Donnerstag, Oktober 20, 2005

Präsentation: Bye-bye Powerpoint

Naja, vielleicht noch ein bisschen voreilig, aber mit Hilfe von S5 kann man Präsentationen erstellen, die sich im Browser öffnen und an Attraktivität Microsofts Powerpoint wenig nachstehen.
S5 basiert auf JavaScript und XHTML, damit entfällt die lästige Nachfrage, ob die Powerpointversion auf dem Firmenlaptop auch dieselbe ist wie auf dem eigenen.

Fazit: Super, damit ist es möglich Präsentationen ins Netz zu stellen und die Vorteile fürs Intranet liegen auf der Hand.

Eine übersichtliche Anleitung findet sich bei Prägnanz.de.

Keine Kommentare: