Freitag, Oktober 28, 2005

CSS: Zurück zur Tabelle?

Eine der allerersten Websites einer großen, kommerziellen Firma, die auf tabellenloses CSS-Layout umgestiegen sind – ESPN – macht jetzt einen Rückzieher. Allerdings ist der ursprünglich Verantwortliche für das CSS Layout, Mike Davidson, nicht mehr dabei. Die Frage, die sich stellt, ist warum? Sind Webstandards out? Oder können es die neuen Verantwortlichen einfach nicht? Sparen Unternehmen auch in diesem Bereich und setzen wieder die Kinder ein, die den Umgang mit Frontpage in der Schule gelernt haben?

Meldung via Prägnanz

Keine Kommentare: