Samstag, Oktober 22, 2005

Goggle Earth - Ein Terror Tool? ....

... fragt Freenet, die Bildzeitung des Netzes besorgt. Na ja, die bisherigen Anschläge haben auch ohne Google Earth ganz gut funktioniert. Und aktuell sind die Karten auch nicht immer. Also, schwärzen ist bei sicherheitsrelevanten Bildern wohl angesagt. Und eine Kontrolle darüber, wer im Besitz neuester Karten und Aufnahmen sein soll.

Keine Kommentare: