine Zeitlang down, deshalb die Verspätung.

Samstag, März 04, 2006

Knoppix 5.0

Wie auch in den Vorjahren gibt es zur CeBIT 2006 eine neue Version von Knoppix, dem Linux-Live-System, das auf Debian basiert. Knoppix 5.0 kommt wie sein Vorgänger als DVD daher und soll einige Neuerungen vor allem bei der Hardwareunterstützung bieten.

Freitag, März 03, 2006

Abmahnung: auch gegen Blogs

Die Abmahnwelle hat auch die Blogs erreicht: Es geht um einen Beitrag über Drückerkolonnen und vor allem um die Kommentare dazu.
In den Kommentaren wurden nämlich auch Firmen genannt, die dahinterstecken. Nach Auffassung der Abmahnanwälte darf das wohl nicht sein. Niemand darf in Deutschland ordentliche Firmen kritisieren, die mit ganz normalen Geschäftsmethoden versuchen, mir ein Zeitschriftenabonnnement aufs Auge zu drücken, das ich garnicht will. Und wenn es doch jemand tut, ist der Betreiber des Blogs dafür verantwortlich. Ja, das nennt man Presse- und Meinungsfreiheit.

Und hier ist meine Meinung zum Thema: Ich denke, .......................................nicht mehr.

Meldung via Schockwellenreiter

Google lagert Daten aus.

Garnicht blöd, was Google so macht. Die Daten der chinesischen Surfer werden in den USA gespeichert, um sie vor dem Zugriff der chinesischen Behörden zu schützen. Allerdings sind auch amerikanische Behörden an Googles Daten (allerdings weniger an den chinesischen) interessiert. Aber in den USA gibt es Gerichte, wo sich Google zur Wehr setzen kann. In China nicht.

Mehr bei heise online.

Donnerstag, März 02, 2006

CSS: Witzig

Den Link hatte ich schon in meinem allerersten Blog vor ca. 4 Jahren, als man das Wort Blog noch nicht kannte. Der Hoster ging leider von heute auf gestern vom Netz und die Inhalte gingen verloren. Aber dieses Spiel mit "background" ist sehenswert und einen zweiten Eintrag wert.

Der Link.

CSS: Layouts zu verschenken

40 CSS-Vorlagen gibt es bei Layout Gala von html.it. Die Vorlagen - ganz ohne Hacks und Workarounds - gibt es auch gepackt in einer zip-Datei.

Meldung via CSS Hilfe

Security: Sicherheitslücke bei Wordpress

In dem Blog-System Wordpress wurden mehrere Sicherheitslücken entdeckt, die besonders unmoderierte Systeme betreffen. In die Kommentare läßt sich JavaScriptcode einschleusen, der dann sofort freigeschaltet wird. So könnte sich jemand auch Zugang zum Admin Bereich verschaffen.
Weiterhin lassen sich aufgrund fehlender Sicherheitsabfragen diverse PHP-Skripte von Wordpress direkt aufrufen. Unter Umständen lassen sich so weitere Angriffe gegen das Blogsystem realisieren. Einen Patch gibt es noch nicht.
Die beste und einzige Maßnahme ist zur Zeit nur über Moderation der Kommentare möglich.

Mehr bei Heise Online

Mittwoch, März 01, 2006

SelfHTML Fanshop

Auch SELFHTML hat seine Fans, sogar Tausende, die ihre Zuneigung auch zeigen wollen. Also, wer nicht wie Millionen andere mit dem Fussball WM T-Shirt herumlaufen will, hat eine Alternative.

Meldung von SELFHTML mit Bild.

Noch ein Tooltip Tool

Nur JavaScript und CSS braucht dieses Tool, um zu funktionieren.

Wer's mag und braucht, hier ist der Link

Via Dr Web

Google als Freehoster

Schon letzte Woche hat Google einen neuen Dienst gestartet als Anbieter von Webspace. Die (noch) Beta Version soll das Publizieren eigener Seiten besonders einfach machen.
Allerdings waren die Kapazitäten schon nach kurzer Zeit erschöpft und neue Interessenten kommen in eine Warteschleife.
Wie man hört besteht der neue Dienst aus einem Online Editor und einer Subdomain in Form von gmailname.googlepages.com.

Naja, ich bin da skeptisch. Freehoster, die einfachen Webspace ohne PHP usw. bieten, gibt es wie Sand am Meer, auch werbefreie.


ist ein solcher guter Anbieter.


Und ob ich meinen Googlemail Namen so einfach im Netz lesen möchte, weiss ich auch noch nicht.


Mehr bei Webhostlist